Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
ANDREAS R-|-DJ, PowerAM, catperson, Rolf, der Frequenzenfänger, Marc_RE, DX-Project-Graz, Radiopirat, Nohab, Wiesbadener, Oberpfalzwelle, ... und 3 weitere

Frequenzen über 108 Mhz in den USA ?

Startbeitrag von PowerpIay am 08.08.2008 11:22

Beim Stöbern bin ich auf Sender gestossen die im namen 108,1 , 108,2 etc haben
Geht in den USA das Band etwa über 108 Megaherz hinaus ?

Soft 108.2 FM
108.1 JAMZ
Gelesen auf http://www.bigrradio.com
Antworten:
Wäre mir neu, wenn man in den USA über 108 senden würde. Dagegen senden in Europa in Italien und Griechenland Stationen über 108 MHz. Auch in Deutchlöand gab es einmal eine solche Ausstrahlung: der AFN wechselte in Mannheim nach der Inbetriebnahme der 107,4 in Wiesloch, die Störungen der 107,3 verursachte, auf 108,1 MHz, wurde aber nur einige Wochen später von der Post zurrecht gewiesen und wechselte brav auf 107,3 zurück.

von Wiesbadener - am 08.08.2008 11:39
Zitat: nach der Inbetriebnahme der 107,4 in Wiesloch, die Störungen der 107,3 verursachte, auf 108,1 MHz, wurde aber nur einige Wochen später von der Post zurrecht gewiesen und wechselte brav auf 107,3 zurück.

AFN sendete mal auf 108,1 MHz Interessant, nur wenn man über 108 MHz sendet müßt es dann bei den US-Bürger Probleme gäben mit den Empfang von den Programmen die über 108 MHz senden, oder ?
Normalerweise gehen die Radios von 87,5 bis 107,9 MHz oder ist es in der USA anders ?
in der USA geht doch normalerweise das UKW band von 88,1-88,3-88,5-88,7-88,9.... bis 107,9 :confused:


von Oberpfalzwelle - am 08.08.2008 11:58
Ich hab mal von Piratensendern gehört die über 108Mhz gesendet haben um nicht so schnell ausgehoben zu werden. Leider war die Zuhörerschaft aber auch sehr gering. :D

von Spacelab - am 08.08.2008 12:34
Also ich hatte mal ein Radio, bei dem man zwischen europäischen und US-amerikanischen Abstimmschritten wählen konnte. Dabei umfasste das US-Band alle ungeraden Freauenzen von 87.7 bis 108.1 MHz. Eventuell ist das bei diesen Frequenzen ja so ähnlich wie bei der 87.5 und 108.0 in Deutschland: Offiziell werden diese Frequenzen nicht genutzt, aber im Prinzip könnte man auf ihnen senden, da sie mit den meisten Radios empfangen werden können.
Ist aber alles nur eine unbestätigte Vermutung von mir...
108.2 kann ich mir aber auch nicht vorstellen.

von ANDREAS R-|-DJ - am 08.08.2008 14:18
Zitat

Soft 108.2 FM
108.1 JAMZ

Das sind offenbar reine Internet-Sender.
Die "Frequenzen" sind nur Show und sollen vielleicht cool klingen.
Eine schnelle Internet-Recherche hat 107,9 MHz als höchste Frequenz für UKW Rundfunk in den USA ergeben. Schon 108,0 ist außerhalb des von der FCC erlaubten Bereichs.
Auch sonstwo habe ich nichts über 108,0 gefunden.


von Christian_66 - am 08.08.2008 15:46
Zitat

Das sind offenbar reine Internet-Sender.
Die "Frequenzen" sind nur Show und sollen vielleicht cool klingen.


Na darauf muss man erstmal kommen! Die Welt ist schon verrückt.
Würde sich der Internetsender "Soft 192" nennen wäre er mir deutlich lieber ;-). Das zeugt dann wenigstens von Qualität und hört sich nicht nach Kiddie-Marketing an :joke:.

von ANDREAS R-|-DJ - am 08.08.2008 15:53
Hätte mich auch sehr gewundert, ab 108MHz findet sich der Flugnavigationsbereich, aufgrund
der dort merklich geringeren Leistungen sind Störungen durch Rundfunksender besonders
schädlich.


von Nohab - am 08.08.2008 21:29
genau! Ich glaub nicht, dass irgendwo in Europa über 108 Mhz gesendet wird, wegen Flugfunk.


von Radiopirat - am 10.08.2008 13:08

Re: Frequenzen ¼ber 108 Mhz in den USA ?

Die 108,10 MHz ist in den USA - technisch - moeglich. Alle (!) Empfaenger gehen so weit. Tatsaechlich verwendet wird maximal die 107,90 MHz. Aber das ist bereits bekannt.

von PowerAM - am 10.08.2008 18:25
Mein erster Gedanke war in diesem Zusammenhang HD-Radio, wo man den Zusatzprogrammen Pseudofrequenzen geben wollte. Rein fiktives Beispiel: Für das erste HD-Zusatzprogramm eines Senders auf 88,1 MHz würde 108,1 MHz publiziert und der Hörer müßte das dann auf entsprechenden Radios so einstellen. Hinter den Kulissen würde sich das Radio aber auf 88,1 MHz abstimmen und der HD-Dekoder auf das Zusatzprogramm konfiguriert. Wenn da kein HD-Sender mit Zusatzprogramm läuft, gibt es halt auch nichts zu hören. Damit wollte man die Verwirrung vermeiden, daß auf einer Frequenz neuerdings 2 bis 3 Programme zu hören sind. Letztlich konnte sich der Ansatz mit den Pseudofrequenzen nicht durchsetzen. Deshalb war ich überrascht, daß es jetzt doch so etwas geben soll. Wie bereits geschrieben, scheint es sich dabei um reine Internetsender zu handeln, die sich irgendwelche Frequenzen ausgedacht haben.

Catperson


von catperson - am 10.08.2008 18:40
In US-Fernsehserien und Filmen gibt es auch immer mal wieder Radiostationen auf Frequenzen, die in den USA eigentlich nicht verwendet werden. Zum Beispiel diese hier aus der Al-Bundy-Folge "Radio Free Trumaine":



von Rolf, der Frequenzenfänger - am 10.08.2008 18:54

Re: Frequenzen ¼ber 108 Mhz in den USA ?

Zitat
PowerAM
Die 108,10 MHz ist in den USA - technisch - moeglich. Alle (!) Empfaenger gehen so weit.


Das kann man nicht pauschal so sagen. Nicht nur bei Empfängern, mein kleiner FM Transmitter aus den USA zB geht nur bis 108.0 MHz.

von DX-Project-Graz - am 10.08.2008 19:17
Zitat
Rolf, der Frequenzenfänger
In US-Fernsehserien und Filmen gibt es auch immer mal wieder Radiostationen auf Frequenzen, die in den USA eigentlich nicht verwendet werden. Zum Beispiel diese hier aus der Al-Bundy-Folge "Radio Free Trumaine":

Das hat einen simplen Grund, es werden i.d.r. nur Rufzeichen oder Frequenzen benutzt die es nicht gibt oder in dieser Kombination nicht gibt. WHIP gibt es zwar, aber als Mittelwellenstation http://carolinascene.com/w/whip/
Aus diesem Grund fangen auch alle Telefonnummern mit 555 an.


von Marc_RE - am 10.08.2008 21:30

Re: Frequenzen ¼ber 108 Mhz in den USA ?

Ich hatte Mitte der 90er in Boston einen Ford als Leihfahrzeug. Dessen Radio ging bis 108,10 MHz. Auch der Ford Explorer eines Freundes, ein US-Import mit Baujahr 2004, kann bis 108,10 MHz abstimmen. Dessen "Ford Audio System 8000" beginnt im Amerika-Modus sogar bei 87,30 MHz mit 200 kHz-Abstimmschritten. Im Europa-Modus ist der Bereich auf 87,50 bis 108,00 MHz vorgegeben. Abstimmschritte sind dann 100 kHz, was fuer Italien ein Problem sein duerfte.

von PowerAM - am 11.08.2008 08:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.