Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elektroautos
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Thomas-Saxo97, Denis Matt, mc-elli, GDE

Wie lange dauert die Initialisierungsladung beim Partner?

Startbeitrag von Thomas-Saxo97 am 29.04.2013 13:27

Hallo liebe E-Fahrer,

wer kann mir Auskunft geben kurzfristig wie lange die Initialisierungsladung beim Partner, Berlingo mit 27 Saft Akkus dauert?

Danke!

Gruß Thomas

Antworten:

Hallo Thomas,

nach SAFT Manual 15 Stunden bei 10A Ladestrom, gleich danach Wasser nachfüllen.

Gruß René

von mc-elli - am 29.04.2013 19:33
Hallo Rene,

Danke!
also doch wie beim Saxo!
Laut Manuel hat man 72Stunden zum Nachfüllen,Pegel wird durch Ladeimpulse hoch gehalten!?Kann nämlich erst nach 3 Stunden dort sein und Nachfüllen.

Gruß Thomas

von Thomas-Saxo97 - am 30.04.2013 03:49
Hallo Thomas,

da ist Vorsicht angebracht. Bei mir hat es schon vor Ablauf der Zeit an allen drei Kästen meines P106 Laugenaustritt gegeben. Da habe ich dann abgebrochen. Wenn du das unbeaufsichtigt laufen läßt, kann das fatale Folgen haben. Wenn Lauge austritt und dann Wasser nachgefüllt wird, hast du eine niedrigere Laugenkonzentration in den Akkus. Das ist nicht gut.

Gruß
Gunther

von GDE - am 30.04.2013 04:56
Die Ladeimpulse sind laut Anleitung für den AX dann nur noch alle 30 Min für 2 Min. Ob es bei Partner auch so ist weiss ich nicht.
Am sichersten und einfachsten schaust du, resp horchst du, ob die Akkus blubbern, mit den typischerweise 28 minütigen Pausen dazwischen.

von Denis Matt - am 30.04.2013 05:03
Hallo Gunther,

das kann eigentlich nur passieren, wenn vorher das Nachfüllen nicht nach Vorschrift sprich zu früh durchgeführt wird. Mansche überladen halt zum Beispiel nur 0,5Stunden mehr als sonst und füllen dann nach um die Akkus zu schonen.
Bei dem Partner ist das eigentlich ausgeschlossen, da er falsch behandelt worden ist und immer am Ladegerät hing, haben die Akkus einen starken Memory Effekt und es fehlt vermutlich viel Wasser.
Da der Wagen nicht meiner ist und auch nicht bei mir steht, bin ich auch nicht vor Ort, ich werde nur das Wasser auffüllen und dann Fahren, Laden, Fahren.........usw.

Gruß

Thomas

von Thomas-Saxo97 - am 30.04.2013 06:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.