Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
-Kevin-, Channel Master, Habakukk, Erich Hoinicke, Felix II

UKW Antenne fürs Dach

Startbeitrag von -Kevin- am 11.01.2006 16:17

Hallo nachdem ich nun meine TV Antenne auf dem Dach habe möchte ich nun gerne noch eine UKW Dach Antenne haben welche ist da emphelenswert? Danke

Antworten:

Ich möchte mir ein Auto kaufen, welches könnt Ihr mir empfehlen ?

Spezifizier deine Frage bitte etwas, was genau sind deine Ansprüche, willst du ferne Radiostationen empfangen können oder mehr oder weniger nur die aus deiner Umgebung...


Empfehlen kann man vieles - aber was in etwa hast du dir vorgestellt ?

mfG: Felix II

von Felix II - am 11.01.2006 16:24
Möchtest Du einen Rotor benutzen oder soll die Antenne fest montiert werden? Von dieser Entscheidung hängt die weitere Beratung ab.

von Channel Master - am 11.01.2006 16:43
@DX-Björn danke für die info.

Also ich möchte gerne so viel es geht reinbekommen auch gerne aus Holland.Am besten sollte die Antenne fest sein.

von -Kevin- - am 11.01.2006 19:26
Zitat

Also ich möchte gerne so viel es geht reinbekommen auch gerne aus Holland.Am besten sollte die Antenne fest sein.

Das ein Widerspruch in sich. Geh in eine dunkle Höhle und halte ein Feuerzeug in die Luft. Viele Details wirst du um dich herum nicht erkennen, aber dafür in jeder Richtung gleich gute Sicht haben. So funzt ein Rundstrahler. Mit einer Taschenlampe, die die Strahlen bündelt, wirst du schon wesentlich mehr erkennen, aber? Genau, wenn du sie ausrichten kannst. Eine festinstallierte Taschenlampe (bzw. Richtantenne) hat nur Sinn, wenn du sicher sein kannst, dass dich auch nur diese eine Richtung interessiert. Und wer kann das schon... :rolleyes:

von Erich Hoinicke - am 12.01.2006 08:36
Aber immer noch eine festinstallierte Taschenlampe als gar kein Licht... :-) Zumal dann, wenn vielleicht in den zwei dunklen Ecken eh gleich eine Wand kommt (aka Alpen!).

von Habakukk - am 12.01.2006 08:50
Erich, besser hätte ich es nicht formulieren können.

Wenn es wirklich eine fest montierte Antenne sein sollte, so würde ich vertikal Richtung NL ausrichten. Roermond bietet 5 relativ starke Programme (Radio 1,2, 3FM, 4NL, L1 Radio) und 4 schwächere (Limburg 97, Sky, 538 und Vox). Da Du evtl. noch Slam FM aus Mierlo haben möchtest, darf die Keule nicht zu schmal werden, ich würde dann zwischen Roermond und Mierlo ausrichten, daher würde ich zu max. 5 Elementen raten. Yorin FM aus Arnheim kannst Du aber ohne Rotor vergessen.

Belgien: Genk dürfte keine Probleme bereiten, Lüttich könnte schon leicht außerhalb der Hauptkeule liegen.

Alle horizontal polarisierten Sender werden dann mit einem mehr oder weniger runden Empfangscharakterisitk reinkommen, jedoch um einiges schwächer als mit einem einfachen Dipol. Langenberg und ein paar lokale werden natürlich mit O=5 gehen, SWR aus Linz könnte schon bei Stereo rauschen, und den hr kannst Du ganz vergessen.

PS: Was macht der SSVC-Empfang? Problem behoben?

von Channel Master - am 12.01.2006 10:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.