Nachbericht

Startbeitrag von Preussi am 15.11.2013 09:23

SVGO Bremen II - VfL Horneburg II 40:27. Gerade zum Spiel beim Spitzenreiter hatte VfL-Trainer Michael Tschirschwitz arge Personalprobleme. „Wir konnten nur mit einen Rumpfkader nach Bremen fahren, da einige Spieler noch verletzt, oder an-derweitig terminlich eingebunden waren“, sagte er enttäuscht.
Horneburg habe von der ersten Minute an keine Einstellung zum Spiel gefunden und sei auf dem Spielfeld nicht präsent gewesen, so der Trainer.
SVGO konnte sich schnell über 16:7 bis zum 20:12-Vorsprung absetzen. Horneburg fand keine Mittel gegen beide Rückraumspieler auf den Halbpositionen. Im zweiten Spielabschnitt hatten die Bremer dann leichtes Spiel. Horneburg fehlte neben dem handballerischen Können nun auch die Kraft.
VfL-Tore: Tensdahl 8 Tore, Müller, Bäurle, Harland je4 Tore, Schubert 3 Tore, Grün- heid 2 Tore, Wicher und Jung- claus je 1 Tor.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.