Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Go-Literatur-Forum
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Udo Moersch - GoVerlag, Oliver, Thorsten, Torsten, Sandra Henke, Guido Latz, Udo, Barbara Jung, Udo Moersch

News 1-01

Startbeitrag von Udo Moersch - GoVerlag am 20.01.2003 08:56

Liebe Leserinnen,
liebe Leser!

Der Januar ist da - und die Tage werden langsam, aber stetig wieder laenger.
Das laesst hoffen auf ein baldiges Fruehjahr.

Die Umfrage auf der Aktuell-Site laeuft, doch leider ist die Beteiligung noch etwas zurueckhaltend. Deshalb moechte ich hier jeden bitten, an dies Umfrage teilzunehmen. Niemand muss seine Mail-Adresse hinterlegen. Es ist eine absolut anonyme Umfrage, die uns aufschluss ueber die Interessen unserer Leser gibt - und es uns ein wenig leichter macht, welche Art von Buecher in Zukunft erscheinen sollen.

Viele warten schon ungeduldig auf unsere Fantasy-Anthologie 'Schwarzer Drache'.
Sie erscheint definitiv im Februar. Das Layout ist abgeschlossen und schon bald wirft die Druckerei ihre Maschinen an...
Hier die Daten zum Buch:

Daten zum Buch:

Februar 2003
Titel: Schwarzer Drache
ISBN 3-935953-08-9
Format: ca. 15 cm * 22 cm
Paperback; ca. 184 Seiten

Inhalt:

Siegfriedsage - Wilhelm Hertz
Der Drache von Orgul - Jon Artur
Diamant Drache - Rüdiger Hey
Drachenherz - Maja Rosenberg
Ismadeh - Barbara Jung
Der Drachenjäger - Timo Bader
Der Drache von Terl - Christel Scheja
Obsidian Drache - Rüdiger Hey
Schwarzer Drache - Dirk Wonhöfer
Lirinas Garten - Andrea Tillmanns
Weißer Sturm über Narbuhs - Sandra Henke
Drachenblut - Lisa Lemberg
Traum der Drachin - Christiane Schwarze
Bücherwurm - Charlotte Engmann
Drachenblut - Linda Budinger
Der Drache - Alexander Lohmann
Die offene Schuld - Armin Rößler
Drachenflug - Dominic Seiffert
Mythologie oder Wahrheit - Maja Rosenberg
Autorenvita


Die Vorbestellungen 'Schwarzer Drache' laufen bereits sehr zufriedenstellend!


Die Gerhard-Rohlfs-Edition wird eingegliedert in die neue Buchreihe 'Exepeditionen'.
Dort erscheinen z.B. Chamisso-Reise um die Welt, Nettelbeck-Die Abenteuer des Seefahrers, Gerhard Rohlfs-Quer durch Afrika, und vieles mehr. Mehr Infos dazu gibt es ab Februar auf unserer neu gestalteten Homepage.


Viele Gruesse
Udo Moersch

Antworten:

Umfrage-Ergebnis

Ich habe mich an der Umfrage beteiligt. Das nur im Voraus. Was ich bemerkenswert finde ist, dass Sci-Fi auf Platz 1 liegt, gefolgt von Fantasy und Reiseliteratur, dabei sagtest du, lieber Udo, dass sich diese Genre schlechter verkaufen als allgemeine Belletristik. Interessant, oder? Das nur als Nachtrag zu unserer Forums-Unterhaltung vor einiger Zeit.

Liebe Grüße,
Sandra.
[www.HenkeBuecher.de]

von Sandra Henke - am 21.01.2003 12:48

Re: Umfrage-Ergebnis

Hallo liebe Sandra,

bei dieser Umfrage sollte man bedenken, dass viele SF-Fans z.B. von der Mohlberg-Site kommen und natuerlich fuer SF stimmen. Im Internet sind SF-Leser auch stark vertreten. Aber wer fuer SF stimmt, muss nicht gleich ein Kaeufer sein. Die Umfrage ist ja nicht wirklich repraesentativ. Geht man z.B. zu einer Fantasy-Veranstaltung und fragt dort, was die Anwesenden am liebsten lesen, wird natuerlich fast jeder fuer Fantasy seine Stimme abgeben.

Diese Umfrage hat ja auch nichts mit dem tatsaechlichen Kaufverhalten zu tun.
Wer Interesse an einer bestimmten Sache hat, wird ja nicht gleich alles erwerben wollen/koennen, was der Markt so hergibt.

Siehe auch bei der Umfrage den Punkt Krimi!
Obwohl niemand fuer Krimi gestimmt hat, verkauft sich unser Buch 'Krimihäppchen' besonders gut.

Ich bin jedenfalls neugierig, wie diese kleine Umfrage ausgeht.


Gruss
Udo

von Udo Moersch - am 21.01.2003 18:07

Re: Umfrage-Ergebnis

Udo Moersch schrieb:

Zitat


Obwohl niemand fuer Krimi gestimmt hat, verkauft sich unser
Buch 'Krimihäppchen' besonders gut.


lass mich da mal einhaken: wie sieht´s mit weiteren Krimi-Titeln bei Go aus?

von Guido Latz - am 21.01.2003 18:27

Re: Umfrage-Ergebnis

Sandra Henke schrieb:

Zitat

Was ich bemerkenswert finde ist, dass Sci-Fi auf Platz 1
liegt, gefolgt von Fantasy und Reiseliteratur, dabei sagtest
du, lieber Udo, dass sich diese Genre schlechter verkaufen
als allgemeine Belletristik. Interessant, oder?


Nun ja, NOCH ist diese Umfrage ja nicht repräsentativ, im Moment des Postings führt SF vor Fantasy mit 7 zu 4, das heißt ja nicht viel.

Wobei in der Tat der Ausschlag von Udos Posting aus dem Mohlberg-Forum stammen dürfte, denn:

Genau gestern habe ich mich an der Umfrage beteiligt, da waren SF und Fantasy mit jeweils 3 Stimmen gleich auf. Ja, die 4. Fantasy-Stimme ist von mir. Wir haben zwar Wahlgeheimnis in Deutschland, aber ich denke, dass ich da nicht zu viel Preis gebe, wenn ich das verrate. ;)

Obwohl die Umfrage schon eine Weile läuft, haben sich die SF-Stimmen seit gestern also mehr als verdoppelt.

Ich hatte lange nicht an der Umfrage teilgenommen, weil ich sowohl SF, als auch F gerne lese und mich eigentlich nicht entscheiden wollte. Gestern habe ich es dann doch getan.

Alles Gute,

--Oliver

von Oliver - am 21.01.2003 18:39

Re: Umfrage-Ergebnis

Udo Moersch schrieb:

Zitat

Wer Interesse an einer bestimmten Sache hat, wird ja nicht
gleich alles erwerben wollen/koennen, was der Markt so hergibt.


Wieso das denn nicht? :confused: :eek: :cool: :D

von Oliver - am 21.01.2003 18:40

Re: Umfrage-Ergebnis

Hallo Guido,

ein neues Krimi-Buch ist in Planung. Da aber der Vertrag noch nicht steht, ich zurzeit auch an meinem Gerhard-Rohlfs-Projekt noch arbeite, wird sich die Entscheidung dazu noch etwas hinziehen. Da es sich bei den Autoren um ziemlich Prominente aus dem Krimi-Genre handelt, mit Auflagenstarken Buecher in 'grossen' Verlagen, benoetigt dieses Projekt eine laengere Anlaufphase.

Ob dann letztendlich etwas daraus wird, muss man noch abwarten.

Aber Schwerpunkt wird zuerst in diesem Jahr meine Gerhard-Rohlfs-Edition, die aber in eine neue Buchreihe eingegliedert wird, und folglich nicht mehr Rohlfs-Edition betitelt ist. Diese wird im Februar auf der neuen Homepage vorgestellt.

Puh, habe mir wieder mal eine Menge vorgenommen, aber Stillstand ist in unserem Gewerbe keine gute Sache.


Mehr zu diesen Themen demnaechst.

Gruss
Udo

von Udo Moersch - GoVerlag - am 21.01.2003 21:03

Re: Umfrage-Ergebnis

Tja, Oliver,

mir gehts wie dir: Auch ich mag Fantasy und Sciencefiction, und ich war auch eine vierte Stimme, und zwar die 4. SciFi-Stimme gestern :-) Jetzt haben wir, habe ich richtig gelesen?, 11 SciFi-Begeisterte ....

Gruß,
Barbara

von Barbara Jung - am 22.01.2003 12:28
Bei der Umfrage fehlt mir die Rubrik "Grusel/ Horror". Es ist kaum anzunehmen, daß Grusel unter "Fantasy" gezählt werden soll. Gibt es für das Fehlen einen bestimmten Grund?
mit grausigen Grüßen,
Thorsten

von Thorsten - am 23.01.2003 08:57
Hallo Thorsten!

... weil Grusel / Horror vom GoVerlag nicht verlegt wird ...

Gruß, Sandra.

von Sandra Henke - am 23.01.2003 09:02
Danke für die prompte Antwort. Jetzt bin ich im Bilde.
Einstweilen,
Thorsten

von Thorsten - am 23.01.2003 10:48
Sandra Henke schrieb:

Zitat

Hallo Thorsten!

... weil Grusel / Horror vom GoVerlag nicht verlegt wird ...

Gruß, Sandra.


Damit lasst Ihr Euch aber ein Milliongeschäft entgehen. :rolleyes:

Siehe Frank McLachlan, frag mal Guido.

von Oliver - am 23.01.2003 13:04
Hallo Oliver,

mit Guido stehe ich in Kontakt und McLachlan ist mir auch bekannt.
Nur verlegt der GoVerlag nur Sachen, die wir auch moegen oder die uns sehr interessieren. Wir machen Buecher nicht bloss des Gewinns wegen. Aber fuer Horror sind wir zurzeit nicht zu haben, da uns die taeglichen Nachrichten schon genug Horror bieten.

Ausserdem wollen wir uns auf bestimmte Genres konzentrieren und nicht ALLES machen. Fuer Horror gibt es schon genuegend Kleinverlage, denen ich den Erfolg in diesem Genre sehr goenne.


Gruss
Udo

von Udo Moersch - GoVerlag - am 23.01.2003 15:16
Udo Moersch - GoVerlag schrieb:

Zitat

Nur verlegt der GoVerlag nur Sachen, die wir auch moegen oder
die uns sehr interessieren. Wir machen Buecher nicht bloss
des Gewinns wegen.


Das lässt sich prima auf Atlantis und die Bereiche "Anthologien" verschiedener Autoren und den Bereich Fantasy übertragen. Ich habe hier meine Probleme mit den Sachen, also lasse ich da eher die Finger von. Was nicht heissen soll, dass vielleicht irgendwann vielleicht doch etwas aus dieser Richtung erscheint. Da ich persönlich aber eher in Richtung Horror/Thriller/SF tendiere, rennt man bei mir mit diesen Themen eher die Türe ein.

von Guido Latz - am 23.01.2003 16:09
Da muss ich Udo mal zustimmen. Man sollte das verlegen, was einem zusagt. Eine gewisse Spezialisierung ist von Nöten, allein schon um seine Marktchancen zu erhalten.
Wie sagte Udo doch? "...Es gibt genug Horror-Verlage..." Wer Horror kaufen will, wird auch eher zu diesen Verlagen auf die Webseiten gehen. Das steht wohl ausser Frage.

von Torsten - am 01.02.2003 18:31

Re: Umfrage-Ergebnis

Ich selbst muss gestehen, dass ich als großer Fantasy-Fan trotzdem für die historischen Romane mein Votum abgegeben hab. Die Mischung aus Roman und "Geschichtsunterricht" scheint im Kommen zu sein. In letzter Zeit sind mir auf diesem Sektor einige Veröffentlichungen aufgefallen.

von Torsten - am 01.02.2003 18:34

Re: Umfrage-Ergebnis

Hallo Torsten,

werde mich in den naechsten Tagen per Mail bei dir melden, wegen neuem Buch und so...

Ja, historische Romane laufen gut. Ich lese diese auch sehr gerne. Zu empfehlen: Musashi - ein Roman um einen Samurai. Klasse Buch! In Japan schon ueber 120 Millionen Auflage. Dieses Buch bietet mehr und bedient sich keinerlei Klischees. Dazu lernt man einiges ueber die Kultur. Sauspannend ist es auch noch. Kein 08/15-Ami-Buch.


Gruss
Udo

von Udo - am 02.02.2003 13:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.