Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elektroautos
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 8 Monaten, 4 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Andi aus Bad Essen, Heiner Sietas, Jaromir, lytter, AX_electrique_HH, Berlingo-98, Christian_B

Anschlusskupplung für Wasserwartung und schräge Kohlen gesucht

Startbeitrag von Heiner Sietas am 21.02.2017 09:42

Moin zusammen,
der Frühling steht vor der Tür und ich sollte nun dringend mal wieder eine Wasserwartung an unserem Saxo durchführen.
Lampe ist schon lange an und der Bordlader will jetzt auch nicht mehr laden. Drücke derzeit nur noch über externe Ladegeräte was rein.
Bisher hatte ich mir immer den Behälter mit Anschlusskupplung hier in Hamburg ausgeborgt.
Um die Prozedur zukünftig nicht ganz so lange schleifen zu lassen bräuchte ich mal einen eigenen Anschlussschlauch.
Gibt es die Anschlusskupplung irgendwo käuflich zu erwerben?

Ebenso muss ich die Kohlen dringend mal tauschen, habe aber keine mehr rumliegen. Wer kann hier helfen?

Gruß,
Heiner Sietas
heiner@sietas.de

Antworten:

Hallo Heiner,

den Wasserbehälter komplett gab es seinerzeit bei Citroen zu kaufen, ist aber nicht unter Ersatzteile zu finden, sondern unter Werkstattbedarf.
Ich hatte seinerzeit so um die 43 Euro bezahlt. Habe das Ding noch, und könnte es auch verleihen. würde aber aber zweimaligen Postversand kosten, geht wohl als Päckchen. Schneller wäre sicher ein Ausborgen vor Ort.

Wegen Kohlen: Die Kohlen an meinem AX und Berlingo hat jeweils Jürgen Fleischmann gewechselt. Und SAXO hat er einige da und sein Kollege Heinz fährt sogar einen (oder ist ein ein 106?). Siehe www.e-mobilcenter.de. Jedenfalls sollte er Kohlen haben oder besorgen können.

Gruss, Roland Reichel

von Berlingo-98 - am 21.02.2017 11:21
Hallo Heiner,

wg. Li-Umbau habe ich die Ausrüstung für Wasserwartung nutzlos in meiner Garage liegen. Schreib' mir eine e-mail, wenn Du es haben möchtest.

VG, Christian

von Christian_B - am 22.02.2017 10:54
Frag mal den Michael, ob der noch kohlen verkauft.
michaelwuellner ät web.de

Der hatte sonst immer welche
Der hatte auch ne Internetseite, bei der man die bestellen konnte.
Die finde ich aber gerade nicht.

Was dein externes Laden nach Wasserbedarf angeht... ich hoffe, Du weißt, was Du tust :hot:

CU
Andi

von Andi aus Bad Essen - am 22.02.2017 13:27

Link zum Shop

Hier wäre dann der link zum Shop von Michael Wüllner (modulo)

von Andi aus Bad Essen - am 22.02.2017 14:48
Hier eine mögliche Quelle für die spezielle Schlauchkupplung:

[www.stueber-automobile.de]ör/

Ist halt deutsche Industrie-Qualität von Walther (ähnliches Produkt im link), gibt's halt leider nicht im Baumarkt :

[www.walther-praezision.de]

Viel Erfolg bei der Wasserwartung Heiner :D
Sag mal Bescheid wieviel Liter reingegangen sind, von wegen externe Ladung über die Warnleuchte hinaus und so.

von AX_electrique_HH - am 23.02.2017 14:49
ansonsten... wenn Du dir die Akkus jetzt versemmelt hast... ich brauch noch zwei von denen, die's überlebt haben. :D

von Andi aus Bad Essen - am 24.02.2017 08:44
Hallo zusammen,
vielen Dank für eure schnellen Kommentare und Infos.
Ich habe mir den Wartungsschlauch nochmal geliehen und bin mit 4 Litern für alle Blöcke ausgekommen.
@Andi: Sorry, die Blöcke haben es alle überstanden, Gibt also kein Schlachtopfer.

Gruß,
Heiner

von Heiner Sietas - am 26.02.2017 21:06
Passende Kupplungen gibts im Gabelstablerbedarf für 10-12 Euro, u.a. von Voswinkel (KN06-1-SL009 oder -SL011, für 9 bzw 11mm Schlauchinnendurchmesser)
und von Aquamatic, z.B. hier
[www.shop.ecke-batterien.de]
[www.willenbrockshop.de]

Als Behälter habe ich einen 5-Liter-Kanister für Scheibenwaschwasser genommen und eine Literskala aufgemalt.
Oben zum Aufhängen ein S-Haken vom Baumarkt, unten als Schlauchanschluss ein sog. Borddurchlass zum Einschrauben, gefunden im Laden für Bootsbedarf. Sieht etwa aus wie dieser:
[www.rakuten.de]

Als Durchflussregler dient ein Absperrhahn von Eheim (Aquarienbedarf), z.B.
[www.zooroyal.de]
Der Durchfluss soll ja 0,7-1 Liter pro Minute betragen, vgl. Manual von SAFT:
[www.evdl.org]

Schlauch: ca. 1m Silikonschlauch mit ca. 8mm Innendurchmesser. Ließ sich mit einem Haarfön weiten...

Grüße aus dem Norden!
Jürgen

von lytter - am 02.03.2017 11:31
Habe ich die Kohlen, (schraege und gerade) 50 E.. 4 Stuck

von Jaromir - am 26.08.2017 13:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.