Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rolf, der Frequenzenfänger, Heinrich Benner, PeterSchwarz, maadien, hornig, Robert S., Handydoctor, Brubacker

Emfangslücken bei BIG FM

Startbeitrag von Heinrich Benner am 29.08.2005 18:24

Hallo,

Sagt mir mal, wo BIG FM in Baden Württemberg nicht zu emfangen ist ?

würde mich ma interessieren...

danke

Heinrich Benner

Antworten:

Die sind in fast ganz BW zu hören, via DAB Band III.



von Handydoctor - am 29.08.2005 18:40
Auf UKW bezogen: am Bodensee und im Südschwarzwald! Wer das Gedudel aber unbedingt braucht, kriegt es ja fast überall auf DAB...

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 29.08.2005 18:41
Ich würd mal sagen in Nord BW,aber einfacher das rauszufinden wird es wenn du schaust wo der Sender überall sendet und mit welcher Leistung,dann kannst dir in etwa vorstellen wo er nu kommt und wo net....



von Robert S. - am 29.08.2005 18:44
im südschwarzwald nicht über die freiburger frequenz ?

von Heinrich Benner - am 29.08.2005 18:45
Im badischen Odenwald gibt's sicher ganz viele Flecken, in denen es keinen neuen Beat gibt.



von Brubacker - am 29.08.2005 18:46
> im südschwarzwald nicht über die freiburger frequenz ?

Dieses lächerliche Fünzelchen kommt kaum über die Stadtgrenzen hinaus! Die Frequenz ist auch schlecht gewählt, da auf 102,8 auch noch die Regentonne aus Heidelberg und Radio24 aus Zürich senden, die teilweise recht gut zu empfangen sind.

Wozu willst du das überhaupt wissen, wenn man fragen darf? Machst du eine Studie, ob der IQ in nicht mit BigFM versorgten Gebieten grösser ist? :D

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 29.08.2005 19:10
Auf UKW ist jenseits der schwäb. Alb Schicht!
Versorgt ist im Prinzip Nordbaden und grosse Teile Nordwürttembergs, in Südbaden nur Freiburg und in Südwürttemberg nur der Bereich entlang der A81 bis etwa Villingen.
Im Schwarzwald geht tlw. nix, am Hochrhein schon gar nicht und in der Hohenlohe dürft es auch schwierig werden.
Ich denke, es sind nur ca 50% der Fläche richtig versorgt, ob das jetzt ein Verlust ist, darüber kann man streiten. Interessant ist, daß das SWR-Jugendradio "das Ding" auch nur überall da auf UKW zu empfangen ist, wo sich auch Big-FM breitgemacht hat!

von PeterSchwarz - am 29.08.2005 21:41
In Baden Würtemberg vielleicht.
In Rheinland-Pfalz lann man Big FM relatiov gut hören und DasDing nur in wenigen größeren Städeregionen...



von maadien - am 29.08.2005 22:39
> DasDing nur in wenigen größeren Städeregionen...

So soll es ja auch sein. Ich wiederhole es immer wieder gerne: DASDING hat auf UKW nichts verloren!

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 30.08.2005 05:11
@maadien:
Dass man in Rheinland-Pfalz dieses etwas sehr gut hören kann ist ja auch kein Wunder. Hier wurde ja kein neues Programm gestartet, sondern ein schon bestehendes (und erfolgreiches) wurde zu einem Horrorfunk umgeändert. Da wurden die Frequenzen natürlich 1 zu 1 übernommen.

von hornig - am 30.08.2005 05:55
Laut Rundfunkstaatsvertrag stehen dem SWR nur je vier Programme zu, alles weitere sind Multimediaprojekte in irgendeiner Art. Somit zählt Das Ding nicht zu den originären Runfunkprogrammen, allerdings hat man geschickt eigene Frequenzen umgewidmet und auffälligerweise da, wo auch Big FM zu empfangen ist.

von PeterSchwarz - am 30.08.2005 10:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.