Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elektroautos
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
N-DEE_Andy, R.M, Blacky-AX, Hotzi-47, Bernd Schlueter

Zündung Plus-abgriff

Startbeitrag von N-DEE_Andy am 03.07.2016 07:44

Hallo zusammen,

Wo greift man im Motorraum am besten das Zündungsplus ab?

lg,
Andy

Antworten:

An der Zündkerze. Der Hochspannungsimpuls ist aber negativ. Beim Diesel an der Einspritzpumpe, Abstellventil. Beantwortet das Deine Frage?

Falls nicht, bei meinem Saxo würde ich am Sicherungskasten suchen. Etliche Sicherungen, sowohl im Motorraum, wie innen, werden vom Startschlüssel betätigt, nebst Relais und sind beim Abziehen stromlos. An lebenswichtige Teile, wie Motorgebläse oder Kühlmittelpumpe, würde ich möglichst nicht gehen.

von Bernd Schlueter - am 03.07.2016 09:24
Zitat
N-DEE_Andy
Wo greift man im Motorraum am besten das Zündungsplus ab?


Bei welchem Fahrzeug?
Und was ist Zündungsplus genau beim Elektroauto?

Gruss, Roland

von Hotzi-47 - am 03.07.2016 12:07
Hihihi ;) jaja besorgt es mir nur :joke:

Naja wie nennt man das denn dieses 12v bei einem Elektroauto? (Peugeot 106E)
Bei mir isses halt noch immer der Zündschlüssel...
Startschlüssel kanns ja auch ned sein - startet ja nix.

Anmach-schlüssel ? Anmach-plus-12v? wuahaha :xcool:

Ich geh mal bei den Sicherungen messen...

lg,
Andy

von N-DEE_Andy - am 03.07.2016 15:44
Zitat
N-DEE_Andy
Elektroauto? (Peugeot 106E) .... Ich geh mal bei den Sicherungen messen...


Gut, nu is wenigstens klar, um was für ein Auto es geht.
Weitere Frage: Haste das Citroen Schulungsheft für Elektrofahrzeuge, also AX und SAXO?
Der 106 ist ziemlich baugleich mit dem AX/SAXO, könnte also helfen.

Gruss, Roland

von Hotzi-47 - am 03.07.2016 18:36
Hallöle,

Ich hab Bernds Tipp genommen.
Gleich neben der Sagembox sitzt ein Sicherungskästchen am 3er NiCd-Kasten.
Da hab ich die Schlüsselgeschaltenen 12v gefunden.

(Die Kundendienstschule hat mich etwas verwirrt, denn ich hab mehr Sicherungen als auf Seite 45 unten vermerkt.)

Dankeschön,
Andy

von N-DEE_Andy - am 03.07.2016 19:06
Hallo

Ist da auch saft drauf wenn der Lader an ist.

Gruß

Roman

von R.M - am 03.07.2016 20:23
Hallo Roman,

Jup ist Saft drauf.
Gefällt mir da mein Robometer dann beim Laden die Anzeige aktiviert

Allerdings piept und pfeift das Ding wenn die Batterien nicht exact gleich sind.
Das ist bei meinen alten Batterien ein Problem.
Speziell zum ende des Ladevorgangs sind die Blöcke vorne und hinten ordentlich auseinander.
Beim Fahren ists dann von 100 bis 40% relativ gut. (0.01 bis 0,05)

Schade dass man das Gepiepe nicht per Default abschalten kann.
Na mal schaun wie langer der Piepser durchhält ;)

lg,
Andy

von N-DEE_Andy - am 04.07.2016 19:19
Hallo

Na dann spar ich mir ja schon ein paar Relais fürs BMS, bleibt nur eins für den Zusatzlader, verräts du noch welche Sicherung.

Gruß

Roman

von R.M - am 04.07.2016 19:59
Servus Roman,

Wenn du das Sicherungskästchen aufmachst ist es die unterste rechte Sicherung.
Ich hab einfach das zugehörige Kabel (welches unter der Sicherungsbox rauskommt) angezapft.

Lithium-umbau? Fallen da etwa günstig Batterien an?
;-)

lg,
Andi

von N-DEE_Andy - am 05.07.2016 20:53
Hallo

Nur wenn du einen ganzen Satz brauchst also 20 Stk.


Gruß

Roman

von R.M - am 05.07.2016 21:36
Hallo Roman,

hab dir mal 'ne PM geschickt.

von Blacky-AX - am 09.07.2016 20:04
Hätte ich auch, aber Roman scheint die nicht zu lesen ;)

lg,
Andy

von N-DEE_Andy - am 13.07.2016 21:25
Hallo

Hatte euch eigentlich geantwortet, schaue mal nach warums nicht funktioniert hat.

Gruß

Roman

von R.M - am 14.07.2016 21:06
Hallo Roman,

anscheinend geht's nicht.

U . Jeworowski aett Berlin dot de

Habe die Adresse etwas "versteckt", seit meiner Anmeldung im Forum werde ich etwas "verspammt".

P.S.:
Muss doch tatsächlich meine neue Hinterachse etwas höher stellen, hatte sie am letzten Sonntag eingebaut OHNE den Batteriekasten oder die oben liegenden Leitungen abzumachen.
Es geht auch ohne Batteriekastendemontage, Bremstrommel, Bremspacken und Bremsträgerplatten waren ab, dann bekommt man die Achse bei "freihängenden" Wasserschläuchen
und Stromkabeln von der Seite gut rein, der Rest ist Standard.

von Blacky-AX - am 15.07.2016 22:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.