Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
electroSMOG, Spacelab, Nohab, Alqaszar, Habakukk, HAL9000

Störgeräusche auf UKW mit Blaupunkt Bremen MP76

Startbeitrag von electroSMOG am 14.06.2007 22:33

Hab mir jetzt das Bremen MP76 eingebaut. Noch dazu ne Anlage (Front/Rear Lautsprecher) Subwoofer und zwei Endstufen(alles Alpine).

Hab zwei Antennen auf dem Dach (Phantomspeisung ist definitiv in Ordnung)

Jetzt brummt, knackt und pfeist das Radio unerträglich bei schlechtem Empfang. Hab eher ein "normales" rauschen erwartet als diese Sch....!

Weiß einer von euch wo der Wurm steckt?

Auto: VW Golf 4 1,6Liter Benzin

Antworten:

Jaha, goldene Diplome mit ausgewiesener Professur und Doktor- Titel... geh mir weg mit Störungen am Auto...

von HAL9000 - am 15.06.2007 05:58
Bei CD stört nix. Wenn Empfang da ist auch nicht, aber anstatt rauschen kommt nur diese Mischung aus pfeifen, brummen und knattern. Da hört sich UKW an wie AM. Der Am Empfang ist ganz ok. Dieses Phänomen tritt immer auf. Zündang an aus egal. Ist d.h. auch nicht Drehzahlanhängig!

von electroSMOG - am 15.06.2007 09:14
Das heißt, die Störungen sind immer da, egal, wo du bist und egal, ob das Auto an ist oder aus.

Wenn du jetzt noch die Antennen absteckst, kommen diese Störungen dann auch immer noch? Dann kann das ja nur noch entweder über die Stromversorgung ins Radio gelangen, oder das Radio selber hat eine Macke. Hast du die Möglichkeit, das Radio außerhalb des Autos mal zu betreiben, um zu sehen, ob das Pfeifen dort auch kommt?

von Habakukk - am 15.06.2007 09:18
Mir ist grad aufgefallen: Wenn ich das Radio ganz leise mache, sind die geräusche weg. Sobald aber etwas die Lautstärke angehoben wird fängts an. Das Radio ausbauen, hm mal kucken bei wem ichs reinmache. Wenn ich die Antennen weg mache sind die Störungen weg

von electroSMOG - am 15.06.2007 09:32
Digitale Verstärker? Class-D?
Das könnte die Lautstärkeabhängigkeit erklären.
Wir hatten das Thema doch vor kurzem erst hier im Forum unter, da waren die Nachverstärker das Übel.



von Nohab - am 15.06.2007 09:35
Ja sind Alpine Digitalendstufen und zwar

4Kanal: PDX-4.100

Mono: PDX-1.600

von electroSMOG - am 15.06.2007 09:40
Dann häng diese Teile mal komplett ab(auch Stromversorgung) und die Lautsprecher direkt ans Radio.
Ist dann Ruhe, dann darfst du mal versuchen, die Stromversorgung und die Lautsprecherkabel zu verdrosseln.
Und zwar so dicht wie nur möglich am Verstärkergehäuse. 2-3 Windungen des Kabels durch einen Ringkern oder Klappferrit sollten für UKW eigentlich reichen.



von Nohab - am 15.06.2007 10:13
Ooohhh jaaaa das erinnert mich an die Störungen die meine "Alto Mobile" Monoendstufe erzeugt hat. Das war auch so ein Class-D Gerät. Das Ding ist in hohem Bogen aus dem Auto geflogen. Ich hätte aber nie gedacht das doch recht hochwertige Alpine Endstufen so schlecht abgeschirmt sind. Aber wie sagte mal ein Techniker von "Alto Mobile" kopfschüttelnd zu mir; "Mit solchen Endstufen hört man doch kein Radio mehr. Da kommen nur hochwertige CDs in Frage."

Bei mir hat übrigens nichts geholfen. Auch keine Magnete um die Anschlusskabel. Es wurde zwar etwas besser, aber die Störungen waren nie ganz weg. Also flog die mehr als sündhaft teure Endstufe wieder aus dem Auto. Ich hatte nur Glück das ich sie wieder gut verkauft bekam.

von Spacelab - am 15.06.2007 11:10
Da hat der Alto-Mobile-Mensch aber ausnahmsweise Recht gehabt. Für Radio reicht ein kleiner Verstärker -- warum sollte man den üblichen UKW-Soundmatsch auch durch teure Endstufen jagen?

von Alqaszar - am 15.06.2007 11:39
Klar hat der Alto-Mobile-Mensch Recht gehabt. Wenn ich mir mal auf Messen und Ausstellungen anschaue welche "Verrückten" (positiv gemeint! bin ja selber einer von denen ;) ) sich diese Endstufen verbauen... Die Verstärker werden da mit Autoradios von "Nakamichi" angesteuert. Das sind Kisten die locker 3000¤ und mehr kosten und noch nicht mal RDS haben. Dafür aber ein CD Laufwerk das fast jeden High-End Heim CD Spieler blass werden lässt. Jedenfalls ist das die Klientel für die solche Endstufen gebaut sind. Die wollen perfekten Klang. Und den bekommen die bestimmt nicht von UKW. Also ist es ja auch völlig Wurscht ob die Verstärker den Empfang stören oder nicht.

von Spacelab - am 15.06.2007 15:11
Hab jetzt mal die Antennen ganz vom Radio getrennt und die Störungen sind immer noch da. Was könnte noch eine Störquelle sein?

von electroSMOG - am 01.07.2007 21:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.