Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elektroautos
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernd Schlueter, Thomas-Saxo97, monopoli, Alfons Heck

Schaltungsunterlagen Berlingo, Saxo o.ä.

Startbeitrag von monopoli am 02.07.2008 08:14

Ein freundliches Hallo!
Ich habe jetzt seit mehreren Wochen hier ein wenig im Forum rumgestöbert. Ich bin seit etwa 14 Tagen stolzer Besitzer eines Citroen Berlingo electrique (Reichweite 70km also nicht einwandfrei könnte so 20-30 km mehr sein). Ich selbst habe Energiegeräteelektroniker gelernt.
Da ich festgestellt habe, dass alle Schreiber hier im Forum sehr patent und freundlich sind und immer mit Hilfe zur Stelle, denke ich, dass ich mich hier sehr wohl fühlen werde.
Ich stehe natürlich noch am Anfang und profitiere anfangs auch von euren Wissen.
Das wird sich bestimmt später ändern.

Frage:
Gibt es irgendwelche Schaltungen zu den hier genannten Fahrzeugen, damit fängt es bei mir immer an, die Funktionsweise zu verstehen.
Ziel ist es für mich, die Schaltungen natürlich auch mit anderen Leuten hier so weit zu verändern, dass man die NiCd Akku's durch leistungsfähigere ersetzen kann, meist auf Lithium-Basis. Da wird sich dieses Jahr noch viel tun Siehe Stanford oder Kamenz. Ich weiß, dass es schon bei der Ladetechnik anfängt.
Auch kann man bestimmt mit Schaltungsunterlagen hochwertige Ladegeräte, die schwer zu bekommen sind oder Schmerzen im Geldbeutel verursachen nachbauen oder sogar modifizieren um sie leistungsfähiger zu machen. Wie gesagt ich stehe am Anfang und auch ich muss trotz meines Grundlagenwissen viel dazulernen.
Vielleicht ist das hier ein Anstoss eine Schaltungsecke-Ecke einzurichten, Reparaturhinweise inbegriffen.
Mein Standort: 100km nördlich von Berlin A24 Richtung Hamburg und habe auch Interesse an Kontakten mit anderen Gleichgesinnten, wenn es um Mineralölsteuerfreies Tanken geht!

Freue mich auf die nächsten Beiträge.

Antworten:

Hallo monpoli,

bin auch gerade dabei mit Hilfe des Forums meinen Saxo,wiederzubeleben.Bin Elektriker und versuche den meinen Saxo zu verstehen.Einige Unterlagen habe ich schon,wenn es Dir weiterhilft,kann ich Sie Dir gerne schicken.Bin an einen Kontakt und gegeseitiger Hilfe interessiert!Lies mal meine Postings!
Würde mich freuen von Dir zu hören oder zu sehen.Bin aus Berlin! Gruß Thomas

von Thomas-Saxo97 - am 02.07.2008 08:59
Hallo Thomas, hallo Forumteilnehmer!
Habe dir schon ne e-mail geschrieben. Hier noch mal im Forum. Danke für die schnelle Antwort.
Gegenseitige Hilfe, sehr gern. Und vielleicht gesellen sich noch andere dazu.
Ich selbst habe erst einmal einen Nachfüllbehälter für die Akkus gekauft. Schwere Geburt, Artikelnummer usw. 65,- Euro.
Das Herzstück bleiben immer die Akkus.
Habe einige Service Explosionsbilder mit Artikelnummern vom Berlingo, Kühler Batteriekästen, Schläuche. Stelle sie gern zur Verfügung.
Gruß Dirk

von monopoli - am 02.07.2008 10:21
Hallo Dirk,

vielen Dank für Deine Mail, wichtig für uns E-Mobilfahrer, ist an ein Elite-Gerät zu kommen, um den Speicher, auslesen zu können und Fehler zurückstellen, bzw. alle 5000-10000km das Wasser auffüllen zu können und den Eingebauten Ah -Zähler zurücksetzen zu können. Den wenn nicht bleibt er einfach einige Ah nach der Wasserwarnung stehen.
Weiß nur das Mathias aus Dresden so ein Gerät hat, er ist aber nicht so oft im Raum Berlin/Brandenburg, wäre schön, wenn wir hier in der nähe noch eine Möglichkeit hätten.
PS: Lade mit Schaltuhr und lass keine Wartungsladung bei Citroen machen.

Freue mich auf ein Treffen, wenn Du mal in der Nähe bist

Gruß

Thomas


von Thomas-Saxo97 - am 02.07.2008 12:51
Leider haben wir festgestellt, dass der Zentralrechner der PSA-Modelle aus verschiedenen, austauschbaren Modellen besteht. Möglicherweise von verschiedenen Zulieferern gefertigt. Es ist ausgesprochen befremdlich, dass da nicht vollständige Schaltpläne existieren.
Sowohl bei uns, wie im französischen Forum existieren nur die groben Blockschaltbilder von Eddy Mechelaere.
Wir sollten uns eigentlich mal mit Eddy kurzschließen. Er bemüht sich wohl wie kein Zweiter, Licht ins dunkle zu bringen...
Hier seine postings:
[forum.mysnip.de]
Japanische Waschmaschinenhardware treibt unsere Autos?
Warum nicht? Wenn der Prozessor bekannt ist, ist auch der Code nicht weit.
Wenn wir wüssten, dass wirklich keine weiteren Informationen existieren, lohnt es sich ja wohl doch, eine Bresche ins sagem-Dickicht zu schlagen.

von Bernd Schlueter - am 03.07.2008 01:53
Eddy hat mir geschrieben. Es existieren doch vollständige Schaltpläne, und zwar auch im französischen Forum, versteckt und mehr oder weniger leserlich. Ich bin vor längerer Zeit, das ist mehr als ein jahr her, auf einen Schaltplan mit der kompletten Leistungsstufe des Sagem-Motorcontrollers gestoßen, und habe ihn mit Interesse studiert, ohne daran zu denken, dass er einmal wichtig für mich werden könnte. ich hatte ihn ergoogelt, ohne Mitglied im Forum zu sein.
Wer suchet und findet, möge einen lauten Schrei ausstoßen.

von Bernd Schlueter - am 14.07.2008 13:19

Schaltungsunterlagen Renault

Hallo E-Treiber,
wenn Ihr über Renaultunterlagen stolpert...bitte mir Bescheid sagen.


Gruß
Alfons.

von Alfons Heck - am 15.07.2008 07:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.