Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Ricoh Caplio Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heeri, Peter_n_Wolf, oilpac, Pene, DigPix, Martin-RR30, heideman, Octopussy, moxos, max Headroom, disignski, Martin

Beispielfotos: externer Servo-Blitz

Startbeitrag von disignski am 13.05.2003 15:59

Hallo @ all!

Ich habe eine kleine Beispielseite zum Thema "externer Servo-Blitz mit der RR30" gemacht.

[www.rotermundt.com]

Schaut doch' mal drauf.

Viele Grüße,
Dirk

Antworten:

Der zu beobachtende Effekt regt zur Nachahmung an, da ich zufällig das gleiche "alte" Blitzgerät besitze. Was kostet so ein "Servoschuh"?

von oilpac - am 13.05.2003 16:39
Ein Sensorblitz mit LZ14 (Unomat B14) gibt es bei Technikdirekt für 18 Euro, soviel kostet wohl auch ein einzelner Sensor-Fotoschuh.
Vorteil: Klein, Stativanschluss, Klapp-Fuss.



Ich bin zufrieden damit!

Martin

von Martin - am 13.05.2003 18:16
Klasse Tip und schön illustriert.
Hatte von diesen Servo-Dingens noch nie was gehört. Wahrscheinlich steigt der Absatz jetzt rasant.

Gruß
moxos

von moxos - am 14.05.2003 06:41
Habe vor Jahren mal bei Photo Porst nen Slave Flash von Carena für 5 DM gekauft.
Das Teil benutze ich Heute noch. Klein, Leicht , klappbar, billig.
Genau das richtige für unterwegs.


max

von max Headroom - am 14.05.2003 06:51
Hallo,

gibt es bei RR30 einen Vorblitz (gegen Rote-Augen-Effekt)? Wird der zweite Blitz schon dadurch ausgelöst? Oder sehe ich es falsch?

Gruß
PW

von Peter_n_Wolf - am 14.05.2003 07:16
Cooler Effekt!
Nur der Hut stört auf dem Foto ;-)

Gruß Octo

von Octopussy - am 14.05.2003 07:45
Ja, es gibt einen Vorblitz, der kann aber abgeschaltet werden. Meiner Meinung nach ist das eh eine mehr schädliche denn nützliche Funktion. Fotografierte Personen, sehen bei solchen Fotos nämlich oft irritiert aus oder blicken erst recht in die Kamera. Da die roten Augen eh nur reduziert werden, sollte man also auf diesen Blitz verzichten und statt dessen bei Bedarf die Bilder am PC nachbearbeiten. Ausserdem steigert der Vorblitz die an sich geniale Auslöseverzögerung der RR30 gigantisch.


Ein Zitat aus [www.berlotti.de]
Ein systemimmanenter Nachteil beider Schaltungen sei hier nicht verschwiegen: Sie können nicht zwischen den von manchen Digitalkameras ausgesendeten Meß- oder Vorblitzen und dem eigentlichen Hauptblitz unterscheiden. Das spielt bei modernen, leistungsfähigen Computer-Blitzen keine Rolle, da diese auch zwei Blitze kurz hintereinander aussenden können. Ein Billigstblitz ist damit natürlich völlig überfordert. (cm)
Die Anleitung zum Eigenbau des Servos wurde übrigens hier im Forum gepostet. Siehe:
[forum.myphorum.de]

Das in dem Artikel abgebildete Blitzgerät habe ich am letzten Wochenende auf einem Flohmarkt originalverpackt für einen Euro bekommen. Eigentöich wollte ich den Aufwand ja nicht treiben, aber wo es doch so günstig war.....
Jetzt muss ich nur noch zum Conrad und die Teile kaufen, hier noch ein paar Fragen dazu stellen und schliesslcih Zeit dazu finden.... ;-)

Gruss

heideman

von heideman - am 14.05.2003 08:41
Ja, die RR30 hat "rote Augen Reduktion". Es werden 3-4 Blitze super schnell hintereinander ausgelöst, dann kurze Pause und der Hauptblitz kommt.
Funktioniert super! Vor dem Hauptblitz schließt jeder die Augen und die roten Augen sind weg.
Der Servoblitz löst beim Vorblitz natürlich auch aus. Mit einem leistungsschwachen Servoblitz funktioniert das dann nicht. Hat der Servoblitz entsprechende Einstellungsmöglichkeiten (Computerblitz, manuell nur die 1/2, 1/4 oder 1/8 Blitzleistung abgeben) schaft der Servoblitz auch 2 (oder mehr) mal hintereinander auszulösen (wenn einen das Blitzlichtgewitter dann nicht stört). Gute Servoblitze haben eine Einstelltungsmöglichkeit, beim wievielten Blitz er auslösen soll.
Wenn man schon einen (leistungsstarken) Servoblitz hat, würde ich eher den RR30 Blitz mit einer milchigen Folie abdecken (damit erst gar keine roten Augen entstehen) und die Ausleuchtung dem Servoblitz überlassen. Wenn ich Zeit habe, probiere ich das mal aus. (Ist eine Idee für Experimentierer...)

Heeri.

von Heeri - am 14.05.2003 08:58
Hallo Oilpac
Die "Blitzauslöser" von Hama gibts ab 27,99 Euros.
Siehe hier: [www.hama.de]
Heeri.

von Heeri - am 14.05.2003 10:33
Wenn der Blitz etwas weiter von der optischen Achse der Kamera liegt, dann gibt es keine "Rote Augen". Ist das richtig?

Gruß
PW

von Peter_n_Wolf - am 14.05.2003 11:24
Ja, schätze das so ab ca. 30 cm es keine roten Augen mehr gibt.
Heeri.

von Heeri - am 14.05.2003 16:26
Weitere Beiträge mit "suchen" -Funktion unter Servo, Slave, Zweitblitz
Pene

von Pene - am 14.05.2003 20:18
Hallo Martin, hallo Forum,

hast den Unomat B14 sicher schon viel benutzt, seit dem letzten Posting - noch zufrieden? Oder gibt es schon eine bessere Variante ?

Habe einen netten Link zu diesem Teil dazu gefunden:
[www.lichtbildner.net]

Gruß

DigPix

von DigPix - am 11.07.2003 18:46
Zitat

hast den Unomat B14 sicher schon viel benutzt, seit dem letzten Posting -noch zufrieden? Oder gibt es schon eine bessere Variante ?

Nee, bin immer noch zufrieden: Klein, praktisch, Batterie hält lange.
Und den Preis (ca. 18 Euro) ist das Gerät wert.
Kenne keiner alternative in der Preisklasse.

Martin

von Martin-RR30 - am 11.07.2003 20:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.