Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Dieter's Forum für Tabletopler
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernd S., Walter, Michi

Die Schlacht an der alten Zwergenstraße....

Startbeitrag von Bernd S. am 06.12.2006 07:58

die auch als uralte Orkstraße bekannt ist.

Trotz der drückenden Übermacht der Zwerge (300 Punkte mehr) gelang es den Orks mit einem kühn vorgetragenen Waagh in die Reihen der Zwerge einzubrechen. Besonders tat sich hier wieder das Schweinereiterregiment der Orkze hervor. Durch hinterhältige falsch angewandete Runenmagie gelang es den Zwergen unverhältnissmässig lange standzuhalten......wer weiss wie das ganze ausgegangen wäre wenn die Reiter schon vorher durchgebrochen wären....

Ansonsten konnte man auf breiter Front mal wieder mein Würfelglück live miterleben.....Fehlschüsse...1er en Masse.....etc etc....Warhammer eben....ein schönes Gefecht gegen meinen alten Erzfeind

Apropos Walta....wir haben mal wieder die Haßregel vergessen

Antworten:

Bernd S. schrieb:

Zitat

mein
Würfelglück live miterleben.....Fehlschüsse...1er en
Masse.....etc etc....Warhammer eben....


Ich glaube, Dein Erzfeind liebt Dich! :D

von Michi - am 06.12.2006 08:00
Ja. Es war wieder heftig.

Da tauchte einen kleine Einheit Orks im Kernlande der Zwerge auf (Ork-Kampfgruppe "Peipaa") und möchte die alte zwergische Straße, den Nachtfeuerpass, unsicher machen.

Sie konnten zurückgeschlagen werden.

Dennoch muß mit einer Einheit der Zwerge ins Gericht gegangen werden, weil:
- eine Mega-Rune der Entschlossenheit verwendet wurde
- die Rune der Vorfahren scheinbar abgekrazt und diese nicht eingesetzt wurde
- und vor allem, dass diese Einheit auch noch gemeinsame Sache mit den Orks machte und für diese keinen Hass empfand.

Die Überlebenden werden standgerichtlich verfolgt und ihnen wird der Bart abgeschnitten. Ggf. können sie auch in einem Straf-Slayerregiment dienen.

@Bernd: die Musiker kamen beim Sammeln auch nicht zum Tragen....

von Walter - am 06.12.2006 08:13
Stimmt naja aber Orkmusik ist eh geschmackssache....die Gobbos haben ja auch ohne Musiker 2 mal den test bestanden...und die Orkbogenschützen hatten keinen dabei

von Bernd S. - am 06.12.2006 09:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.