Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elektroautos
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren
Beteiligte Autoren:
softtom, GDE, Stefan B.

Sagembox, Lader defekt?

Startbeitrag von Stefan B. am 15.11.2015 20:17

Hallo Leute.
Seit heute mag der Saxo nicht mehr laden. Die Sicherung an der Schukodose war geflogen, der FI allerdings nicht.
Wenn ich den Marechal einstecke kommt der Strom bis zur Sagembox. Sonst passiert nix. Kein Pumpengeräusch, keine Anzeige im Armaturenbrett, keine angehenden Blinker. Nichts.
Fahren tut er normal. Habe jetzt erst mal per Schnelllader voll gemacht, aber auf Dauer ist das keine Lösung. Sagembox ist noch ne 1000er. Ist leicht modifiziert wg. Umbau auf LiPo, hat aber keinen Einfluss auf den hier eingetretenen Fehler.
1. Am einfachsten wäre vermutlich ein Fehler an der Ladeklappe, aber ich glaub nicht so recht dran wegen der geflogenen Sicherung. Wie prüft man das?
2. Ich hab kein Diagnoseteil. könnte man damit den Fehler lokalisieren?
3. Falls der Lader defekt ist, kann man ihn aus der Sagembox zur Reparaturzwecken ausbauen und trotzdem weiterfahren wie beim Clio?
4. Welchen Fehler am Lader vermutet ihr? Was geht typischerweise nach 16 Jahren kaputt? Wer repariert das? Kosten?

Fragen über Fragen und das ausgerechnet jetzt wo es kalt wird.
Aber ich will diese Kiste weiterfahren, hab schon so viel Neuteile verbaut, es lohnt sich nicht was anderes zu suchen.

Achja noch was: Habe ein Reset gemacht, also ablemmen von Bordbatterie und Fahrakku, hat aber nichts gebracht. Feinsicherungen im Motorraum sind auch in Ordnung.

Also her mit den Ideen... und schon mal Danke.
Gruß Stefan

Antworten:

Hallo Stefan,

als bei mir der Lader ausgefallen war, ist die beim Einstecken der Spannung auch nichts mehr passiert.
Fahren geht normal. Wenn du den Lader ausbaust, kannst eigentlich nicht mehr fahren, da mehrere Verbindungen über den Lader laufen. Probiert habe ich es aber nicht.
Falls du viel Zeit hast, kannst dich ja an Gero wenden. der hat damals mein Ladegerät repariert.

Gruß
Gunther

von GDE - am 16.11.2015 05:59
Hallo Stefan,

als vor ca. einem Jahr bei meinem Ex-Saxo das Ladegerät mitten in einem Ladevorgang defekt wurde hat es den FI im Zählerschrank ausgelöst. Zu dem Zeitpunkt lief die Ladung schon ca. eine Stunde.
Das Verhalten war dann auch so wie bei Dir, fahren ging einwandfrei aber das Einstecken des Ladekables blieb ohne jegliche Reaktion. Nachdem ich dann an der Sagem-Box den Steuerrechner ausgebaut hatte kam mir schon der Geruch verbrannter Elektronik entgegen. Mein Lader hatte einen sehr hefigen Schaden, auf beiden Platinen waren diverse Teile zerstört. Unter Anderem die 4 Leistungs-MOSFETs der Ausgangsstufe, mehrere ICs, Widerstände, Kondensatoren, etc.

Wenn der Lader ausgebaut ist kann man nicht fahren weil am Lader Montagepunkte für einige der Kupferbrücken sind.

Grüße aus dem Münsterland,
Thomas

von softtom - am 19.11.2015 22:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.