Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Dieter's Forum für Tabletopler
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Walter, Chris

Full Frust morgen

Startbeitrag von Walter am 14.12.2006 19:28

Morgen steigt wieder ein Full Frust.

Mein Vorschlag: 1200P/teilnehmende Seite, wovon 400P nach W6 Runden von einer W10 zufälligen Kanteneinteilung reinkommen.

Angreiferkoallitionsziel: Zerstörung der Asteroidenstation ASS-705 (bewaffnet mit einer 3 Laskan + 1 Staffel Fighter)

Verteidigerkoallition: Schutz der Station

Spieldauer: 10 + W6 Runden

Ok soweit? Bessere Vorschläge?

Gemeldet sind:
Chris (UN)
Bernd (NSL)
Gerhard (IC)
Walter (NAC)

Antworten:

Also nach meinem letzten Kenntnisstand kann Gerhard NICHT kommen (Telefonat vom Mittwoch). Hast Du neuere Info darüber Walter?

Falls Gerhard nicht kann, würde ich ehrlich gesagt lieber A&A D-Day spielen. Schliesslich hatten wir bereits das Vergnügen zu Dritt im PVZ mit Full Thrust.

Was meint ihr?

von Chris - am 14.12.2006 23:01
Komisch. Habe auch mit Gerhard am Mittwoch abend (ca. 21.30 Uhr) gesprochen (übrigens nach Deinem Telefonat) und da konnte er.... ?????

Seitdem habe ich auch nichts anderes von ihm gehört.

Ich packe daher meine Schiffe mal ein und stelle die Punktelisten auf.
Alternativ pack mal A&A ein (für den Fall der Fälle).

Wir sehen uns dann um kurz vor 20.00 Uhr bei mir (bitte GHQ Order mitbringen).

von Walter - am 15.12.2006 08:20
Ok, fahren wir Zweigleisig. Bitte 65 ¤ mitbringen.

Bis heute Abend dann

von Chris - am 15.12.2006 09:19
Geht klar.
Habe eben mit Bernd telefoniert. Bitte auch mal Battlelore einpacken.

Nun zu FT:
Also 1200P je Fraktion. 600P sind schon drin, 600P kommen als Nachschub

Die Basis hat 35 Strukturpunkte, 9 Armor, 1x 3 Battery, 2x Point Defence, 1 Level 1 Screen, 1 Fighter Staffel stationiert.
1 Sonderregel: falls der "Antrieb" der Station zerstört wird, dann trifftet sie um W6 Zoll in eine zufällige Richtung (falls sie sich gegen eine Asteroiden oder aus dem Spielfeld bewegt, ist sie zerstört).

Die Basis ist eine NAC Forschungsstation (NAC-SS 705) und schon lange ein Dorn im Auge der NSL. Die NSL hat ein islamisches Kontingent Söldner angeworben, um die Station zu zerstören, da Forschungen an einem FTL-Antrieb der 2. Generation dort vermutet werden.
Longrange-Scanner der Station haben das Herannahen der Bedrohung ausgemacht und einen Hilfe-Funkspruch an das Flottenkommando gesendet. Die NAC handelt sofort und schickt einen Konvoi los. Zudem wuden die United Nations informiert, die ebenfalls unbürokratisch Hilfe schicken woleln.

von Walter - am 15.12.2006 09:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.