Evo, ForceOnForce, FAP, GQ3, Kreta-Campaign

Startbeitrag von KaiserFranz am 10.05.2009 10:39

"BF Evo"-Test:
Ich fands ganz stimmig für ein < 2 h Game - aber Liebe kann man nicht erzwingen

FAP:
Waldah hat leider recht, der dunkelste FAP macht auch die hellste ACU zu dunkel - dann muß ich also auf den mittleren Farbton und damit auf die Schmidt-Lieferung der Wiking-Tunke warten


ForceOnForce:
Habe ich Samstags noch als Deluxe-Download gekauft.
Schaut superbunt und strukturiert aus, endlich mal ein Hersteller der auch PAPs in seine Zusammenfassung einbaut.
Werde ich nach GQ3 lesen und bewerten - ich vermute mal erst im Sommerurlaub.
Übrigens sind leider keine Riesenauswahl an Modernen drin - vermute, dass da ein Szenarioband folgen wird.

GQ3:
Schmidtla und ich lesen und bewerten und entscheiden dann, ob's zu nem Playtest kommen wird

Kreta-Campaign:
Es gibt einen Revival - ich werde erstmal Unmengen an Vineyards und Olive-Groves bauen (kann man ja auch für ACW verwenden)

Antworten:

Bernd hat mir beim gemeinsamen Grillen gestern, von BF Evo berichtet. Offensichtlich ist das Game ein Flop. Zu simpel, zu unrealistisch. Aber das muss jeder selbst entscheiden.
Freundlicherweise hat er mir GQ3 gegeben. Hab das Regelwerk mal überflogen. Scheint mir recht komplex zu sein. Da muss noch viel Hirnschmalz investiert werden, bis wir diese Regeln parat haben. Sieht aber auf dem ersten Blick toll aus. Auch der Solomon Campaign gefällt mir.

von Chris.M - am 10.05.2009 10:52
Zitat
Chris.M
Freundlicherweise hat er mir GQ3 gegeben. Hab das Regelwerk mal überflogen. Scheint mir recht komplex zu sein. Da muss noch viel Hirnschmalz investiert werden, bis wir diese Regeln parat haben. Sieht aber auf dem ersten Blick toll aus. Auch der Solomon Campaign gefällt mir.


Grundregeln (ohne U-Boote und Flugzeuge): 29 Seiten
Das Dreifache von VaS
Bernd hat irgendeinen Test rausgezaubert - liegt auf gleicher Komplexität wie Micronauts

von KaiserFranz - am 10.05.2009 11:37
Na das klingt doch gut.

von Chris.M - am 10.05.2009 11:38
Evo hat keinen schlauen Mechanismus. Nach Deiner Propaganda dachte ich wirklich an einen schnelle und gute Lösung. Sah aber sehr stark nach 40k aus... und dies für ein System aus dem 3ten Jahrtausend und nicht aus den 80er Jahren... von den Umstimmigkeiten ziwschen Inf und Fahrzeugen ganz zu schweigen...

Ich denke zum Nutten mit Moderne (was sich so um 20 Figuren + 2 Fahrzeuge/Seite drehen wird) taugt DH (auch vom zeitlichen her).

GQ3 muss ich auch noch anlesen.

Für die Kreta Kampagne habe ich meine SHQ-Einkaufsliste für die Model Masters mal aktualisiert.
Hier eine Frage: mit welcher SHQ-Armee könnten die Griechen vom Aussehen her korrespondieren? Mit den Franzosen von 1940?

Ebenso würde mich aber auch DH WK2 Pazifik sehr interessieren.

von Walta - am 10.05.2009 19:07
Auf keinen Fall Franzosen als Griechenersatz verwenden.
Ich würde eher sagen das dafür die Italiener geeignet wären....zumindest ähnliche Helmform und Wickelgamaschen.

Ich glaube FAA hat Griechen im Programm

von Bernd_Sch. - am 10.05.2009 20:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.