Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Ricoh Caplio Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kai, Robert, steffi peter, Digitalfan, max headroom, Otti38, Kandy, Bernd Oberschachtsiek

Stativgewinde

Startbeitrag von Kai am 22.01.2004 22:29

Moin!

Und schon wieder ich mit einer komischen Frage: Heute war ich auf der Jagd nach einem kleinen Stativ für meine G4 (Von wegen Nachtaufnahmen mit langer Belichtungszeit und so...), habe aber nur Modelle mit einem Metallgewinde gefunden (Hama).

Vielleicht eine völlig blödsinnige Denkweise, aber: Mir widerstrebt es, ein Metall-Aussengewinde in das kunststoffene Innengewinde der Kamera zu schrauben. Gibt es auch Stative mit Kunststoffgewinden?

Vielen Dank im Voraus & schöne Grüße,

Kai

Antworten:

Kai schrieb:

Zitat

Vielleicht eine völlig blödsinnige Denkweise, aber: Mir widerstrebt es, ein Metall-Aussengewinde in das kunststoffene Innengewinde der Kamera zu schrauben.
Und wieso? Bei dem Leichtgewicht von Kamera ist es ohnehin nicht nötig, die Schraube richtig fest anzuziehen. Wenn Du das ohne Kraftaufwand machst, sehe ich da keinerlei Probleme.
Zitat

Gibt es auch Stative mit Kunststoffgewinden?
Ich hab noch keins gesehen. Und wenns sowas gibt, dann wird wohl das Stativ an sich auch nicht von brauchbarer Qualität sein.

von Otti38 - am 22.01.2004 23:01
Zitat

Gibt es auch Stative mit Kunststoffgewinden?

Nein, habe ich jedenfalls noch nie gesehen ...
... aber es gibt Kameras mit Metallgewinde ;)

Wenn du vorsichtig zu Werke gehst, dann passiert schon nix!

von Kandy - am 23.01.2004 05:59
Moin!

Na OK, dann will ich halt mal vom Skeptiker zum "Dangerseeker" mutieren und ohne Rücksicht auf irgendwelche Gewindematerialien so ein kleines Stativchen erwerben.

Vielen Dank & Gruß,

Kai

von Kai - am 23.01.2004 11:38
also, ein Kunststoff Gewinde für Stative gibt es nicht.

Der Kunststoff der heute in Kamera´s, Notebook`s, PDA´s usw. verbaut wird, ist fast so hochwertig wie diese schicken Mangnesium Gehäuse.

Ein Stativ mit Metallgewinde kannst Du also bedenkenlos in das Gewinde der Kamera schrauben.

Allerdings, solltest Du davon Abstand nehmen das Stativ mit einer Zange oder ähnlichem Werkzeug rein zu schrauben. :joke:

max :D

von max headroom - am 23.01.2004 18:17
:D

Ich kleb das Ding mit Silikon an, schiet wat op dat Gewinde! :joke:

Gruß,

Kai

von Kai - am 23.01.2004 18:50
Moin!

Ich habe nun zugeschlagen um beim genaueren Stöbern einen interessanten Artikel entdeckt: Hama Art.-Nr.: 4038.

Für mich genau das Richtige. Das Gewinde des Stativs bleibt mit einer Art Adapter ständig an der Kamera und dieser Adapter wiederum wird mit einer Madenschraube im Stativ festgeklemmt. Also habe ich die Sache mit dem öfters mal rein- und rausschrauben sowie die damit verbundenen (vielleicht völlig unnötigen) Bedenken bezüglich übermässigen Verschleisses elegant umschifft!

Mann, wat bin ich gut! :D

Gruß,

Kai

P.S.: Das Stativchen kostet momentan EUR 17,99 bei Sat*rn.

von Kai - am 23.01.2004 18:56
Bei der G3 ist das Stativgewinde noch aus Metall...
Eine ärgerliche Sparmaßnahme.



von Bernd Oberschachtsiek - am 24.01.2004 04:51
Bei der G3 ist das Stativgewinde noch aus Metall...

Meine G3s ist aus Metall.
Das Gewinde ist aus Plastik. :-(



von Digitalfan - am 24.01.2004 09:47
Bei meiner G3s ist das Gewinde auch bloß aus Plastik......

Gruß,
Robert

von Robert - am 25.01.2004 10:26
Hi,
ich kann Dir nur ein Hama-Stativ aus der neueren Profil-Linie empfehlen. Dabei befindet sich nämlich eine kleine Kameraplatte, die zwar mit der Kamera verschraubt wird, aber mittels der Hama-Click-Arretierung immer wieder flott aufs Stativ aufgebracht und ebenso rasch wieder entfernt werden kann.
Die Kameraplatte "hört" übrigens auf den Namen "Click II" und ist u.a. bei FotoKoch in Düsseldorf für ca. 8,65 Euro zu ergattern (falls man mal mehr als nur eine Kamera hat .... *säusel*)

Damit entfällt die lustige Rein- und Rausschrauberei und das Gewinde wird geschont.


Schönen Gruss

Stef

von steffi peter - am 25.01.2004 19:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.