Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Dieter's Forum für Tabletopler
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Michi, Walter, Doc

Cold Mountain gestern auf Pro7

Startbeitrag von Doc am 03.12.2006 22:37

Dank Michis Erinnerung doch noch rechtzeitig den Fernseher angemacht.

Toller Film, starke Bilder, starke Schauspieler. Sehr gute Unterhaltung mit einer Prise Herzschmerz. Habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Die Gewalt (gerade zu Anfang) war allerdings schon ziemlich happig.

Gruss,

Doc

Antworten:

Stimme in allen Punkten überein: Großes Kino!

von Michi - am 04.12.2006 06:24
Auch voll Zustimmung, wobei die Gewalt echt hart war.
Insbesondere die Szene mit dem Baby hätte nicht sein müssen. Als Eltern ging uns dies recht nach.

von Walter - am 04.12.2006 07:42
Nicht nur das Baby war krass. Auch als die Männer am Lagerfeuer erst musizieren mussten und dann erschossen wurden, war heftig.
Ich denke, der Regisseur wollte die Verrohung im Krieg darstellen, die Verzweiflung durch Hunger und Armut, sowie die Gewaltbereitschaft generell zu dieser Zeit (ich sage nur Gangs of New York) und obendrein den Mythos vom "guten" Norden und "bösen" Süden zerschlagen.

von Michi - am 04.12.2006 08:00
Ich habe morgens schon Gettysburg auf DVD geguckt, um mich richtig runterzuziehen - sozusagen als Einstimmung auf den Feierabendfilm nach dem Bastelsonntag...

von Michi - am 04.12.2006 08:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.