Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren
Beteiligte Autoren:
frequenzfreak, tomfritz, hybrid, Peter Schwarz, stimmt, Marco, Martin 1965, RealRock, Kroes, arrow, ... und 4 weitere

Radio 10 FM ab 07.06.2003 7.00 Uhr auf MW 1395 KHz

Startbeitrag von Sat-Horst am 06.06.2003 19:14

Hallo auf der "Radio 10 FM" Website ist zu lesen, dass ab Samstag, den 07.06.2003 7.00 Uhr das Programm auf Mittelwelle 1395 KHz abgestrahlt wird. Echt toll, nachdem die UKW-Sender abgeschaltet wurden.

http://www.radio10.fm/?nieuws.php3

Sat-Horst

Antworten:

Sat-Horst schrieb:

Zitat

Hallo auf der "Radio 10 FM" Website ist zu lesen, dass ab
Samstag, den 07.06.2003 7.00 Uhr das Programm auf Mittelwelle
1395 KHz abgestrahlt wird. Echt toll, nachdem die UKW-Sender
abgeschaltet wurden.


...aber immer noch besser als gor nischt, oder?
Die Radio 10-Seite ist im Moment anscheinend total überlastet, wegen der ganzen Anfragen.


von arrow - am 06.06.2003 21:08
Kann aber nur am Tage funktionieren, da nach Einbruch der Dunkelheit hier Radio Tirana die Frequenz zuballert...
Ich glaube in den NL ist ein wenig aus dem Ruder gelaufen.....

von Heinz Schulz - am 06.06.2003 22:49
Was ist denn mit Buisness Nieuws Radio hatten die nicht mal die 1395 Khz genutzt? und ausserdem wie stark ist die Leistung der 1395 Khz?

von Muuknus-FM - am 06.06.2003 23:35
@Muuknus-FM:
Das war mal. In den letzten Monaten lief dort nichts.
Die Sendeleistung beträgt 100 kW...

von hybrid - am 06.06.2003 23:43
Toll, jetzt ist Radio 10 FM endlich wieder über Antenne zu hören, wenn auch in Mittelwellenqualität.

Harry

von Harry - am 07.06.2003 05:40
Es werden wohl doch leider nur 25 kW gefahren statt der zulässigen 100 kW. Ich hatte mich auch gerade schon gewundert, dass der Empfang an der Grenze zum Norden der Provinz Limburg deutlich schlechter als früher auf dieser Frequenz ist. Die Aussage mit den 25 kW stammt aus nl.media.radio vom eigentlichen Frequenzinhaber Ruud Poeze und wird daher wohl stimmen.

von Kroes - am 07.06.2003 08:22
Bei mir in der Mitte der Republik mit Sat700 und Rahmenantenne nur eine Spur von 10FM auf 1395khz. Naja, die können sich ja jetzt in 10AM umtaufen :rp:
Viel besser kommt die 675khz hier an und das nicht nur wegen der wesentlich besseren Mucke :spos:

Viele Grüße und schöne Pfingsten
tomfritz

von tomfritz - am 07.06.2003 09:17
tomfritz schrieb:

Zitat


Viel besser kommt die 675khz hier an und das nicht nur wegen
der wesentlich besseren Mucke :spos:


Ganz meinerseits. :spos:
Soweit mir gedenkt, war dies der beste Programmwechsel aller Zeiten, wobei ich fairerweise Radio 10 um Größen besser finde als ähnliche gewesene oder bestehende deutsche Oldie-but-Doofie- Sender.

Hier im Saarland ist die 675 ganztägig hörbar. Seit ewigen Zeiten oder eigentlich erstmals überhaupt kann ich das Radio zu jeder Tageszeit einschalten und mit Genuss Musik hören, die nicht unbedingt für musikalisch Minderbemittelte gedacht ist. :spos:

von RealRock - am 07.06.2003 10:45
@RealRock: Du hast einfach nur Recht! 10FM bzw. jetzt 10AM ;-) :D ist kein Verlust, Arrow hingegen ein Gewinn!

Was mich nur interessiert, der Live-Stream von Arrow scheint immer noch nicht zu funzen, gab hierzu auch mal ein Thread vor ein paar Tagen. Weiß jemand mehr dazu?

Viele Grüße
tomfritz

von tomfritz - am 07.06.2003 11:46
und was ist jetzt mit der alten 675 k-hz??

von frequenzfreak - am 07.06.2003 13:25
frequenzfreak:
Auf 675 sendet seit 1.6. Arrow Classic Rock, auch wenn diese Frequenz offiziell an einen Countrysender vergeben wurde. Ob dieser dann irgednwann kommt oder ob die Behörden etwas gegen den Etikettenschwindel unternehmen, bleibt abzuwarten.
1395 geht bei entsprechender Leistung tagsüber gut in ganz Nordwesteuropa.
Nachts ist natürlich auch mit 500kW nix zu machen, so lang hier immer noch aus Albanien gesendet wird.

von Peter Schwarz - am 07.06.2003 15:38
Bei Arrow wird man leicht ... süchtig. Vor allem gibt es keinen Anreiz, auf UKW zurückzuschalten, weil man genau weiß, dass einem da nur ( in Deutschland ) Shakira-Gejaule und Anastasia-Geschrei erwartet.

Ich hoffe , dass der Arrow noch möglichst viele Jahre auf der 675 senden kann, auch wenn dies wohl nur von kurzer Dauer sein wird.
So schlimm kann ein Country-Sender übrigens auch nicht sein, da diese Musiksparte vielfältig ausgelegt werden kann. Travelling Wilbury's gehören ebenso dazu wie Shania Twain oder Susan Raye ( L.A. International Airport ), oder auch Billie Jo Spears, Sixpence Non The Richer kann man da auch noch einfliessen lassen ( There She Goes ).............
Ich bin froh , dass die 675 bei uns so stark einfällt.

von stimmt - am 07.06.2003 15:59
Ich würde nicht unbedingt sagen dass Arrow Classic Rock gegen den Power-Sender keine Chance hat. ACR ist hier bei Anbruch der Dunkelheit sogar viel stärker als SWR 4 mit 10 kW. Auf der 828 wird ja mit nicht viel mehr kW gesendet.

@Peter Schwarz:
sorry, passt jetzt nicht hierher aber könntest du mir den Bandcan vom Grand Ballon zuschicken (oder auch andere) das wäre echt nett. Danke!

von frequenzfreak - am 07.06.2003 18:42
Von welchem Standort sendet Radio 10 FM eigentlich auf der 1395 MW?

Hier in Recklinghausen ist der Empfang wesentlich schlechter als auf der 675, aber noch brauchbar aufzunehmen. Bin schon froh darüber das überhaupt wieder die Möglichkeit da ist Radio 10 FM auf Mittellwelle zu hören.

von Martin 1965 - am 07.06.2003 23:44
Auch in Oranienburg?

von Marco - am 16.06.2003 15:12
Alles Wissenswerte zum Sender und zum Standort unter dem Thread http://forum.myphorum.de/read.php?f=8773&i=43595&t=43587

Besonders happy ist Radio 10 FM natürlich mit der schlechten Middengolf-Frequentie nicht - schließlich muß der Sender abends um 20 Uhr abgeschaltet werden. Hat was mit einer Bürgerinitiative gegen den Sender zu tun...

@Marco:
Du brauchst für den Empfang der Mittelwelle zwar keinen Nippel am Radio, aber auch wenn Du Dich auf's Dach stellst und Dich drehst wirst Du in Oranienburg auf 1395 kHz _nichts_ hören - jedenfalls kein 10FM aus Holland !

von hybrid - am 16.06.2003 18:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.