Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Felix II, Köllepözer, Hans_1, Radio_DDR, Cervantes, BieMa, Kay B, TirolianDX, Spacelab, Frequenzfieber, Klaus Wegener, Pirat 07

Radio 101 auf 27035 Mhz (sehr alte Aufnahme)

Startbeitrag von Felix II am 01.10.2008 11:31

Hallo. Seit Jahren bewahre ich eine Aufnahme auf MC auf, welche ich wohl 1993,94 oder 95 gemacht habe, so genau weiß ich das nicht mehr. Hatte jedenfalls noch kein Internet zu der Zeit, vielleicht noch nicht mal einen richtigen PC, eher so einen Commodore 64.

Der Empfang erfolgte auf dem CB-Funk Kanal 7, 27035 Mhz im 11 meter Band. Normalerweise ist auf CB-Funk keine Aussendung von Musik, geschweige denn Radioprogrammen (oder dergleichen) gestattet. Darum erfolgte diese Ausstrahlung (in diesem Jahr) von den britischen Inseln. Im Folgejahr wurde von der Ukraine aus gesendet.

Das ganze System nutzte die Ausstrahlungsbedingungen (Überreichweiten) im Sommer, die erwünschten Empfangsgebiete lagen in Holland, Frankreich, Belgien, Deutschland, Österreich...

Diese wurden scheinbar auch recht gut erreicht, denn der Moderator liest diverse Hörerzuschriften (Reaktionen von der Ausstrahlungen aus dem Vorjahr) vor und nennt auch jedes Mal das QTH des Absenders.

Wer schon mal Musik über CB-Funk gehört hat (Mikrofon vor den Lautsprecher halten) weiß wie Blecheimermäßig sich das anhört. Um so erstaunlicher ist die Klangqualität dieser Aussendung, auch wenn das als mp3 aus dem PC vielleicht nicht mehr so rüberkommt, wie es sich damals original aus dem Funkgerät angehört hat. Mein Empfangsequipment war eine SuperCheetah und eine Lambda/2 (Quelle: digisolutions.de), Empfangsort Meißen bei Dresden in Sachsen. Der Sender kam teilweise so gut an, das man ihn problemlos mit einem Handfunkgerät empfangen konnte. Mitgeschnitten habe ich das ganze damals mit einem Aiwatapedeck auf Kassette.

Ab und zu fadet der Sender weg, dann habe ich die Aufnahme abgebrochen und abgewartet, irgendwann kam er wieder. Ab und zu labert auch mal jemand drüber oder versucht andere Musik drüber zu spielen.

Ich habe das ganze für Euch als passwortgeschütztes Winrararchiv hochgeladen (ca 40MB), das Passwort lautet "CBKanal7" (bitte Großschreibung beachten, ohne die " "). Für die zahlreichen DXer hier im Forum möglicherweise ein seltener Leckerbissen, zumindest hoffe ich das. Ich freue mich schon auf zahlreiche Reaktionen zu diesem Eintrag.

Viel Spaß damit: klick mich

Antworten:

Man muss nicht zwangsläufig ein Mikro vor den Lautsprecher halten. Ich kann mich noch an ein Prospekt aus Frankreich erinnern das mir mal so zu der Hochzeit des CB-Funks in die Hände fiel. Da hab es für relativ wenig Geld ein Kästchen mit einem Klinkenanschluss für den CD-Spieler auf der einen und einem Stecker fürs Funkgerät auf der anderen Seite. Ein Funkerkollege hatte so ein Teil und das klang um Welten besser als wenn man das Mikro vor den Lautsprecher hält. Und wenn er dann noch etwas am EQ seines Mischpultes gedreht hat klang das ganze sogar richtig gut.

von Spacelab - am 01.10.2008 11:45
Chris hat damals natürlich kein Mikro vor einen Lautsprecher gehalten. ;)

Um den für CB-Funkverhältnisse gute Klangqualität zu erreichen, wurde der Oszillator modifiziert um die Bandbreite etwas zu erhöhen...

Als Sendeantenne diente eine ebenfalls leicht modifizierte Amateurfunkantenne...



von Frequenzfieber - am 01.10.2008 13:03
Tolle Aufnahme! Auch das Programm (Musik) ist recht ansprechend...

Hier http://radio101.de/radio101/story-d.htm gibt es die Geschichte von Radio 101. Allerdings wurde die Seite seit meheren Jahren nicht mehr aktualisiert. Frage: ist Radio 101 eigentlich noch (sporadisch zumindest) aktiv?



von Klaus Wegener - am 01.10.2008 13:08
Hy, Klaus!

Radio 101 ist immer noch hin und wieder sporadisch auf der 27,035MHz (und nur dort) aktiv. Zuletzt Ende Mai dieses Jahres, meistens dann wenn Sporadic-E-Bedinungen vorherrschen.

Gruß: Pirat 07

von Pirat 07 - am 01.10.2008 18:21
Einen besseren Hoster als Rapidshare gibts wohl nicht, oder? Dieser Sauladen verweigert mir den Zugriff auf den Download, angeblich lädt meine IP schon herunter. Toller Sport. Wie wäre es mal mit einer fairen Plattform wie http://load.to ???

von TirolianDX - am 01.10.2008 20:54
Kann mich noch erinnern, wie ich damals Radio 101 auf meiner kölner Studentenbude gehört habe.

Mit President Jackson und 50cm Lautsprecherkabel als Antenne.
Dank des Squelchs war ich fast immer Stand-By.
Damals gabs 11m Bandöffnungen bis tief in die Nacht.

Im Auto hatte ich einen Uniden Scanner für 27,035 FM, das klappte auch sehr gut.

War ne schöne Zeit.

von Köllepözer - am 01.10.2008 23:21
Zitat

Wie wäre es mal mit einer fairen Plattform wie http://load.to ???


gern doch: klick

kann hier jemand das Jahr verifizieren, wann das ausgestrahlt wurde ?

von Felix II - am 01.10.2008 23:29
Ich tippe auf 1998.

von Köllepözer - am 01.10.2008 23:40
Ach ja, das war doch der Kanal, der mit CB-Geräten gehört werden konnte.


von Kay B - am 02.10.2008 16:51
ich wurde angeschrieben ob ich diesen Mitschnitt noch einmal veröffentlichen könne. Ich hab das gemacht via E-Mail, möchte aber hier alle noch mal daran teilhaben lassen. Anbieter filesmails.ru - keine Wartezeiten, keine Captchas und auch sonst keine Beschränkungen. Link zum File: http://files.mail.ru/MDYQG7




von Felix II - am 01.11.2010 22:07
Oah danke! Hab schon bei den ersten Einträgen gehofft, dass die Uploads noch verfügbar sind. Vergeblich. Hab diesen Thread damals nicht verfolgt.

von BieMa - am 01.11.2010 22:46
Hallo zusammen,
kann mich auch noch erinnern, als Radio 101 auf Kanal7 auf Sendung war. Hatte damals im Sommer wenn ich im Freibad war, immer meine Handgurke (Handfunkgerät) mit DV 27 L mit dabei und habe gerne diesen Sender gehört. Das schönste war, dass man Leute die von CB-Funk keine ahnung hatten, so richtig auf die Schippe nehmen.

Übrigens, das Jahr war definitiv 1998, da auch die Fussball-WM im TV und im normalen Radio lief und aus dem CB-Gerät Radio 101.

von Hans_1 - am 02.11.2010 18:50
Also ich würde sagen Ende der 70er anfang 80er von der Mukke her

Ich Editiere und Korregiere mich,bei dem Vorlesen der Lesebriefe sagte der Sprecher die orte mit den neue Postleitzahlen,also doch 1998,sorri

von Cervantes - am 02.11.2010 21:33
Die erstmals hier veröffentlichten Aufnahmem (2x ca. 45 min) stammen aus dem Jahr 1996, da im zweiten Teil der Aufnahme bei Pos. 34m:30s auf Hörerpost von 7.9.1995 (=Vorjahr) 22:30 verwiesen wurde.

von Radio_DDR - am 03.11.2010 18:51
Das kann auch 1996 zur Euromeisterschaft gewesen sein. Auf alle Fälle hatte ich damals meinen Opel Kadett Caravan in dem 2 Funkgeräte waren und eines zur zeit immer auf Kanal 7 lief und auf Bayern1 wurde auf das Fussballspiel hingewiesen, das gerade lief.
Habe mir die Datei selbst noch nicht gedownloadet.
Werde das aber jetzt tun, und meine Errinerungen wieder auffrischen.

von Hans_1 - am 03.11.2010 19:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.