Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elektroautos
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
korbi, Atlant, Matthias Rau, E. Vornberger, modulo

welche Autos habt ihr bei der HUK versichert?

Startbeitrag von korbi am 25.05.2009 13:24

Hallo,

ich fahre schon über 1 Monat mit meinem E-Kangoo und der Tarif ist immer noch nicht durch.
Jetzt auch noch ein Hagelschaden, die TK soll dafür bezahlen.

Wer von Euch hat sein PSA/Renault-Elektroauto bei der HUK mit dem Sondertarif für Elektrofahrzeuge versichert? Wäre für mich als Argumentationsbasis wichtig.
Hängt das dort tatsächlich von der Höchstgeschwindigkeit ab, wie ich las?
Was habt ihr für eingetragene Höchstgeschwindigkeiten? (bei mir 100)

Morgen werde ich von der HUK angerufen, heute meinte die Sachbearbeiterin, dass der Kangoo als normales Auto eingestuft wird, weil es ihn ja auch als Benziner gibt. (da bin ich morgen mal auf die Argumentation bzgl. meines alten Colentas gespannt, den gabs in China als Benziner...)

Wer schön, wenn ich dann ein paar Antworten parat hätte.

Die Datenbank im elweb ist bei normalen Pkw leider sehr leer...

Danke!




Antworten:

Zitat
korbi
Die Datenbank im elweb ist bei normalen Pkw leider sehr leer...]


Das stimmt nicht ganz. Ich hatte meinen Saxo eingetragen, allerdings bei Asstel versichert. Ich hatte das gleiche Problem mit HUK das die ewig nicht aus der Tüte kamen. Hätte ich das nicht alles telefonisch schon abgeklopfpt würde ich sicherlich genau so da stehen wie Du. Ich kann Dir nach den vielen Vergleichsangeboten echt nur die Asstel empfehlen. Was nicht heissen soll das andere Versicherungen gleiche oder bessere Konditionen bieten. Zumindest kannst Du die Angaben vielleicht verwenden um der HUK mal auf die Füße zu treten. Denn andere Versicherungen Eiern nicht so rum.


von modulo - am 25.05.2009 15:08
Ich habe einen Saxo bei der HUK Coburg versichert. War überhaupt kein Problem.
Nach Übermittlung der Fahrzeugdaten (die haben auch den Typschlüssel 0 geschluckt) kam nach ein paar Tagen ein Angebot mit Einstufung nach Fahrzeugleistung. Mein SF Rabatt wurde übernommen und er wird als normaler PKW geführt. Nach der Anmeldung kam der Vetrag auch recht zügig und entsprach ohne Stolperfallen dem Angebot. Ich kann nicht klagen und bin soweit zufrieden. Ich hatte allerdings auch noch keinen Versicherungsfall.

von E. Vornberger - am 25.05.2009 17:23
Hallo,
also nicht der Elektroauto-Tarif, sondern was Normales?



von korbi - am 25.05.2009 19:20
Hallo,
ich habe gerade mit der HUK telefoniert.
Mein Kewet hat dort eine Sonderversicherund mit Pauschaltarif.
Für einen Peugeot 106 electrique bieten sie nur einen "Normaltarif" mit niedriger SF-Klasse an.

Kennt jemand eine Versicherung die für den Peugeot eine Pauschalversicherung anbietet?

Gruß Matthias

von Matthias Rau - am 26.05.2009 08:00
Hach ja...

jetzt hat die HUK meinen Fall auch behandelt. Offenbar wird auch unterschieden zwischen Normalauto mit Elektroantrieb (Kangoo/Saxo etc.) und als Elektroauto konstruiertes Fahrzeug (Kewet, Saxi). Für Erstere scheint eine eigene Typklasse geschaffen worden zu sein, in die der Kangoo auch eingestuft wurde. Ich hab schon bald den Eindruck, dass bei jedem Auto neu entschieden wird, wie es eingestuft wird... - naja, man hat sich geeinigt.

Vollkommen schleierhaft ist mir allerdings, was die Konstruktionsmethode eines Autos mit der Haftpflicht (ist ja der Schaden beim Unfallgegner) zu tun hat, da konnte mir auch kein Grund genannt werden.... Mit einem Elektroauto fahre ich weder Autobahn, noch agressiv, weil das ja bei der mageren Motorleistung gar nicht geht.

Leider ist mir beim Telefonat zu spät eingefallen, meinen alten Colenta in Diskussion zu bringen, der ja in China vor 15 Jahren als Auto mit Verbrennungsmotor gebaut wurde.........

Vielleicht liest ja die HUK ja mit... :D

Ach ja, das Angebot Asstel war mir ein wenig zu teuer (Kangoo 100%: HP(16)=462¤, TK150(15)=60¤, in () die Typklassenzuordnung).


von korbi - am 26.05.2009 14:02
Moin,

ich bin bei der Zuricher Versicherung gelandet ... Haftpflicht 132,00 ¤.
Und das wichtigste: die kennen das Fahrzeug!

Mein Fahrzeug: Saxo

cu Andreas

von Atlant - am 29.05.2009 18:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.