Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elektroautos
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sinus, Günter Mundzeck, Heinzz, Matthias Bähr, hp-engineering

Batterieausbau AX

Startbeitrag von hp-engineering am 24.01.2007 16:55

Der SAFT wird weniger !! :(

Bereits bei 50% kommen nun die Lampen. Ich muss an die Akkus ran. Wer kann mit einer offiziellen Anleitung oder eigenen Erfahrungen/Beschreibungen für den Ausbau der Kästen dienen ?

Danke vorab vom Bodensee.

Henning

Antworten:

Hallo Hennig,

ich kann mich dunkel erinnern, dass im Forum der Ausbau beim Berlingo / Saxo beschrieben wurde.

Bei meinem ersten Einbau / Wechsel hat mir Frank Rethagen geholfen. Schau nach ihm unter "Autor".

Wir können auch gern telefonieren.

Alle Daten unter www.elektromobil-dresden.de

Viele Grüße

Matthias aus Dresden

von Matthias Bähr - am 26.01.2007 21:00
Hallo Henning,

lass mir Deine Mailadresse zukommen, und ich schicke Dir die Anleitungen!

Gruß

Heinz



von Heinzz - am 26.01.2007 22:24
hallo Heinzz,
Batterieausbau kommt bei meinem saxo demnächst auch.
Mein problem ist: kriege ich den Ausbau des hinteren Batteriekoffers hin ohne dass ich einen zwei- säulen-Heber habe? Einen Hubtisch habe ich, aber er hat nur 35 cm Hubhöhe.
Mein Plan: die Hinterräder auf eine Auffahrrampe und dann mit dem Hubtisch den Batteriekoffer abstützen und runterlassen.
Für praktische Erfahrungen wäre ich dankbar.
Gruß Günter

von Günter Mundzeck - am 27.01.2007 21:38
Hallo Günter,

habe meinen hinteren Block genau so ausgebaut, allerdings solltest Du auf die Schräglage durch die
Rampen achten, denn auch der Block hängt dann schräg. Habe mit Holz untergelegt, war aber eine
wacklige Sache, funktioniert aber.

Ach ja, achte auf die richtigen Schrauben im Kofferraum, habe bei mir die Hinterachsaufhängung abgeschraubt :-((



von Sinus - am 30.01.2007 07:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.