Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ole, Klausi

Rundfunk-Botschaften von Kriegsschiff und Kampfflugzeug

Startbeitrag von Klausi am 18.03.2003 20:35

Dienstag 18. März 2003, 21:25 Uhr
US-Rundfunk gibt irakischen Soldaten Tipps zur Fahnenflucht

(AFP) Die USA haben zumindest auf Propaganda-Ebene den Krieg gegen Irak längst begonnen. Von einem im Golf stationierten Kriegsschiff und dem Kampfflugzeug "Commando Solo" werden nach Angaben von US-Verteidigungsbeamten seit Dienstag Rundfunk-Botschaften ausgestrahlt, in denen die irakischen Soldaten zur Fahnenflucht aufgefordert werden. In den Sendungen geben die US-Spezialisten den feindlichen Truppen auch Tipps, wie sie am besten in die Reihen der US-Armee überlaufen könnten. So sollten irakische Panzereinheiten ihre Fahrzeuge in einer Reihe aufstellen und die Kanonenrohre nach unten richten. US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld hatte vor wenigen Tagen erklärt, dass irakische Armeeoffiziere bereits auf "privatem" Wege instruiert würden, wie sie sich freiwillig stellen könnten.

http://de.news.yahoo.com/030318/286/3cmdb.html

Antworten:

Seit Dienstag? Wohl schon etwas länger

von Ole - am 18.03.2003 20:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.