Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elektroautos
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Kangoo_Fahrer, Bernd Schlueter, MEEMo

Kangoo Batterie-Lüfter schalten nicht mehr aus

Startbeitrag von Kangoo_Fahrer am 08.11.2016 19:40

Hallo,

seit einigen Tagen schalten sich bei meinem Kangoo electric die Batterielüfter nicht mehr aus.

Sonst schalteten sich die Lüfter aus, wenn man den Zündschüssel abzieht.

Klemmt man die 12V Bordbatterie ab und dann wieder an bleiben die Lüfter ausgeschaltet.

Zündschlüssel ein und aus, die Batterielüfter laufen wieder einfach weiter.

Das Auslesen der Parameter ergab:

PR025 Temperatur Batteriewanne hinten 1 = 13,0 °C
PR024 Temperatur Batteriewanne hinten 2 = 13,0 °C
PR023 Temperatur Batteriewanne vorne = 14,0 °C
PR017 Außentemperatur = 10,0 °C
PR042 Temperatur Ladegerät 1 = 14,0 °C
PR045 Temperatur CVS-Diode = 19,0 °C
PR032 Temperatur Statischer Wandler = 18,0 °C
PR029 Temperatur Drehstromgenerator 1 = -40,0°C (CO = Unterbrechung im Stromkreis)
PR016 Temperatur Drehstromgenerator 2 = -40,0°C (2.DEF = Unterhalb der Min-Schwelle)
Ich denke die Drehstromgenerator Temperatursensoren 1/2 gib es bei meinem Modell nicht.

Hat jemand eine Idee für die Ursache?
Im Moment klemme ich immer die 12V Batterie ab, damit die Lüfter nicht Tag und Nacht laufen..

Gruß

Christoph

Antworten:

Hallo Kangoo_Fahrer

hatte auch schon solche Phenomene
nur war aber bei mir der Temperaturfühler der hinteren Batteriewanne defekt (zeigte mehr als 30°C) dann wäre es logisch, dass gelüftet wird
nur in deinem Fall, eher unerklärlich
ich würde mal einen Totalreset machen:
1. Hochvoltsicherung ziehen (beim rechten Hinterrad)
2. 12 Volt abklemmen

3. nach Wartezeit von 1 Minute 12 Volt wieder anklemmen
4. danach Hochvoltsicherung wieder stecken

PR029 und PR016 wäre die Temperatur der Batterieladegeneratoren des Range-Extenders (nur wenn vorhanden)

von MEEMo - am 08.11.2016 21:01
Hallo MEEMo,

ich hatte auch vorne an der CEVE den Stecker abgezogen und die drei Temperatursensoren durchgemessen, alle hatten den gleichen Widerstand.

Übergangsweise bis ich den Fehler gefunden habe werde ich ein Hochstromrelais einbauen und die 12V Batterie bei Stillstand abschalten.

Ich habe schon mal überlegt, ob es nicht am Ladegerät liegt. Wenn die Batterien geladen werden laufen die Lüfter ja auch, ob es warm oder kalt ist.

Ich freue mich über jeden weiteren Hinweis.

Gruß

Kangoo_Fahrer

von Kangoo_Fahrer - am 11.11.2016 18:25
Wenn die Schaltung einfach und autonom wäre, wäre es überhaupt kein Problem, nach dem Fehler zu suchen und zu reparieren. Hier ist man eher auf den CANBUSzugangscode angewiesen und hat mit weniger logischen Einfachheiten zu kämpfen. Ich halte zu viel Mikroprozessortechnik im Fahrzeug für verfehlt. Es gibt sinnvolle Einsatzmöglichkeiten. Aber man sollte nicht übertreiben.
Trotzdem, alle Verbindungen und Fühler prüfen!

von Bernd Schlueter - am 12.11.2016 08:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.