Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
36
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mathias Volta, Brubacker, Radiowaves, Anhalter, DLR-Fan Sachsen-Anhalt, B.Scheidwisser, Kai, Jo-B, B. Antworter, Horst, ... und 5 weitere

"Nixer" auf Project 89,0 Digital

Startbeitrag von Mathias Volta am 15.05.2003 14:50

Da ich selbst in der Endrunde beim Nixer-Casting dabei war, bitte ich alle hier im Forum, die etwas Spaß verstehen, um Mithilfe, die "Nixer" in die Charts zu bringen. :-)

Hier eine Meldung von www.radionews.de:

"Auf in die Charts
Mit dem Aufruf „Helft uns in die Charts, kauft unsere Single!“ bittet die schlechteste Band der Welt um Mithilfe. Hintergrund ist der Versuch, mit einer CD, auf der nichts zu hören ist, in die deutschen Charts zu gelangen. Die Single „Nix“ kommt am 12. Mai dieses Jahres in die Plattenläden und wartet darauf, gekauft zu werden. Nachdem die vier Bandmitglieder in einem bundesweiten Casting in die „Nixer“ gewählt wurden, nahm Sony/Columbia diese unter Vertrag. Produziert wurde im bekannten Hamburger GAGA Studio, wo bereits Robby Williams, Xavier Naidoo und Simply Red ihre Alben aufnahmen."

Weitere Infos unter
www.radionews.de
oder
www.nixer.de (hier kann man auch ein lustiges Foto von mir sehen). :cool:

Viele Grüße,
Matze

Antworten:


Och ZWOBOT!!! (tröst) Ist doch 'ne lustige Aktion! Und Project sendet weiterhin gute Musik! :cool: :D

von Mathias Volta - am 15.05.2003 15:08

@ZWOBOT:

Also ganz stimmt das nicht, daß auf der CD nichts drauf ist. Ich habe sie mir heute bei Saturn geholt. Auf Track 4 ist ein cooler Gitarren-Riff drauf! :cool:

Ist halt eine Gegenaktion zu "Deutschland sucht den Superstar". :D

von Mathias Volta - am 15.05.2003 15:11

@ZWOBOT:

Ein bißchen Spaß muß sein! Ich stehe dazu! :D

Pjoject 89,0 ist trotzdem weiterhin ein guter Sender.

von Mathias Volta - am 15.05.2003 15:48

@ZWOBOT:

Ein bißchen Spaß muß sein! Ich stehe dazu! :D

Pjoject 89,0 ist trotzdem weiterhin ein guter Sender. :cool:

von Mathias Volta - am 15.05.2003 15:49
Was ist da peinlich dran??? Lieber unterstütz ich so ne Aktion bevor ich mir irgendwas von den anderen zusammengecasteten Bands kaufe. Eine CD, wo nix drauf ist, das könnte man doch mal als Statement an die Musikindustrie verstehen, mal wieder bisschen mehr auf Qualität zu achten anstatt diese nichtssagende Musik zu verscherbeln.



von Andreas W. - am 15.05.2003 16:24
Ich find' die Aktion geil. :D Und wo hat Project bitte mal erwähnt, dass sie keine "dummen" Aktionen machen wollen (wobei dumm ja relativ ist)? Aber ich frag mich ja, ob die wirklich jemand kauft. Ich glaube nicht, dass die Project-Fangemeinde überhaupt wahnsinnig erpicht ist CDs zu kaufen, noch dazu von einem verhaßten Plattenlabel wie Sony.

von Wrzlbrnft - am 15.05.2003 16:36
Na ja, eine verrückte Idee ist es, aber die 5-6 € für eine Single ist mir die Aktion nicht wert.

von Brubacker - am 15.05.2003 17:58

"Aber ich frag mich ja, ob die wirklich jemand kauft."

Wird sich ja am Montag zeigen, wenn die neuen Media-Control-Charts draußen sind. Ihr habt recht, das kann auch in die Hose gehen. Ich werde Samstag mal bei unserer Ems-Vechte-Welle anrufen, die bekommen die Charts schon Samstag.

Viele Grüße,
Matze

von Mathias Volta - am 15.05.2003 18:27
Ich find das eigentlich ne ganz lustige Verarsche der ganzen "Superstars"-Shows etc.
So ähnlich wie damals "FRITZ" in Berlin eine Persiflage auf die Off-Air-Aktionen der Privatradios machte, bei denen Angerufene irgendwann frühmorgens sagen sollten, sie hörten Radio XY. Bei FRITZ mussten sie dann bekennen "Ich hör doch kein Fritz" und wurden dann über das Programm ausgefragt. Wer am wenigsten Bescheid wusste, weil er eben kein Fritz hört, hatte gewonnen.

von Peter Schwarz - am 15.05.2003 18:34
die aktion is super,ist doch mal was wirklich anders,eine cd wo nix drauf is,cool,muß ich mir auch noch kaufn,die machn ja rund um die uhr dafür werbung

von Robert S. - am 15.05.2003 18:53

@Robert:

Am besten noch morgen, jede CD zählt für die Charts! :cool:

von Mathias Volta - am 15.05.2003 18:56
ZWOBOT schrieb:

Zitat

hört daniel kah punkt dann auf zu "singen" ???

Nee, aber vielleicht ein Alexander "Superstar" K.!

von Brubacker - am 15.05.2003 19:43
das ist die mit abstand dämlichste Idee, die in diesem Land in der letzten Zeit aufgekommen ist. *verzweifel* Hoffentlich kaufen viele deppen die CD, dann hat man bei VIVA, MTV etc. auf Platz1 für 3 Minuten mal ruhe!

von Chris. - am 15.05.2003 20:32
Und wem verdanken wir diese grandiose Aktion?
http://www.nixer.de/site/index.php?modul=impressum

von Radiowaves - am 16.05.2003 07:37
JETZT ist die Single für mich gestorben!

von Horst - am 16.05.2003 07:45

Re:



Einwandfrei, so trocken darauf zu verweisen, daß da Kreklau+Fitzek am Rocken sind! Made my day!

Oder dachte wirklich jemand ernsthaft, das zweite Programm von Hit-Radio Brocken (und nichts anderes ist das) sei auf irgendeine Art alternativ?

von B. Antworter - am 16.05.2003 08:29
Oder kreativ...
:rp:

von Radiowaves - am 16.05.2003 10:05
Bei der verblödeten Musik die uns die Musikindustrie vorsetzt ist die Aktion von Projekt ganz in Ordnung auch wenns kaum was bringen wird.
Ohne Filesharing wüsste ich gar nicht was ich kaufen soll, das was die normalen Radiosender ablassen und die Proll-TV-Sender mir vorsetzen ist doch das Allerletze. Im Laden gibts fast nur Mist zu Kaufen, fast jede CD die ich in den letzten Jahren haben wollte musste erst bestellt werden oder war gar nicht lieferbar. Gott erhalte uns noch eine Weile das Internet und das Filesharing.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 16.05.2003 15:33

Re: musik

hab einige der gesuchten Titel in letzter Zeit bei Radio Brocken gehört (Eminem, Colplay und diese Richtung ausgenommen). Allgemein gefällt mir das Musikprogramm dort in letzter Zeit sehr gut.

Einige Titel von gestern abend:
The last unicorn - America
Bad touch - Bloodhound Gang
Conga - Miami Sound Machine
Witchcraft - Wonderwall
Music (was my first love) - John Miles
The One - Shakira
Drive - The Cars
You don't fool me - Queen

von Anhalter - am 16.05.2003 17:10
@ZWOBOT

Kreklau+Fizek sind Beratergötter. Männer, die im Rundfunk gearbeitet haben und ganz genau wissen, was das dumme Volk hören will, nämlich die immergleichen Hits, nur halt so verpackt, daß das Radiovolk denkt, es höre mehr Abwechslung.
Siehe http://www.kreklau-fitzek.de:

Zitat

Ich kann es nicht mehr hören, diese ewige Eigenwerbung. Und immer wieder die gleichen Titel!
Die Hörer rufen schon an und beschweren sich! Haben Sie das schon einmal selber gesagt oder von einem Ihrer Mitarbeiter gehört?
Dann ist es höchste Zeit für dieses Seminar. In zehn einfachen Schritten zeigen wir Ihnen, wie man immer wieder das Gleiche immer wieder neu und aufregend erzählen kann!


Undsoweiter...
Interessant ist, daß auch das DeutschLandRaDioBerLin zu ihren Kunden zählt... man glaubt es kaum.

von B.Scheidwisser - am 16.05.2003 19:55
Die Nixer sind auf Platz 73 eingestiegen, Tendenz steigend!

Infos:
www.radionews.de
www.nixer.de

M.

von Mathias Volta - am 21.05.2003 00:50
''peinlich,es gab auch schon bands die direkt auf der eins gelandet sind (aber auch nicht unbedingt besser waren)''

Für eine Nummer Eins in den deutschen Single Charts muss man an die 100.000 Expemplare in einer Woche verkaufen. Gemessen an einer 80 Millionen-Nation ist das nicht viel und mit einer geschickten bundesweiten Kampagne zu erreichen.

Stefan Raab hat's mit dem Maschendrahtzaun vorgemacht.

Was letztlich auf dem Tonträger drauf ist, spielt keine Rolle mehr, die Kampagne zählt. So kommen auch Alexander und Co. in die Top Ten, 100.000 Backfische mit 5 Euro zu viel Taschengeld kriegt man aufgrund der medialen Präsenz des Schönlings spielend zusammen.

Dass sich die Branche so selbst ausbrennt, weil besagte Bacfische nie wieder einen Tonträger erwerben, wenn sie erstmal aus dem Backfischalter heraus sind, haben wir hier ja schon genug beweint.

Ach ja, das Nixer-Projekt wird an seiner regionalen Begrenztheit scheitern. Würde es von RTL-TV promotet, wäre es sicherlich leicht, eine CD mit 5 Minuten digitaler Stille auf die Nummer Eins zu bringen.

von Kai - am 21.05.2003 06:10

"Weltpremiere: Das gabs noch nie! Eine Band ist mit NIX in den Charts!

Es war das verrücktste Experiment des Jahres: Schafft es eine Band mit einer CD, auf der nichts zu hören ist, in die deutsche Hitparade?

Die Antwort lautet JA!

Die Nixer sind mit ihrer Single NIX auf Platz 73 der offiziellen deutschen Media Control Single-Charts eingestiegen und liegen damit in direkter Chartposition zwischen Pink (#72) und Sugababes (#74). Bei den Amazon Hot 25 Charts waren sie zeitweilig sogar auf Platz 9!

Die Band ging aus dem Casting des mitteldeutschen Jugendsenders PROJECT 89.0 DIGITAL hervor. Im Unterschied zu herkömmlichen Talentwettbewerben mussten die Kandidaten hier beweisen, dass sie nix können. Nur wer weder tanzen, singen noch ein Instrument spielen konnte, kam in die Endauswahl.

Folgerichtig ist auf der ersten Single der Nixer außer dem Einzählen und Studiogeräuschen nichts von künstlerischem Wert zu hören.

Statement der Nixer: „Unser Manager hat uns einen Plattenvertrag bei Sonymusic geholt und sogar das berühmte GAGA Studio in Hamburg gemietet, bei dem Stars wie Robby Williams oder Xavier Naidoo ihre Singles aufnehmen. Da wir allerdings Vollnixer sind, kam bei uns nix raus. Aber das ist egal – denn wir haben ja jetzt trotzdem einen Hit.“

Sony: „Die Nixer haben jetzt schon Kultstatus. Die Fans rennen den Plattenläden die Bude ein. In Leipzig, Berlin, Halle und Hannover war die CD bereits kurz nach Erscheinen vergriffen.“

Idee und Konzept der Nixer stammen von der Kreativ-Agentur Kreklau+Fitzek*Partner, die schon seit Jahren mit außergewöhnlichen Konzepten für Radio, TV und Internet von sich reden machen. Für europaweites Aufsehen sorgten sie unter anderem mit der Idee „Die Prinzessin von Berlin“, in der ein Radiosender einen echten Adelstitel an eine Hörerin verschenkte, indem Prinz Frederick von Sachsen Anhalt die Frau adoptierte."

-----------

Quelle: www.radionews.de

Grüße,
M.

von Mathias Volta - am 24.05.2003 00:52
Offenbar ist die Neuigkeit der talentlosen Band nun auch ins europäische Ausland vorgedrungen. Habe die Nixer gestern auf Radio 538 gehört.

von Jo-B - am 24.05.2003 12:38

Nachdem Project 89,0 jetzt der Vergangenheit angehört:

Wie mag es mit unseren Helden, den Nixern weitergehen? Oder wird diese ganze Aktion jetzt von der Kreklau+Fitzek GMBH weiter gemanagt?

Grüße,
Matze



von Mathias Volta - am 24.08.2003 17:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.