Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rolf, der Frequenzenfänger, Radio_DDR, MainMan, freiwild, Manager., EmmWeh

[Kabel BW] Klassik Radio wieder da

Startbeitrag von MainMan am 29.01.2009 19:16

Fast zwei Jahre nach dem Rauswurf aufgrund von Streitigkeiten um den Einspeisevertrag ist Klassik Radio im Raum Mannheim/Heidelberg wieder im Kabel.
Habe es heute in der Mittagspause beim Zappen an unserer Anlage im Büro entdeckt. Frequenz ist 106,2 MHz, RDS: KLASSIK_, also alles wie früher.

Frage in die Runde: Gilt das auch für die anderen Kabel BW-Netze?

Antworten:

Tatsächlich! Auch hier im Raum Singen ist Klassik-Radio wieder auf 96,0 zu hören.
Digital wurde es bisher aber (noch?) nicht wieder aufgeschaltet.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 29.01.2009 19:35
Heilbronn meldet:
Auch hier ist Klassik Radio im analogen Kabelnetz wieder auf der früheren QRG 88,6 zu hören.

von Manager. - am 29.01.2009 19:46
Sicher eine Folge der Aufschaltung im digitalen Kabel.

edit: Da ich den Laufzeitunterschied zwischen Analogkabel und DVB-C feststellen wollte und dies kurz vor der vollen Stunde tat, fiel mir auf, das es mehrere Regionalvarianten gibt: Es werden regionalisierte Werbung und beispielhafte Kabelfrequenzen genannt. Im DVB-C scheint die bayerische Ausgabe, im Analogkabel die Berliner und im Stream die Hamburger Ausgabe Verwendung zu finden. Evt. kann das jemand genauer prüfen.

von Radio_DDR - am 29.01.2009 19:50
Gemäss einer offiziellen Aussage im KabelBW-Forum wird Klassik-Radio ab Februar (also im Prinzip jetzt schon) wieder landesweit analog ausgekabelt werden. Die Frage nach der digitalen Aufschaltung blieb bisher unbeantwortet.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 31.01.2009 10:55
Im Netz Stuttgart ist Klassik Radio auch wieder auf der 106,45 zu hören, digital noch nichts.

von EmmWeh - am 31.01.2009 12:42
KDG speist seit paar Tagen zusammen mit Radio Paloma, Jam und RTL Radio auch Klassik Radio erstmalig über DVB-C ein. 442 MHz.

von Radio_DDR - am 31.01.2009 13:01
Zitat
Radio_DDR
fiel mir auf, das es mehrere Regionalvarianten gibt: Es werden regionalisierte Werbung und beispielhafte Kabelfrequenzen genannt. Im DVB-C scheint die bayerische Ausgabe, im Analogkabel die Berliner und im Stream die Hamburger Ausgabe Verwendung zu finden. Evt. kann das jemand genauer prüfen.
Laut der Werbeverkaufsseite gibt es zusätzlich zur bundesweiten Variante drei Regionalversionen für Hamburg, Berlin und Bayern. Wusste ich bisher auch nicht.

http://www.euroklassik.com/reichweite/

von freiwild - am 31.01.2009 14:10
Zitat
Radio_DDR
fiel mir auf, das es mehrere Regionalvarianten gibt: Es werden regionalisierte Werbung und beispielhafte Kabelfrequenzen genannt. Im DVB-C scheint die bayerische Ausgabe, im Analogkabel die Berliner und im Stream die Hamburger Ausgabe Verwendung zu finden. Evt. kann das jemand genauer prüfen.


Bei Kabel BW ist analog die bayerische Version zu hören. Erkennbar ist das neben den Werbespots auch am Verkehrsservice, der ausschließlich Meldungen aus Bayern und dem angrenzenden Gebiet (Ba-Wü und Österreich) beinhaltet.



von MainMan - am 31.01.2009 16:04
Ohne Kommentar: http://forum.kabelbw.de/viewtopic.php?t=16279 ;)

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 04.02.2009 11:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.