Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gelöschter Benutzer, T-O, WiehengeBIERge, _Yoshi_, digifreak

Störung (Pfeifton) bei Radio 21 über den Sender Bad Rehburg

Startbeitrag von WiehengeBIERge am 20.12.2005 19:28

Mir ist schon etwa seit Ende der letzten Woche bei Radio 21 Frequenz auf 89,4 MHz ein störendes Pfeifgeräusch in der Modulation aufgefallen.
Während der Musik lässt sich dieses Pfeifen allerdings fast nicht wahrnehmen, nur bei leisen Passagen und bei Wortbeiträgen ist es tlw. deutlich zu hören.

Das Störgeräusch ist etwas schwer zu beschreiben, es klingt etwa so, als ob man bei einem CD-Player keinen Filter für die bei der D/A Wandlung entstehenden Oberwellen hätte (OK, nicht-Techniker können mit dieser Beschreibung wohl eher wenig anfangen ;-))

Die Frequenz aus Hannover kann ich hier zwar empfangen, aber nicht gut genug um dieses Pfeifgeräusch zu hören ;-).
Wie siehts also auf den anderen Radio 21 QRGs aus?

Antworten:

Ich hab jetzt nochmal mit etwas Verrenkungen auch die 104.9 rauschfrei angepeilt, hier ist auch kein Störton vorhanden. Die 89,4 pfeift aber nach wie vor (vielleicht sollte man denen mal Bescheid sagen ;-)) ...


von WiehengeBIERge - am 20.12.2005 20:34
mail mal an info@ radio21.de die sind wirklich sehr offen und nett und schreiben auch garantiert zurück:)

ich denke der Sender hat mehr davon wenn dus ihnen mitteilst als wenns hier steht ;-)

von Gelöschter Benutzer - am 20.12.2005 20:42
Die falsche Internetadresse im RDS-Radiotext hat Radio 21 jahrelang nicht sonderlich interessiert, warum soll's beim Störton anders sein.

von digifreak - am 20.12.2005 20:50
vieleicht haben sie nicht soviel Mitarbeiter. oder es liegt an der Telekom, weil für die Anlagen sind sie ja nicht selber verantwortlich . die 89,4 ist jedenfalls eine der wichtigsten Frequenzen!!

von Gelöschter Benutzer - am 20.12.2005 21:15
Kein Pfeifen auf
104,1 Wahnbek
104,5 Leer
107,6 Delmenhorst

von T-O - am 20.12.2005 21:24
warum geht Leer eigentlich nicht auf Sylt ? Norden , die DLF Funzel, geht...

von Gelöschter Benutzer - am 20.12.2005 21:26
Zitat
_ZWOBOT_
warum geht Leer eigentlich nicht auf Sylt ? Norden , die DLF Funzel, geht...

Weil da nochmal ~45km Festland zwischenliegen?
Von Leer nach Sylt sind´s quer durch Ostfriesland sogar ~55km Festland, während zwischen Norden und Sylt quasi nur Wasser ist.

von T-O - am 20.12.2005 21:30
naja aber selbst bei NL Tropo war nix von Leer zu hören :( die 104,9 ist da besser

von Gelöschter Benutzer - am 20.12.2005 21:42
Dafür geht die 104,5Mhz einigermaßen gut nach Süden.
Ich konnte den Sender letzten Sommer auf dem Campingplatz in Haselünne ( nähe Meppen ) noch im Rauschen mit dem ATS 909 empfangen.

von _Yoshi_ - am 21.12.2005 12:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.