Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Phorum.org Hilfe-Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Birgit, thomas

FileUploads

Startbeitrag von Birgit am 28.03.2001 08:42

Hallo Leute,

ich bin PHP-Neuling und brauche dringend Hilfe.

Ich möchte über ein Formular eine Datei auf den Webserver laden.
Leider bekomme ich die Fehlermeldung: Permission denied. Woher bekomme ich die Zugriffsdaten (sind das die FTP-Daten?)? Wie baue ich die Abfrage der Zugriffsdaten in mein Script ein? Wie werden die Daten abgeglichen?

Ich wäre dankbar für schnelle Hilfe.

Grüße
Birgit


Der Code ist wie folgt:

if(isset( $fupload)) {
print "path: $fuploadn";
print "name: $fupload_namen";
print "size: $fupload_size bytesn";
print "type: $fupload_typenn";
$dest = "$DOCUMENT_ROOT".dirname($PHP_SELF)."/".$fupload_name;
if (! copy ( $fupload, $dest )){
echo "Fehler, kann die Datei nicht ablegen.";
}

Antworten:

du hast einfach dem Webserver keine Schreibrechte gegeben.
Versuch es mal mittels FTP das Verzeichnis, wo Du die Datei hinkopieren willst, beschreibbbar zu machen (chmod 777), sollte das Problem lösen.

von thomas - am 28.03.2001 09:01
Hallo Thomas,

danke für die schnelle Antwort.

Ich habe die Rechte des Verzeichnisses kontrolliert und der einzige, der Schreibrechte hat ist der OWNER. Müssen demnach ALLE Schreibrechte besitzen?

Ich habe mich über DOS-FTP eingewählt und versucht mit chmod die Rechte zu ändern, aber ohne Erfolg. Ich habe mir mit help die Befehle anzeigen lassen, aber chmod ist nicht dabei. Heißt das, daß mir auf dem Webserver dieser Befehl nicht zur Verfügung steht? (Ich bin bei one2one.de)

Wie gehe ich vor, wenn ich wirklich nicht allen Schreibrechte geben möchte, sondern nur dem OWNER. Wie gehe ich im PHP-Upload-Script mit der Authentifizierung um?

Viele Grüße
Birgit

von Birgit - am 28.03.2001 11:48
es kann sein, daß der FTP-Server chmod nicht unterstützt, normalerweise aber schon, einfach sowas wie "chmod 777 datei" eingeben (dann kann jeder lesen und schreiben).
Wenn Du Telnet-Zugriff hast, geht es auf jeden Fall mit dem oben genannten Befehl.
Der Webserver/PHP muß auf das Verzeichnis schreiben können und die laufen in der Regel nicht als der Owner, sondern als anderer User (oft nobody oder www).

PHP kann mit den Rechten nichts machen, entweder Du hast sie dem Verzeichnis gegeben oder nicht.

von thomas - am 28.03.2001 11:52
Hallo Thomas,

danke für Deine Hilfe. Chmod 777 dateiname hatte ich vorher schon probiert, hat aber nicht funktioniert.

Ich bin jetzt auf die FTP-Funktionen umgeschwenkt, der Upload damit funktiert auf Anhieb und einwandfrei.

Merci ;-)

Grüße
Birgit

von Birgit - am 28.03.2001 13:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.