Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kroes, Brubacker, Terranus, DX-Fritz, Wrzlbrnft, Birger*

Achtung was ist gerade auf'm WDR Fernsehen los?

Startbeitrag von Birger* am 19.02.2006 14:20

Ich sehe ganz unterschiedliche Inhalte im Programm zwischen WDR-Münster und WDR-Aachen?

Antworten:

Ist absolut richtig so - in Westfalen läuft ein niederdeutsches Stück, im Rheinland, am Niederrhein usw aber eine Aufführung aus Köln. Die Sender können eben immer auseinandergeschaltet werden, nicht nur zur Lokalzeit. Und so läuft in den Gebieten der Studios Münster, Bielefeld, Dortmund und Siegen jetzt eben was anderes als in den Gebieten Düsseldorf, Aachen, Köln, Essen und Wuppertal (sowie analog über Astra). Über DVB-S funktioniert die Auseinanderschaltung auch wunderbar.

von Kroes - am 19.02.2006 14:39
Zitat
Kroes
Über DVB-S funktioniert die Auseinanderschaltung auch wunderbar.
Auf den PIDs welcher Regionalvarianten sind denn auf dem WDR-Transponder die beiden Streams? (Will jetzt nicht extra einen Suchlauf deswegen machen müssen – außerdem hör ich grad schön FM4 :))

von Brubacker - am 19.02.2006 14:47
Keine Ahnung...die d-box II mit Originalsoftware kann keine PIDs anzeigen. Nur nach dem Ende der Sendung kann man aufgrund des "Umschaltverhaltens" feststellen, wo sich die PIDs geändert haben und wo nicht. Aber wieso müsstest du dafür einen Suchlauf machen?

von Kroes - am 19.02.2006 14:50
Zitat
Kroes
Aber wieso müsstest du dafür einen Suchlauf machen?
Weil ich eine unorganisierte Programmliste seit über einem Jahr hab, in der die WDR-Regionalvarianten nicht eingelesen sind.

von Brubacker - am 19.02.2006 14:55
Du hast also noch nicht mal den ARD-Radiotransponder?

von Wrzlbrnft - am 19.02.2006 14:58
Zitat
Wrzlbrnft
Du hast also noch nicht mal den ARD-Radiotransponder?
Doch, DEN hab ich mir natürlich schon extra eingelesen. Die für mich wichtigen Sachen hab ich mir in die uralte Liste schon eingebaut, aber eben nicht alle möglichen neuen Sender.

Und OK, manchmal muss man halt doch was tun, um die Wahrheit™ zu erfahren. Hab's eben mal schnell eingelesen.
Die sind sehr lustig, denn für jede westfälische Version einen eigenen Stream – so wie wenn normal Regionalsendungen laufen – und nicht einen einzigen für alle Westfalen-Ausgaben. So ist also momentan die folgende PID-Verteilung drauf:
WDR Aachen 101
WDR Bielefeld 301
WDR Dortmund 401
WDR Düsseldorf 101
WDR Essen 101
WDR Münster 701
WDR Siegen 801
WDR Wuppertal 101
Die Rheinland-Variante läuft also als »normales Programm«, während auf 301, 401, 701 und 801 theoretisch grade ein Regionalprogramm des jew. Studios läuft. Nur ist's halt bei allen das selbe. :)

Und jetzt wieder zurück zu FM4 ...

von Brubacker - am 19.02.2006 15:03
Also sind die Rheinland-Programme somit nicht auf einem der "Regionalstreams", sondern auf dem allgemeinen Stream. Die VPIDs 201, 501, 601 und 901 haben dann das Infobild für nicht-umschaltfähige Receiver aktiv nehme ich mal an - oder kommt da dann gar nichts?

von Kroes - am 19.02.2006 15:07
Zitat
Kroes
Also sind die Rheinland-Programme somit nicht auf einem der "Regionalstreams", sondern auf dem allgemeinen Stream. Die VPIDs 201, 501, 601 und 901 haben dann das Infobild für nicht-umschaltfähige Receiver aktiv nehme ich mal an - oder kommt da dann gar nichts?
Argh ... Dann muss ich ja jetzt nochmal ran.

So, passiert:
Also, auf allen Vieren läuft die schöne Hinweistafel, ja.

von Brubacker - am 19.02.2006 15:17
Es sind sechs aktive Videostreams dort.
WDR Aachen,Düsseldorf,Essen,Wuppertal sind auf 0x0065 (mit 6,3Mbit/s)
WDR Bielefeld auf 0x012d (mit 3,4Mbit/s)
WDR Dortmund auf 0x0191 (mit 3,4Mbit/s)
WDR Münster auf 0x02bd (mit 3,4Mbit/s)
WDR Siegen auf 0x321 (mit 3,4Mbit/s)
und dann alle NDR au 0x08d (mit 5,2Mbit/s)

0x0385, 0x00c9, 0x01f5, 0x0259 haben je 1Mbit/s und sind nicht zugeordnet.



von Terranus - am 19.02.2006 15:20
Danke fürs Nachschauen! :)

Interessant ist ja auch die Zuordnung des Studios Essen. Sicherlich gehört Essen natürlich als Stadt zum Gebiet Rheinland und nicht zu Westfalen - das Sendegebiet dagegen ist wunderbar aufgeteilt auf Rheinland (Essen, Oberhausen, Mülheim) und Westfalen (Bottrop, Gladbeck, Gelsenkirchen, Herne, Bochum), eigentlich sogar mit leichtem "Vorteil" für Westfalen. Gesendet wird trotzdem das Rheinland-Programm, auch über DVB-T. Über Kanal 59 gibt es auch auf "WDR Dortmund*" nicht das Westfalen-Programm (NDR Fernsehen wird also nicht unterbrochen) - dieser wird also wirklich nur für di 19:30-Uhr-Lokalzeit-Ausgabe genutzt, die 17:45-Uhr-Sendung aus Dortmund wird hierüber ja auch nicht ausgestrahlt.

von Kroes - am 19.02.2006 15:25
Wie ist das eigentlich mit dem analogen Kabel in NRW ? Welche Quelle nimmt man da jetzt, DVB-T oder DVB-S ? Eines muss ja um die Lokalversionen richtig zu senden.

von Terranus - am 19.02.2006 15:38
Zitat

auf allen Vieren läuft die schöne Hinweistafel

So, so, die Hinweistafel lief auf allen Vieren. Schade, dass ich das nicht mitbekommen habe. :D

von DX-Fritz - am 19.02.2006 16:34
Was sollte es da für Unterschiede geben? Im Normalfall (außer bei der heutigen Sondersendung und ganz selten mal bei Live-Sport) unterscheiden sich die neun Fenster ja nur durch 35 Minuten (50 Minuten für Köln und Dortmund) Lokalnachrichten von Montag bis Samstag. Daher ist für jeden natürlich das Programm der eigenen Region am interessantesten und über Analog-Sat hat der WDR genau deswegen den wöchentlichen Wechsel eingeführt. Die Ausstrahlung des Köln-Fenster über DVB-C dagegen ist nicht besonders schlau: Dadurch wird die Nachmittagssendung "Daheim & Unterwegs" um 17:45 Uhr abgebrochen und durch den WDRpunkt Köln ersetzt, der wirklich nur aus der Domstadt berichtet. Sicher ist Köln die größte Stadt in NRW...aber irgendwie ist diese Lösung nicht optimal.

von Kroes - am 19.02.2006 21:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.