Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Fan, T.F., GunterH

Ab 12.04.03 Jam-FM auf 93,6 MHZ in Berlin - Noch Doppelausstrahlung auf 97,2 MHZ

Startbeitrag von GunterH am 12.04.2003 23:26

Zum ersten Mal habe ich die Doppelausstrahlung von Jam-FM 93,6 Berlin-Alexanderplatz 2,5 KW neu und 97,2 MHZ Berlin-Alex - ich glaube noch bis zum kommenden Mittwoch - entdeckt. Am Freitag gab es noch keinen Empfang auf 93,6 MHZ von Berlin. Empfange den Sender in Stereo rauschfrei im südlichsten Brandenburg mit großer Swiss-Yagiantenne - optimal auf Berlin ausgerichtet- Raum Elsterwerda- südwestlichste Ecke vom Bundesland Brandenburg- 3 km von Sachsen entfernt. . Bei Ausrichtung nach Dresden bzw. Liberec habe ich selbst bei narrow mit dem Onkyo T 4970 einen rauschfreien Stereo-Empfang auf 93,6 MHz von Frequence 1 von Aussig/Liberec, obwohl sie auf 93,5 MHZ - mit 50 KW -senden. Bei Dynas erfolgt selbstverständlich Trennung von 93,5 MHZ - aber kein Empfang von 93,6 MHZ Berlin - bei Ausrichtung auf Dresden. Umgekehrt ist das nicht der fall - Frequence 1 kommt auf 93,5 MHZ auch bei Ausrichtung auf Berlin durch. Habe für jede Richtung Yagiantennen- Richtung Ochsenkopf, Berlin, Hoher Meißner, Calau und Dresden. Südempfang kommt bei mir sehr gut, deshalb ganz oben Berlin-Antenne.

Ich muß dazu sagen, daß ich in beide Richtungen - Süden und Norden - einen guten Empfang habe- natürlich nur mit Richtempfang. Beispiel: 96,4 MHZ von Pirna/Windberg - an Tschecheigrenze - BBC/RFI 0,1 KW in sehr guter Mono-Qualität mit Dresdenantenne und ebenfalls auf 96,4 MHZ NDR 2 Dannenberg 25 KW mit Berlin-Antenne in mittelmäßiger Monoqualität - 99,1 MHZ NDR 2 vom Helpterberg 100 KW kommt besser.

Oder auf 96, 0 MHZ Ochsenkopf Bayern 2 100 KW mit Südantenne und auf 96,0 MHZ Helpterberg 100 KW NDR-Kultur mit Berlin-Antenne- beides in befriedigender Qualität - zu Zeiten der Nichtexistenz von Low-Power-Sendern in den 60iger/70iger und 80iger Jahren konnte ich in recht guter Stereo-Qualität alle 100 KW-Sender des BR und HR vom Ochsenkopf bzw. vom Hohen Meißner empfangen. Aber diese Zeiten sind leider schon lange vorbei. Deskoordinierung der Frequenzzuteilung der zuständigen Landesstellen nach 1990 etc.

Antworten:

Wie viel kosst den eine Swiss-Yagiantenne? Dumme Frage aber ich Frage trozdem: Kommt bei dir auch 89,5 104,6RTL????? Ich weiß blöde frage.....

von T.F. - am 13.04.2003 09:34
Auf 93,5 wird mit 123KW ausUsti nad Labem gesendet!
Eigenartig auch Antenne Brandenburg sendet mit 100KW auf 98,6,ist in Dresden nur schwach zu empfangen zum teil,aber Radio Decin auf 91,6 in Ortsstärke,dieser Sender strahlt mit nur 1Kw.

von Fan - am 13.04.2003 13:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.