Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spacelab, ahnungsloser, Harald Z, Valkosipuli, Bernhard W, B.Zwo, Weltempfängermatze, Frequenzfieber, Ingo-GL, digifreak, DX OberTShausen

Hama Wurfantenne empfehlenswert?

Startbeitrag von DX OberTShausen am 11.08.2008 22:42

Hallo,
gestern habe ich dummerweise die Wurfantenne meiner Stereoanlage beim Experimentieren abgerissen :D Jetzt ist sie nur noch halb so lang. Und ständig neu verlängern will ich sie nicht.
Habe bei Amazon folgende Antenne gefunden:

http://www.amazon.de/Hama-00043998-Wurfantenne-Dipole-Koax/dp/B00006J6FO

Taugt die was?

Danke schonmal! :-)

Antworten:

7.45 für ein Stück Draht...

Warum lötest Du die beiden Enden nicht einfach wieder zusammen oder verwendest 2x 75 cm Lautsprecherkabel ? Stromkabel tuts natürlich auch... ;)

Irgendwas findet sich doch immer...

von Frequenzfieber - am 11.08.2008 23:23
Exakt die gleiche Antenne gibt es für 4 Euro auch bei uns im örtlichen Bauhaus. Nur steht da als Hersteller "Knopix" drauf. Ich glaub es gibt nur einen Hersteller dieser Teile. Ein bisschen unverschämt also dafür fast 7,50¤ zu verlangen.

Der Bringer ist so ein Teil nicht gerade. Für die örtlichen Hitdudler genügt es. Aber eine richtige Antenne, und wenn es nur eine einfache Dipol Antenne auf dem Dach ist, kann so ein Draht in der Wohnung nicht ersetzen. Für guten Empfang solltest du dieses Teil also schon unter dem Dach aufhängen. So wie es ein Freund von mir gemacht hat.

von Spacelab - am 12.08.2008 07:12
Als "Wurfantenne" für UKW kenne ich einen ca. 75 cm langen isolierten Draht, der hinten am Radio heraushängt. Das Teil von Hama ist ein richtiger Dipol zum Anschließen an eine Antennen-Anschlussbuchse. Man kann die Antenne auf eine Holzleiste nageln. Im örtlichen Obi-Markt gibt es sie im Schwaiger-Sortiment. Preis: 3,80 Euro. Verlängerungskabel gibt es dort auch.

Edit: Preisangabe korrigiert.

von Ingo-GL - am 12.08.2008 13:12
Ein stolzer Preis für die Hama Antenne. Hoffentlich ist auch ein Symetrierübertrager eingebaut. Die IEC-Koaxbuchse hat 75 Ohm Wellenwiderstand, der mit symetrischer Flachbandleitung gebildete Schleifendipol 240 Ohm.

von digifreak - am 12.08.2008 13:41
Ich betreibe diese Antenne, gekauft für 4,95 ¤ im örtlichen Baumarkt, an meinem Sangean WR-2. Sie bringt immerhin etwas bessere Signale als die mitgelieferte Draht-Wurf"antenne", sprich die Ortssender kommen damit rauschfrei in Stereo.

7,45 ¤ (oder gar die 9,95 ¤, die Conrad dafür fordert) würde ich für das Teil allerdings nicht ausgeben.

von Weltempfängermatze - am 12.08.2008 14:56
Zitat
Weltempfängermatze
7,45 ¤ (oder gar die 9,95 ¤, die Conrad dafür fordert) würde ich für das Teil allerdings nicht ausgeben.

Amazon ist ja schon in manchen Sachen nicht gerade billig, aber Conrad schlägt mit einer schönen Regelmäßigkeit dem Fass den Boden aus. :rolleyes:

Zitat
digifreak
Hoffentlich ist auch ein Symetrierübertrager eingebaut.

Wovon träumst du denn Nachts? Hama, oder wer auch immer diese Teile in China herstellt, baut doch nicht für einen solchen Preis einen Symetrieübertrager ein.

von Spacelab - am 12.08.2008 15:36
... kostet 1,25 ¤ bei Pollin Electronic.


Für den Preis würde ich nicht viel erwarten. Da bringt ein einzelner Draht vielleicht mehr.

Bernhard


von Bernhard W - am 12.08.2008 21:48
Oder das hier:
http://www.skywaves.info/index.php?entityType=HTML&id=139

Lässt sich gut hinter dem schrank verstecken


Edit von Sebastian: URL-Tags korrigiert
Bitte nochmal die Bitte an Alle: Für einfaches URL einfügen, NICHT den URL-Button in der Symbol-Leiste nehmen. Einfach die URL (mit voran gestelltem h t t p : / / ohne Leerzeichen) einfügen, reicht!


von ahnungsloser - am 13.08.2008 05:50
Eine gute Bauanleitung für so eine UKW Rahmenantenne gibt es von Günter Lorenz in Reflexion 200 Seite 66 bis 68: http://www.ukwtv.de/ukwtvak/frame_aeltere.htm
Wenn "etwas" mehr Platz ist, folgende Antenne von 2m auf 3m Wellenlänge umstricken: http://www.spasalon.com/kb8rq

von Harald Z - am 13.08.2008 06:43
Also ich würde die Loop Antenne empfehlen deren Link "ahnungsloser" schon gepostet hat. Ist simpel aufzubauen, kostet nicht viel und bringt garantiert einen besseren Empfang als diese Hama Wurfantenne.

von Spacelab - am 13.08.2008 06:56
Zitat
Harald Z
Eine gute Bauanleitung für so eine UKW Rahmenantenne gibt es von Günter Lorenz in Reflexion 200 Seite 66 bis 68: http://www.ukwtv.de/ukwtvak/frame_aeltere.htm
Wenn "etwas" mehr Platz ist, folgende Antenne von 2m auf 3m Wellenlänge umstricken: http://www.spasalon.com/kb8rq


Die untere davon ist auch hervorragend für den mobilen Einsatz geeignet - siehe Räder! ........ :O

von Valkosipuli - am 13.08.2008 11:27
Nur auf der Autobahn könnte es zu Windgeräuschen kommen. :D

von Spacelab - am 13.08.2008 12:09
Hallo nitro! Von Hirschmann gab es eine aktive Lambda/4-Zimmerantenne, die recht brauchbar ist. Ich habe noch ein neue da, falls du die brauchst...

von B.Zwo - am 25.08.2008 18:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.