Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elektroautos
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 1 Monat, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Christian_B, astromeier, Andi aus Bad Essen

Schütz zieht an, nach 1 Sekunde fällt er wieder ab

Startbeitrag von Christian_B am 12.08.2017 19:29

Hallo zusammen,

nachdem ich einen Schluss im Motor diagnostiziert hatte, bin ich nun endlich dazu gekommen, den Motorwechsel fertigzustellen. Nun, nachdem ich alles wieder beisammen und angeschlossen hatte, das folgende Fehlerbild:

- "Zündung" ein, alles läuft normal (Anzeigen, Kühlwasserpumpe, Motorlüfter, usw.)
- nach Drehen auf "Starten" zieht Schütz deutlich hörbar an, grüne Fahrstufenanzeige leuchtet auf
- nach 1 Sekunde fällt Schütz wieder ab, grüne Anzeige geht weg, dafür leuchtet rote "Stop"-Lampe auf

ELIT-Diagnosegerät zeigt keine Fehler an, "Selbsttest Steuergerät" ist erfolgreich. Laden tut er übrigens fehlerfrei.

Jemand eine Idee für den Beginn der Fehlersuche ? Danke im Voraus!

Viele Grüße, Christian

Antworten:

Ergänzung:

- der Schütz hält nicht eine Sekunde,lediglich das grüne Licht ist eine Sekunde an, der Schütz fällt sofort wieder ab
- über ELIT angesteuert, schaltet der Schütz genauso hin und her wie er sollte
- neue Ferncodierung über ELIT wurde auch schon gemacht

VG, Christian

von Christian_B - am 13.08.2017 07:34
Ergänzung II:

- ELIT zeigt jetzt Fehler "Überstromschalter" an

VG, Christian

von Christian_B - am 13.08.2017 08:16
Du, Christian, blöde Frage:
Machst du auch schön die Türen zu beim Test?
Ich hatte mich so auch mal ziemlich gefoppt ;-)

von astromeier - am 13.08.2017 17:08
Hallo Thomas,

ja, leider mehrfach abgesichert, habe auch geprüft, ob der Türkontakt es tut, der wird im ELIT korrekt angezeigt.

Ich wollte, das wär's gewesen ....

VG, Christian

von Christian_B - am 13.08.2017 17:44
Update:

- habe Gaspedalsensor gemessen und ausgeschlossen, alles i.O.

Wurschtele mich gerade mit meinen Italienisch-Kenntnissen durch das französische Rep.-Handbuch und versuche der Fehlermeldung "Funktion Überstromschalter" auf den Grund zu gehen. Jemand einen Tip dafür ?

VG, Christian

von Christian_B - am 15.08.2017 18:12
Hallo,
irgendwie kommt mir dieses Verhalten bekannt vor durch meinen gerade erworbenen Saxo.

Bei mir hat ein gerade diagnosizierter Fehler im Motor in der Sagembox irgendwelche Tranisitoren zerschossen.
Ich kenne mich nicht gut genug aus, um das genauer zu beschreiben.

Die Sagem musste allerdings zum Dieter Eckhard nach Ingelheim eingeschickt werden.
Die Sagem konnte trotz Fehler noch laden, Vorwärts einschalten, Von Rückwärts schaltete er gleich wieder auf Vorwärts um, sie konnte einen kleinen Impuls an den Motor weitergeben, ... dann STOP.

Gruß
Andi

von Andi aus Bad Essen - am 16.08.2017 06:01
Hallo Christian!
Falls wirklich die Transistoren das zeitliche gesegnet haben findest Du ein paar Hinweise zu
(besseren) Ersatztypen im Wiki...

von astromeier - am 16.08.2017 18:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.