Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren
Beteiligte Autoren:
PeterSchwarz, Harald Z, Habakukk, Alqaszar, Toto_Pfalz, PowerAM, Wiesbadener

Heute zwischen 12 und 14 Uhr Sonnenfinsternis

Startbeitrag von Wiesbadener am 29.03.2006 09:05

Besonders in Süddeutschland, wo der Mond die Sonne um bis zu 50 Prozent bedeckt, sollte mal der Mittelwellenempfang beobachtet werden. Zu erwarten sind Empfänge wie bei Eintritt der Dunkelheit und später wie in den frühen Morgendstunden.

Antworten:

Vielleicht bewirkt es auch im UKW-Band etwas !?

von Toto_Pfalz - am 29.03.2006 10:13
Zu sehen ist nichts, dicke Wolken verhindern den Blick in den Himmel. MW-Emp-
fang ist unterdurchschnittlich, wenn auch mit ziemlich geringem Störnebel.

Meine Wetterstation zeigt mir innerhalb der letzten Stunde einen Temperatur-
rückgang um 5 (!) Grad an. Der UKW-Empfang ist augenblicklich mit "Morgen-
Tropo" vergleichbar. Im Gegensatz zum Vormittag gehen meine Indikatoren Ham-
burg, Schwerin, Marlow und Stettin mit sehr starken Signalen. Gegen 10h30 hat-
te ich mal gescannt und völlig enttäuscht abgeschaltet.

von PowerAM - am 29.03.2006 11:38
Hier dicke, fette Wolkendecke... :(

von Alqaszar - am 29.03.2006 11:48
Konnte empfangstechnisch auch nix besonderes feststellen. Kurzzeitig war mal die Sonne zu sehen, da konnte ich noch so das letzte Eck der Finsternis beobachten.

von Habakukk - am 29.03.2006 12:09
In Ermangelung einer SoFi-Brille hab ich aufgrund der Erhaltung meines Augenlichts NICHTS gesehen, obwohl die Sonne zeitweise die Wolken durchbrach.
Eine Verdunklung war jedenfalls bei dem Bedeckungsgrad noch nicht auszumachen. Zumindest icht bei dem ständigen aprilhaftigen Lichtwechsel durch den bewölkten Himmel.


von PeterSchwarz - am 30.03.2006 10:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.