Antenne Bayern und Rock Antenne in 5.1 Ton

Startbeitrag von Spacelab am 02.09.2008 10:51

Hallo Freunde!

Ich hab mir gerade mal Antenne Bayern in 5.1 Ton angehört. Wer auch mal reinhören möchte, hier ist der Link: http://www.antenne.de/antenne/radio/aktionen/antenne_bayern_surround.php

Ihr solltet euch aber nicht zu viel davon versprechen. Das klingt nämlich nach allem, aber nicht nach Surround. Ist im Prinzip der gleiche Quatsch den Deluxe Music teilweise macht nur haben die manchmal noch echtes 5.1 Material dazwischen. Stereo wird über schlecht eingestellte DSPs zu 5.1 aufgeblasen. Bei Antenne Bayern kommt aber noch dazu dass das Ergebnis möglichst spektakulär klingen sollte und viele Instrumente hinten lauter sind als vorne und man sich manchmal vorkommt als würde man verkehrtherum in einem Konzertsaal sitzen. :wall: Das übliche Sounddesign von Antenne Bayern trägt dann auch noch dazu bei das es aus allen Lautsprechern pumpt ohne Ende. Das heißt also das Musiksignal läuft durch den Klangverbieger und von dort dann erst in den DSP der aus Stereo mehr oder weniger 5.1 Ton macht. Das führt dazu das wenn vorne auf dem Center ein Bassschlag ertönt, alle Lautsprecher, auch die Effektboxen, anfangen zu pumpen. Tolle Wurst! :rolleyes:

Antworten:

Allerdings gibt Winamp (bei mir) den Audiostream nicht über (m)einen optischen digitalen Tonausgang der "Aureon 5.1 PCI" wieder. Das optische Signal geht in meinen externen 5.1 Verstärker welcher weiterhin nur "Stereo" bzw. "2.0" anzeigt. Lässt sich da was verändern oder kann ich den Surroundsound nur wiedergeben, wenn ich alle Lautsprecherausgänger dieser Soundkarte belege ?

PS.: Ich hab den Stream mal mit vlc geöffnet, der zeigt allerdings nur eine stereospur an (oder wahlweise mono)

von Felix II - am 02.09.2008 11:50
Bei mir ging es auch nur weil ich meinen Verstärker wegen den HD Formaten der Blu-Ray analog verkabelt habe. Laut dem Winamp Forum basiert das Plug-In auf dem mp3 Surround Player vom Fraunhofer Institut. Und das Teil ist schwer "Beta". Um es mal vorsichtig auszudrücken. Der Player ist auch nie mehr weiter entwickelt worden.

von Spacelab - am 02.09.2008 12:39
Zitat
Spacelab
und man sich manchmal vorkommt als würde man verkehrtherum in einem Konzertsaal sitzen.
Hehe, und deine Lautsprecher stehen schon richtig im Raum? :D

von kielerförde - am 02.09.2008 13:21
Naja, jetzt wo du so fragst... :confused: :joke:

Ne aber mal ernsthaft. Wenn jemand nur mit einer Gitarre singt stimmt die Richtung. Aber wenn dann mehrere Instrumente dazu kommen bläht sich der Raum aus und die Stimme scheint von überall her zu kommen. Die Gitarre lässt sich zwar noch orten, aber je nach Lautstärke der anderen Instrumente kommt das Instrument mal von vorne, wo es ja auch hingehört, mal von stark rechts und mal von hinten. Entweder hat jemand absolut ohne Plan den Raumklang-DSP eingestellt, oder das Teil hat einen total verkorksten Algorithmus, oder, und das ist mein Favorit, das super tolle Sounddesign bringt den Raumklang-DSP total aus dem Tritt.

von Spacelab - am 02.09.2008 14:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.