Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elektroautos
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
el_thomas, harryindewarry, Ralf Becker, Fronk

Battarien - Lebensdauer

Startbeitrag von Fronk am 21.11.2006 18:16

hallo,

ich überlege ob ich mir so ein Elektroauto zulegen sollte, ich habe bis vor kurzen ein city-el gefahren und möchte jezt umsteigen auf ein Golf/Renault/Citroen/Peugeo mit Elektroantrieb, da die battarien nicht gabz billig sind hab ich nun eine frage:

was habt ihr an erfahrung sammeln können in bezug auf die lebensdauer der Battarien?

sind die mit 80.000 km henüber?
oder halten die auch 200.000 km bei guter pflege?
also was ist möglich?

gruß
Fronk

Antworten:

Re: Batterien - Lebensdauer

Hallo Fronk,

ich kann Dir nur sagen, daß mein Saxobis jetzt rund 26.000 Km drauf hat. Ich weiß aber, daß einige andere Saxo Fahrer schon rund 60.000 Km gefahren sind (und weiterhin fahren) und vor einiger Zeit gab es im Forum von Ralf Wagner einen Saxo mit über 120.000 Km!
Es hängt aber beim Saxo vor allem damit zusammen, daß man keinen Akkusatz bekommt, welcher vor dem Jahr 2000 hergestellt wurde. Diese hatten technische Probleme!
Ein guter Tipp: Die NiCd Akkus immer schön leer fahren (wenn möglich jede 3.-4. fahrt). Meine Akkus haben übrigens die maximale Leistung gebracht als ich einige Zeit lang jeden Tag 90 Km über die Autobahn fahren mußte. Hier habe ich mal 129 Km rausgeholt ! (Tempo 90, reine Autobahnfahrt).

Viele Grüße

Ralf

von Ralf Becker - am 22.11.2006 16:27
Hallo Fronk

Die battetrien sollen ungefähr zwichen die 100 und 150 dkm also für die ¤5000,- bis ¤6000,- solte daß genügend sein.
Daß ist also ¤0.06 pro km( ¤6000,- auf 100 dkm)


gruß Harry

von harryindewarry - am 26.11.2006 13:38
Hallo

Ich hatte vor einiger Zeit auch vor mir einen Peugeot 106 elektric zuzulegen.
Was dies zum Scheitern brachte ,war die Tatsache das unsere Peugeot-Partnerwerkstatt mir auf Nachfrage nach neuen Batterien sagte,dass
3 Sätze verbaut sind zu den Preisen je Satz 1000 ,3000 und 8000 Euro .(ca.)

Da war die Interesse nicht mehr so groß !
Wenn Dir in einem großen Satz eine Batterie kaputt geht , wird es schon recht teuer.
Es wird gesagt ,dass die Batterien nach 1999 recht stabil sind,aber eine Garantie wird Dir keiner geben .

Ein Tipp als entfernter interessierter Beobachter:
Ich rate Dir eher zu dem Ligier von [reinis-flitzer.de] .
Da ist das Preis -Leistungsverhältnis besser und wenn man später will -sollten NiCd auch kein grösseres Problem darstellen.



von el_thomas - am 03.12.2006 18:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.