Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tornado Wayne, _Nordostler_, Gelöschter Benutzer, Robert S., PowerAM, WellenreiterBN, Chief Wiggum, Habakukk, DX-Project-Graz

Klassik Radio in Brandenburg auf 87,6MHz aktiv

Startbeitrag von Tornado Wayne am 30.11.2005 15:01

Seit heute ist die schon seit Anfang 2002 koordinierte 87,6 für Klassik Radio aktiv.
Der Empfang ist mir mit S=4-5 und O=5 möglich.
Sendeleistung soll 400Watt sein mit starker Richtstrahlung gen NNW vom Standort Brandenburg (Krahner Heide/Rotscherlinde).

Antworten:

Weißt du, ob evtl. auch 91,0 FF/Oder und 96,9 Luckenwalde on-air sind?

von Habakukk - am 30.11.2005 15:16
apropos Frankfurt - stört sich das mit Antenne Brandenburg ?
Hamburg Moorfleet spielt aauch noch ne Rolle, den konnte ich im Zug bis kurz vor die Tore Berlins empfangen

von Gelöschter Benutzer - am 30.11.2005 15:35
Das Wird sich genauso stören wie Inforadio 102,0 vs BB Radio 102,1. Wenn ich es nicht vergesse check ich mal die FFO Frequenz. Außerdem will ja Radio Paradiso am 1.12, also heute 0 Uhr sein Deutsch polnisches Programm auf der 105,9 aufnehmen.

von _Nordostler_ - am 30.11.2005 15:40
Die 400W kommen doch höchstens noch bis zum westl. Berliner Stadtrand, wenn bei der Richtstrahlung überhaupt noch soviel in Richtung Osten weggeht. AntBB schaffts ja auch grad mal bis zur Stadtgrenze in annehmbarer Qualität (mit Normalequipment). NDR 2 stört da wohl garnicht mehr.

von Chief Wiggum - am 30.11.2005 15:55
Heißt also nie wieder NDR 2 aus Moorfleet bei dir in BRB! Schade...

von DX-Project-Graz - am 30.11.2005 16:52
Was ich meinte war Antenne BB Casekow 91.1 vs. Klassik Radio FFO 91.0, nur um Missverständnissen vorzubeugen. Und nebenbei bemerkt: Klassik Radio ist auch in FFO/ Boossen auf der 91.0 aktiv, somit ist anzunehmen dass auch die restlichen Frequenzen On Air sind. UND! Auf der 105.9 ist in FFO / Boossen jetzt eine Softmusikschleife aufgeschaltet. Dafür das die Gegend schon gerne als Westpolen bezeichnet wird senden von Boossen aus immerhin 12 Radioprogramme. Das gibt es auch ned an jedem Standort. Die RFI hat damit neben Radio eins einen weiteren Nachbar bekommen. Das fadende MDR Info aus Oschatz ist damit im Bereich MOL/LOS nicht mehr zu empfangen und für die Ostseewelle brauchts jetzt auch trennschärfere Empfänger. Andere Frequenzen konnte ich auf die Schnelle nicht loggen.

von _Nordostler_ - am 30.11.2005 18:11
komisch, dass nach so langer Zeit Inaktivität da nun doch was passiert. anderswo wird dem Sender die Lizenz entzogen und die Frequenz neu ausgeschrieben wenn nach einer gewissen zeit nicht aufgeschaltet wurde !!

hat Klassik Radio in BB wenigstens RDS ?? in SH sendet man teilweise ohne (Helgoland, Itzehoe, Bungsberg)



von Gelöschter Benutzer - am 30.11.2005 18:13
Wir haben RDS:
PI: 0xD75B
PS:KLASSIK_

@Andalus:
Die 96,9 kann ich morgen versuchen zu testen, das wird aber sehr schwer wegen DKultur aus Dequede auf gleicher Frequenz.

@Amos:
Die 87,6 aus Hamburg wird bei mir nun wirklich sehr schwer zu empfangen sein. Ich werde die Gegend aber trotzdem mal nach Stellen absuchen, an denen die Funzel schwächelt. Die Funzel steht ca. 5km südlich des Hauptbahnhofs (wer sich in Brandenburg/Havel auskennt). Von dem Standort kommt auch BB auf 105,0MHz.

@all:
Die 87,6 sendet stark gen NNW gerichtet, sprich die Sendeantenne ist genau auf die Stadt Brandenburg ausgerichtet. Daher wird es mit Antenne Brandenburg aus Boossen überhaupt keine Probleme geben.

von Tornado Wayne - am 30.11.2005 18:22
Also,auf der Homepage von Klassik Radio ist unter Frequenzen,nach Eingabe des Städtenamens bei Frankfurt/Oder ,die UKW-Frequenz 91.0 MHz aufgeführt.Bei Brandenburg,wird keine UKW-Stützfrequenz angegeben.

von WellenreiterBN - am 30.11.2005 18:25
Oha,wieso brauchn die in BRB denn ne Funzel,reicht die 101,3 aus Berlin nicht,die macht doch schon den SAW Empfang in der Gegend zunichte,aber nein,da brauchn die Klassiker noch ne Funzel :mad:

von Robert S. - am 30.11.2005 19:03
Ich habe mich heute in der Mittagspause nochmal der 87,6 hier in Brandenburg gewidmet.
Ich war auf dem Marienberg (unsere höchste Erhebung in der Stadt, 79m hoch).
An der NW-Seite des Hügels hat KlassikRadio etwas gezischelt, dort konnte man auch ein vereinzelten Stellen die 87,6 NDR 2 aus Hamburg mit O=2 raushören.
Am SO-Hang mit Sichtkontakt auf den Sender (5-6km gen Süden) konnte ich bei Ausblendung noch Antenne Brandenburg auf der 87,6 aus Frankfurt/Oder mit O=1 hören.

Man merkt also, das die 87,6 um einiges schwächer als die 105,0 ist.


von Tornado Wayne - am 01.12.2005 20:37
Auf der 105.9 Finden bis zum 12.1.2006 Testsendungen von Radio Paradiso statt. Ab dem genannten Termin soll es offiziell losgehen. Der Hub entspricht ungefähr dem von polnischen Radiostationen. Dies wird wohl bebasichtig sein.

von _Nordostler_ - am 21.12.2005 09:38
So, die 87.6 aus Brandenburg ist auch welchen Gründen auch immer off air. Es ist an der 3-Elemente Yagi ein Mischmasch aus NDR 2 und hr 3 zu hören.

von Tornado Wayne - am 07.02.2008 08:26
Der Sender ist wieder aktiv, es handelte sich nur um einen Ausfall.

von Tornado Wayne - am 07.02.2008 20:35
Schade! Ich hatte gehofft, sie würde wenigstens bis Samstagabend schweigen...

von PowerAM - am 08.02.2008 02:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.