Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
33
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andreas W, -Ole-, Analogiker, Phil75, drm-dxer, dabdigitalradio.ch, DX-Project-Graz, Westerwälder, PeterSchwarz, dxbruelhart, frequenzfreak, Peter Tillmann

Radio Mobile: Nun mit SRTM für Europa/Asien

Startbeitrag von -Ole- am 09.11.2003 12:41

Radio Mobile arbeitet ja bekanntermaßen mit aus dem Internet herunterladbaren Höhenkarten. Diese gab es lange Zeit für Europa nur in einer Auflösung von 30 Bogensekunden zu bekommen. Wie ich gerade gesehen habe, gibt es jetzt auch die Daten der Shuttlemission vor einigen Jahren in 3 Bogensekunden Auflösung für Eurasien zum Download. Der Unterschied ist wirklich gigantisch. Die Daten kann man übrigens direkt im Programm laden, einfach "SRTM" als Datenquelle einstellen und in den Internetoptionen http://edcsgs9.cr.usgs.gov/pub/data/srtm/Eurasia/ als FTP-Standort eintragen.

Antworten:

Wurde auch Zeit, hab schon gedacht die hätten uns Europäer vergessen. Jedenfalls danke für den Hinweis. -> Kann man Teile davon auch wie bei DTED0 irgendwo bequem downloaden?

von dabdigitalradio.ch - am 09.11.2003 18:01
Ja, wie beschrieben. Stell einfach als Quelle SRTM ein und er lädt die automatisch runter, wenn sie nicht schon bei dir abgespeichert sind. Du mußt nichts mehr manuell machen. Wenn du es in den Preferences richig einstellst, speichert er die Daten dann auf Festplatte, so dass du sie beim zweiten Mal des Gebrauchs direkt da hast.

von -Ole- - am 09.11.2003 18:05
Könnt ihr mir mal kurz erklären, was ihr da genau eingestellt habt? Ich krieg nur ständig Fehlermeldungen...



von Andreas W - am 09.11.2003 19:34
Naja, ich hab die Adresse von Ole auch eingestellt unter Internet Options, dann ein Verzeichnis für die Daten erstellt und es bei den Internet Options eingetragen, und dann in den Map Properties bei der Kartengrundlage einfach SRTM angewählt, dahinter das Verzeichnis auf Platte.
RM hat dann erst noch wegen einer unzip32.dll gemeckert, die (jedenfalls eine japanischsprachige Version davon) konnte ich im Internet auftreiben und installieren, danach hat er dann nur noch nach jedem downgeloadeten File gemeckert, dass das nächste nicht da ist. Nach Klick auf Wiederholen klappte der Download jedoch fehlerfrei. Windows ist halt ein bisschen debil, das kennt man ja. Die Meldung 87mal weggeklickt und schon erschienen die Karten in RM.

von Westerwälder - am 09.11.2003 19:44
Die unzip32.dll gibt es auch auf der Radio Mobile-Seite zum Download. Ich nehme an, das ist die passende.

von -Ole- - am 09.11.2003 19:47
Bin isch tof? Ich kann die Internet Options im Radio Mobile nicht finden....

von Phil75 - am 09.11.2003 19:53
Im Options-Menü?

von -Ole- - am 09.11.2003 19:58
Wenn ich den FTP Link so eingebe, möchte der ein Paßwort von mir... Kann es sein, dass es deshalb nicht klappt? Bei mir geht jedenfalls nix...



von Andreas W - am 09.11.2003 19:59
Ich hatte noch Version 3.7.x
Die kann das noch nicht. Nach dem Update auf die neueste Version scheints nun zu klappen.

von Phil75 - am 09.11.2003 20:09
Es lädt die Daten runter, nur kann ich keine Höhendaten sehen...alles blau und flach...

von Phil75 - am 09.11.2003 20:25
Also:

Zunächst einmal: Ich beziehe mich hier auf Version v4.7.2 (die aktuellste).

Unter Options/Internet Options sollte folgendes stehen:



Unter "Local Path" am besten "[RadioMobile-Verzeichnis]\data\srtm" nehmen (eventuell vorher anlegen).

Dann erst einmal mit File/New Networks ein neues Projekt beginnen. Auf File/Map Properties gehen. Dort über "Enter LAT LAN or QRA" einen beliebigen Standort in Europa eingeben. Unter "Elevation data source" am besten alles auf "None", bis auf den ersten Eintrag - diesen auf "SRTM" einstellen. Pfad ist bei mir "[RadioMobile-Verzeichnis]\data\srtm". Danach auf Apply. Wenn alles richtig ist, dauert es eine Weile, bis die Daten via FTP geladen wurden. Bei mir mit DSL je nach Größe von 10 Sekunden bis hin zu einigen Minuten, wenn die Daten nicht schon auf Festplatte liegen. Geht es schneller, ist entweder der FTP-Pfad falsch (dann kommt es zu den grauen bzw. blauen Flächen) oder eure Internetanbindung beneidenswert schnell.

von -Ole- - am 09.11.2003 20:47
@ Ole
Vielen Dank! Nun klappts. Hatte übersehen, dass es schon einen vordefinierten FTP Pfad im RM drinn hat.

Die Auflösung ist beeindruckend!

von Phil75 - am 09.11.2003 20:57
Tnx Ole. Klapp jetzt alles. Hatte zuvor auch das Problem wie philipp roos, dass er die Daten nicht unzippen konnte. Das ist aber vermutlich wenn der Pfad unter Map Properties eingegeben wird, diese Pfade sind nur für lokale Sourcen, soviel ich weiss.

Jetzt ist alles bestens und viele Funkschatten sind nun sichtbar, die vorher durch die Ungenauigkeit der DTED-Daten schlicht ignoriert wurden. :-)

von dabdigitalradio.ch - am 09.11.2003 21:03
Bei mir klappts jetzt auch... Hatte auch den falschen FTP drin (obwohl ich fest der Meinung war, den von hier dort reinkopiert zu haben)...



von Andreas W - am 09.11.2003 21:16
Hab mir mal erlaubt, mit diesen neuen, genaueren Daten ein 3D Bild anfertigen zu lassen. Vergleicht mal folgendes Panoramabild von Prien am Chiemsee (Fraueninsel mit Bergblick) mit dem von Radio Mobile errechneten... Ich finds krass, so sehen die Berge bei uns echt aus...



Radio Mobile





von Andreas W - am 10.11.2003 00:22
Hier die Versorgung des Senders Reit im Winkl mit Blick vom Chiemsee Nordufer Richtung Reit im Winkl rein:





von Andreas W - am 10.11.2003 00:40
INTERESSANT!!!

Wie werden Sender auf flachen Gebieten dargestellt - z.B. der Kabhegy in Ungarn - rundherum ists ja sehr flach???



von DX-Project-Graz - am 10.11.2003 12:59
Es scheint ja noch Leute zu geben, die immer noch nicht wissen, wie die SRTM-Daten in RadioMobile genuzt werden können. Auf jeden Fall empfehle ich die neuste Version 4.7.2 von RadioMobile herunterzuladen.

Betreffend der möglichen Einbindungs von SRTM gibt es 3 Möglichkeiten: Online-, Hybrid- oder Offline-Modus. Unter http://www.onemedia.ch/download/RadioMobile_mit_SRTM-Daten.pdf (150kB) gibt's eine Anleitung für alle die Bildchen brauchen.

Vorausgesetzt werden PC- und RadioMobile-Grundkentnisse sowie eine komplette und funktionierende RadioMobile-Installation. Beim Offline-Modus, welchen ich nutze, zusätzliche ca. 100GB freier Festplattenspeicher.

von dabdigitalradio.ch - am 11.11.2003 04:25
Die 3D-Karten sehen ja mal geil aus!! Respekt!



von frequenzfreak - am 11.11.2003 13:51
@Andreeas W.:
Wie bekommt man die Seitenansicht hin? Ich bekomme immer nur die Vogelperspektive hin.

Danke

Peter Tillmann

von Peter Tillmann - am 17.11.2003 09:08
Wenn du die 2D-Karte gezeichnet hast, einfach auf File->New picture und dort auf 3D picture. Und dann kommt das knifflige, nämlich all die Parameter so einzustellen, dass man das zu sehen bekommt, was man sehen will....



von Andreas W - am 18.11.2003 19:27
Ich habe nun auch SRTM aktiviert und er lädt dann auch die entsprechenden Daten herunter. Leider werden sie anscheinend nirgendwo lokal gespeichert. Jedesmal wenn ich eine neue Karte zeichnen will, lädt er genau die selben Daten nochmal runter. Kann man das verhindern?

von Analogiker - am 16.12.2003 20:16
@ Analogiker: Stelle bei Options - Internet options für SRTM "Download from internet if a file is local not found on local path and keep a local copy" - so klappt das auch bei Dir (habe hier nun die Version 4.7.2)

von dxbruelhart - am 17.12.2003 04:57
Juhuuu!
Habe jetzt meine ADSL-Flatrate und jetzt gehts richtig ab.
Radio Mobile war in 3 Sekunden runtergeladen, und mit den SRTM-Daten klappts auch unter 10 Sekunden. Wenn ich jetzt einen QTH sekundengenau eingebe (dabei hilft eine TK50) rechnet das Programm richtig genau (die Höhenagaben stimmen auf den Meter!), vorher (mit den DTED) gab es dabei immer etwas Abweichung.
Habe erst einige wenige Plots rausgelassen (100,5 Raeren; 100,1 Aachen und 87,8 Geilenkirchen), die scheinen aber sehr(!) genau zu sein! Alle Achtung!

von PeterSchwarz - am 17.12.2003 12:22
@dxbruelhart: Danke, hat funktioniert!

von Analogiker - am 19.12.2003 22:57
Wo gibt es noch SRTM-Dateien außer bei ftp://e0mss21u.ecs.nasa.gov/srtm/ ?
Ich möchte nämlich von den Färöer-Inseln Karten erstellen und die Dateien werden von Radio Mobile nicht gefunden. Grund: bei ftp://e0mss21u.ecs.nasa.gov/srtm/ gibt's die nicht.
Es wären die Files
N61W006
N61W007
N61W008
N62W006
N62W007
N62W008



von Analogiker - am 04.04.2005 14:12
Diese Files exisitieren nicht, weil es keine SRTM-Daten gibt, die über 60 hinausgehen.
Musst du mit DTED probieren:
http://geoengine.nima.mil/geospatial/SW_TOOLS/NIMAMUSE/webinter/rast_roam.html

von drm-dxer - am 04.04.2005 14:51
Und wo sind die Files östlich von 20 Grad Ost (oder so ungefähr) .. da is nix da...



von DX-Project-Graz - am 04.04.2005 15:40
Wer suchet, der findet.
Jedenfalls gibt es DTED-Geodaten von den Färör-Inseln, habe ich gerade gesehen.

Und mal schnell geladen, sind nur wenige KB.

Es kommt auch eine Karte von den Schafsinseln bei raus:



von drm-dxer - am 04.04.2005 16:18
Wie funktioniert das Laden? Ich komme damit nicht klar.



von Analogiker - am 04.04.2005 16:50
Dann lade es dir hier runter:
http://fotos.drm-dx.de/dted.zip

Sind nur 28 KB. Ansonsten ist das mit der Geoengine eine halbe Wissenschaft. Aber wenn es kein SRTM-Material gibt, braucht man das Ding halt.

von drm-dxer - am 04.04.2005 17:22
Danke! Das hat funktioniert. Offenbar wird die dmad-Datei, sowie das Verzeichnis "Text" nicht von Radio Mobile beachtet. Ich hatte nämlich schon von früheren DTED-Downloads diese Dateien gehabt und versuchsweise diese mit deinen überschrieben oder ganz weggelassen. RM hat dies zum Glück kalt gelassen.



von Analogiker - am 04.04.2005 20:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.