Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Walter, Max1 , Hunsrücker, Max1, qrv, DX OberTShausen, Alqaszar

Neuigkeiten von der Stimme Russlands

Startbeitrag von qrv am 29.07.2010 17:03

Die Stimme Russlands hat seinen Internet Livestream mit verschiedenen Sprachdiensten (darunter in deutsch von 11 - 13 Uhr MEZ) Mitte Juli 2010 eingestellt. Dieser war auch über Netzradios empfangbar. Statt dessen erhielten zurzeit aktuell der englische Sprachdienst und die drei russischsprachigen Programme der Stimme Russlands nunmehr die vollständige Übermittlung als Livestream über das Internet entsprechend den veröffentlichen Sendezeiten. Zu erreichen ist der Link über die jeweilige Sprachdienstseite oben rechts (Now on air). Bei allen genannten Diensten liegt das Signal im MP3-Format mit einer Bandbreite von 64 kBit an.

Für den deutschen Dienst arbeitet man noch an der Erweiterung des Angebotes und auf der Webseite wird auch der Link während der Sendezeit des Programms angezeigt. Es erklingt aber noch kein Signal. Der Moskauer Redaktion war diese Umstellung bis gestern aktuell gar nicht bekannt. Es hilft bloß, die Webseite zu beobachten. Für das deutsche Programm wird der folgende Link angezeigt: http://95.81.162.158:8000/germany (/angliyskiy für den englischen Dienst). Der Server steht in den Niederlanden.

Ob und in wie weit die Verbreitung der Moskauer Sendungen über WRN nach der Umstellung noch läuft wurde noch nicht recherchiert.

Aus Moskau war zu erfahren, dass der Standort Berlin eine FM-Frequenz für die Programme der Stimme Russlands erhalten soll und demnächst Tests gefahren werden sollen. Für den Dauerbetrieb ist der Jahreswechsel anvisiert.

qrv

UPDATE vom 11.08.2010

Heute eröffnete der deutsche Dienst der Stimme Russlands die vollständige Live-Übertragung seines laufenden Programms über das Internet. Der bestehende tote Link bei World Radio zum Hören dieses Programms wurde allerdings noch nicht aktualisiert, so dass zurzeit kein Empfang des Programms mit Webradios möglich ist, die auf den Senderlistenanbieter Word Radio basieren.

Antworten:

Da fällt mir gerade mal die 101,9 ein, die derzeit vom insolventen Jazzradio genutzt wird.

von Alqaszar - am 29.07.2010 17:17
Oh man, jetzt auch noch auf UKW. Reicht denn diese gefühlte 27-fach-Versorgung auf MW nicht aus? :rolleyes:

Ich frage mich, wer diesen Sender überhaupt hört.

von DX OberTShausen - am 29.07.2010 18:01
Zitat
Zitat
Wetterauer
Oh man, jetzt auch noch auf UKW. Reicht denn diese gefühlte 27-fach-Versorgung auf MW nicht aus? :rolleyes:
Ich frage mich, wer diesen Sender überhaupt hört.


Über nachstehenden Link sind alle Livestreams-Sprachdienste der Stimme Rußlands abrufbar. Interessant, daß da auch die aktuelle Hörerzahl ebenfalls bekannt gegeben wird. Beim deutschen Dienst war ich heute um 17:30 der einzige Hörer, um 11:00 Uhr waren wir immerhin zwei.
Es muß sich über KW und MW noch eine erkleckliche Zahl von Hörer ergeben sonst würde sich so ein aufwendiger Sprachenprogramm doch nicht lohnen. Ob man beim Sender in Moskau an einer Veröffentlichung solcher Negativzahlen überhaupt interessiert bzw. dies dort bekannt ist?
Kennt noch jemand eine ähnliche Hörerzahlinformation von anderen Sprachdiensten?

http://95.81.162.158:8000/

von Walter - am 18.08.2010 15:52
Bei mir funktioniert das Abspielen des Streams nicht. Auch wenn ich auf der Internetseite der VOR "Jetzt im Radio" anklicke kommt nur eine Fehlermeldung.

von Max1 - am 18.08.2010 17:40
Zitat
Max1
Bei mir funktioniert das Abspielen des Streams nicht. Auch wenn ich auf der Internetseite der VOR "Jetzt im Radio" anklicke kommt nur eine Fehlermeldung.


Versuche es evtl. zur normalen Sendezeit eines Dienstes wie oben angegeben über
http://95.81.162.158:8000/
Kann mir Dein Problem nicht erklären

von Walter - am 19.08.2010 03:25
Die Stimme Russlands hat einen anderen Stream-Anbieter und zwar Triton Digital. Seit wann kann ich nicht sagen, ist mir nur aufgefallen als ich den Frequenzplan gesucht habe.
Wenn ich den "Jetzt im Radio" Knopf anklicke, wird man auf den Player verlinkt, die "Aussteuerungsanzeige" schlägt aus, jedoch kommt kein Ton.
Liegt das an meinem PC, oder am Player?

Der Link: http://german.ruvr.ru/

von Max1 - am 04.02.2012 16:08
@Max1 Bei mir genauso.

von Hunsrücker - am 04.02.2012 16:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.