Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zweitfrauen und ihre Probleme
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
fliegmaus, Murmel, Anny:)), Knutschbaerle, Katja D.

1. Schultag der Stieftochter

Startbeitrag von fliegmaus am 07.09.2003 16:07

Hallo!

Bin neu hier und hab gleich mal eine Frage:
Seid Ihr / Geht ihr zum 1. Schultag eurer (stief)tochter mit? Wir haben sie alle 14 Tage das ganze Wochenende, und sie hat mich ja auch gefragt ob ich da auch dabei bin, aber ich bin mir sehr unschlüssig.
Mein Mann ist mir auch keine Hilfe, ich müsse das selber wissen.
Zur Ex habe ich ein normales Verhältnis, wir sehen uns nur hin und wieder wenn ich beim Zurückbringen dabei bin, und seit ich meinen Mann kenne hat sie uns auch nie irgendwelche steine in den weg gelegt.

Ich denke nur: Ist das nicht ein bissl übertrieben wenn da Eltern, Stiefmama, Brüder, und 2 Opas und 2 Omas aufkreuzen??? Bei mir war nur meine Mutter dabei weil mein Vater arbeiten musste und nicht freibekam und meine Großeltern auch nicht... Stell mit das irgendwie sonderlich vor mit so nem Pulk da aufzutauchen...

Bitte helft mir!! Bin echt ratlos!

LG,
fliegmaus
Antworten:
Hallo,

wenn die Kleine dir wichtig ist, gehst du mit und wenn nicht eben nicht.

Ich bin Zweitfrau, mein Lg hat zwei Kinder, ich war mit beim 1. Tag auf dem Gymnasium und gehe ab Mittwoch auch mit zu Elternabenden. Dabei ist es mir herzlichst egal wie es aussieht und was andere denken.

Gruß Katja

von Katja D. - am 07.09.2003 20:50
Hallo Fliegmaus,
solch einen guten Kontakt hat beiweitem hier nicht jeder zu den Stiefkindern.
Da kannst du richtig froh sein, dass es bei euch scheinbar problemlos läuft.
Wenn dich die Kleine drum bittet, würde ich auf jeden Fall mitgehen.
Ist doch ein Zeichen, dass sie dich mag und akzeptiert.

Schönen Tag,
Steffi

von Knutschbaerle - am 08.09.2003 11:45
Hallo fliegmaus,
herzlichen Willkommen bei uns im Zweitfrauen Forum.
Wir wünschen dir einen netten Einstieg und hoffen das du dich hier wohl fühlst.
Prima, Klima bei euch, das ist mal eine schöne Szene. Freut mich und sicher stimmt uns das alle ein bisschen Freudig.

Weißt du, wenn alle da hin düsen, dann sehe ich kein Drama das du es sein könntest die da übertrieben wäre.
Heute, wenn es so sein soll, macht man eben den absoluten Hit draus.
Da gehörst du hin. Bist du unsicher, weil dein Mann dich da nicht unterstützt hat oder meinst du ihm wäre das eine Last?
Klingt alles sehr nett und harmonisch, würde da hingehen, wenn es das Kind eben auch noch möchte, die Mutter eine recht nette ist, und deinem Mann es wohl recht wäre. Warum bitte denn nicht?
Hin da, lachen, schöne nette Kinder sehen, Freuen das es euch so gut geht, und das alle sich so rührend um das Kind sammeln.
Wenn es dir und deinem Mann dann zu viel sein sollte, könnt ihr ja immer noch frühzeitig gehen, falls Kaffeekränzchen usw. dir unbehaglich wären.
Alles Gute weiterhin und viel Spass nächste Woche.
Ach so, also, wenn ich so eine gute Grundlage hätte würde ich hingehen.
:hot: Ansonsten nicht.



von Anny:)) - am 08.09.2003 17:56
Hallo Fliegmaus,

wenn Dir persönlich was an der Einschulung liegt, dann geh hin oder wenn Du weißt, daß es dem Kind sehr viel bedeutet. Wenn es Dir oder dem Kind nicht so wichtig ist, dann laß es.
Letztendlich hat Dein LG recht, es ist Deine Entscheidung.
Ich war bei der Einschulung des Sohnes meines LGs ins Gymnasium dabei, würde es aber nicht mehr machen. Wir haben kein besonders gutes Verhältnis zur EX (jetzt ist es nur noch katastrophal), deshalb würde ich dem Kind heute meine Anwesenheit lieber ersparen. Damals wollte es Sohnemann unbedingt.
Sohnemann war letztendlich hin und her gerissen. Wir saßen weit hinten, er mit Mama in der ersten Reihe. Das war schon blöd für ihn. Ich hatte aber auch keine Lust neben der Ex zu sitzen (mein LG erst recht nicht). Deshalb habe ich beschlossen mir solche Szenen zu ersparen. Mein LG geht natürlich aber weiterhin zu Veranstaltungen, die seinen Sohn betreffen. (Elternabend, Judoturniere etc.)

Liebe Grüße, Murmel

von Murmel - am 10.09.2003 10:43
Danke!! Hat mir geholfen! Bin mitgegangen und es war echt nett. Naja so toll ist unser aller Verhältnis leider nicht. Schwiegermama ist recht schwierig und es war auch das einzige was an diesem tag nicht so toll war. sie und ich wir haben kaum ein wort geredet, naja was solls.

Aber die kleine hat sich gefreut dass ist die hauptsache!

schöne grüße,
fliegmaus

von fliegmaus - am 12.09.2003 21:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.