Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Robert S., Tornado Wayne, Wiesbadener, Felix II, Hallenser

DAB Brandenburg,Ruhland aufgeschaltet ???

Startbeitrag von Robert S. am 21.08.2006 18:36

Mir ist bei meiner Fahrt von Berlin nach Dresden folgendes aufgefallen,ich wollte mal testen wie weit das Ensemble Richtung Dresden geht,die UKW Sender machen ja recht bald schlapp und fange an mit zischeln und rauschen.
DAB ging aber störugnsfrei bis zur Ausfahrt Dresden Flughafen,wo man dann hinab uns Elbtal fährt,ab da brach der Empfang sofort ein.
Die ersten DAB Signale vernahm ich dann auf der A 4 kurz vor dem Autobahndreieck Dresden,wo es auf die A 17 geht.
Von da an ist fast durchgängiger DAB Empfang fast bis Pirna möglich,nur in den Tunnels und tiefen Einschnitten ist logischerweise nix zu hören.
Ich hab mir mal die Daten hier angesehn,also das Calau via DAB so weit reicht glaub ich nicht,ich denk mal das da RUHLAND aufgeschaltet worden ist,oder ?
Kann jemand meine Beobachtungen mal bestätigen oder was habt ihr so gesehn und gehört ?

Antworten:

Also ich glaube ehrlich gesagt nicht, das im DAB-Feindlichen Brandenburg neue Sender on Air gehen !!! Ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren,aber so recht daran glauben mag ich nicht.Man schaue sich nur mal die Website der Digitalradio BB an,dort sind noch Programme gelistet die schon lange nicht mehr on Air sind wie zum Beispiel 89.0 RTL !

Website Digitalradio Berlin/Brandenburg

von Hallenser - am 21.08.2006 18:40
ja BRB reicht soweit rein, aber eigentlich schon immer.

in Meißen gibt es Ecken, da geht Sachsen nicht aber Brandenburg kommt rein.

Wer die B6 Richtung Riesa fährt kann etwa ab Ortsausgang Niederwartha auch das brandenburgische empfangen.

von Felix II - am 21.08.2006 20:11
Ruhland ist bloß ein kleiner Mobilfunkmast, und da ist definitiv nix aufgeschaltet worden. Dafür sendet Brandenburg im Süden ja über zwei Sender: Calau und Cottbus-Madlow. Kann schon sein, dass sich die beiden so gut ergänzen und es weiter reicht. In Südbrandenburg ist ja auch noch Hohenleipisch (bei Elsterwerda) geplant. Bin aber frühestens rund um Weihnachten wieder dort in der Region, um es auszuchecken.

von Wiesbadener - am 22.08.2006 05:05
Ok,Ingo hat ma ne Karte mit dem Sender Elsterwerda drin gemacht,diese Karte ist nun sehr identisch mit meinen Beobachtungen,also könnte es doch sein daß der Sender nun schon doch aktiv ist ?

von Robert S. - am 27.08.2006 16:55
Auf http://www.sf-bb.de/ , genauer gesagt unter http://www.sf-bb.de/ewerda.htm ist der Sender abgebildet. Auf den Fotos sind die vertikalen Band III-Sendeantennen gut zu erkennen. Aus diesen Fotos und Roberts Beobachtungen schliesse ich darauf, dass der Sender in Betrieb sein müsste.

von Tornado Wayne - am 27.08.2006 19:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.