Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Analogiker, Kay B

[Sat Analog] On Screen Einblendungen vom Sat-Rx

Startbeitrag von Analogikeram 01.02.2006 20:36

Mir ist aufgefallen, dass der Analogreceiver "Technisat Dresden 1 EPG" bei Programmspeicherplätzen mit dem eigentlichen TV-Tonträger nach dem Umschalten eine ausführliche Bildschirmeinblendung bringt:



Bei Programmspeicherplätzen (nicht im Radiomodus, sondern im TV-Modus!) mit Tonunterträgern für Radiosender ist die Bildschirmeinblendung jedoch weniger umfangreich:



Woher "weiß" der Receiver, dass die anderen Tonunterträger nicht den üblichen TV-Ton übertragen?

Antworten:
Ich nehme mal an, daß man bei der Programmierung des On Screen Displays einfach die Tonunterträger 7,02 und 7,20 MHz (sowie alles was darunter ist) als TV-Kanäle definiert hat, weil TV-Unterträger oberhalb von 7,20 MHz eher selten sind.

Probier doch mal aus, was dein Receiver bei den TV-Unterträgern von Eurosport ab 7,38 MHz macht.

Was mich eher interessieren würde, woher er die Infos für die Anzeige der gerade laufenden Sendungen hat. Ließt das Teil den Videotext aus?


von Kay B - am 02.02.2006 19:05
Eurosport hat immer den kurzen Text.

Ich vermutete schon, dass die Teletextseite 333 ausgelesen wird, aber das scheint nicht die Ursache zu sein. Ich habe arte einmal als 7,02/7,20 und einmal als 7,74/7,92. Der erste Wert hat die kurze und der zweite die ausführliche Einblendung.

Aber mir ist es mittlerweile klar, wie es funktioniert: Man kann für jeden Programmplatz einstellen, ob und wie EPG eingelesen wird. Da man theoretisch für jeden Programmplatz beliebige Teletextseiten dafür auswählen kann und die Zeilen mit den Informationen einstellen muss, hätte man eine Heidenarbeit. Und die mache ich mir bestimmt nicht. Bei mir ist es also, so dass auf bestimmten Programmplätzen die EPG-Einstellungen stimmen (und damit auch die ausführliche Einblendung erfolgen kann) und bei Anderen eben nicht.

von Analogiker - am 02.02.2006 21:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.