Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Dieter's Forum für Tabletopler
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
KaiserFranz, Walter, Michi, Chris

Für die drei Anderen: Spielbericht, wie Franz ihn schreiben würde.

Startbeitrag von Michi am 29.12.2006 07:10

@Bernd, Chris und Helmut - und unsere Freunde im schwarzen Lieferwagen...

So war es gestern (Spielbericht in Franzmanier in Parametern vorgetragen):
Franz hat eine Minikampagne im Frankreich des Jahres 1648 veranstaltet: Zwei aufeinanderfolgende Musketierszenarien, wovon das erste ein HINTERHALT war und das zweite ein STURM.

HINTERHALT regeltechnisch:

Seite A (4 Musketiere von Franz, Doc und Michi gespielt) legt fest, wo der Hinterhalt auf dem Spielbrett stattfindet und wo die Figuren stehen, ohne dass etwas davon auf dem Brett zu sehen ist.
Sieg bei mehr lebenden Figuren im Spiel als Seite B.

Seite B (6 Kardinalsgardisten+Kardinal im Ochsenkarren von Walter gespielt) stellt seine Marschordnung mit den Figuren auf einem Buchdeckel auf, ohne dass davon etwas auf dem Brett zu sehen ist.
Sieg bei Ausschaltung aller Figuren von Seite A.

Verlauf:

Seite B stellt die Marschordnung da auf, wo Seite A festgelegt hat, dass der Hinterhalt stattfindet: Mit Front zum Spielfeldrand, so dass eine Bewegung nach vorn nicht möglich ist.
Seite A stellt ihre Figuren wie vorher festgelegt auf: Genau im Rücken der Marschordnung auf allerkürzeste Distanz.
Seite A greift von hinten an, um den Vorteil zu haben, dass Seite B nur den halben Rettungswurf hat.
Aufgrund miserabler Würfelergebnisse verliert Seite A trotzdem.


STURM regeltechnisch:

Seite A (8 Musketiere von Franz, Doc und Michi gespielt) stellt die Figuren außerhalb der Einfriedung des Grundstücks mit dem Haus auf, in das der siegreiche Kardinal sich zurückgezogen hat, um Informationen mit seiner Topspionin auszutauschen.
Sieg bei erfolgreicher Festnahme der Agentin.

Seite B (4 Kardinalsgardisten+Kardinal+Agentin von Walter gespielt) stellt die Figuren im Haus auf, ohne dass davon etwas von außen zu sehen ist.
Sieg bei Ausschaltung aller Figuren von Seite A.

Verlauf:

Seite B hat in der ersten Runde doppelt soviele Aktionen wie Seite A und rückt auf das Haus vor. Blind in die Fenster gefeuerte Schüsse rufen die Detonation eines Pulverfasses im Hausinneren hervor, welche die Explosion weiterer Pulverfässer als Kettenreaktion nach sich zieht und eine Figur von Seite A ausscheiden lässt.
Seite A stürmt das Erdgeschoss und besiegt die restlichen darin befindlichen Figuren von Seite B.
Dann stürmt Seite A das erste Obergeschoss und überwindet den letzten Gardisten im Flur vor dem Zimmer, in dem sich der Kardinal und die Agentin aufhalten.
Es kommt zu keiner zweiten Runde, in der beide Seiten gleich viele Aktionen gehabt hätten.
Seite A gewinnt.

Antworten:

Wie nüchtern und langweilig geschrieben :-)

Übrigens hier ein Link, um auf das nächste Musketiergefecht vorbereitet zu sein:
[www.marin.de]

von Walter - am 29.12.2006 07:19
Walter schrieb:

Zitat

Wie nüchtern und langweilig geschrieben :-)

Der Föhra wollte es so. IHN langweilen seitenweise mit sinnlos ausschmückenden Pltatitüden vollgeseierte Weiberkramvorlesegeschichten.
Zitat

Übrigens hier ein Link, um auf das nächste Musketiergefecht
vorbereitet zu sein:
[www.marin.de]

Der taugt nix. Die Übersetzungen sind ja wohl KEINE. Ich würde es lediglich als Schimpfwörtersammlung in 4 Sprachen bezeichnen - wobei Franzens französiches Lieblingsschimpfwort fehlt: "agriculteur"...

von Michi - am 29.12.2006 07:29
Michi schrieb:

Zitat

wobei Franzens französiches Lieblingsschimpfwort
fehlt: "agriculteur"...


Ahhhh... jetzt ja. Ich erinnere mich.

von Walter - am 29.12.2006 07:31
Na das nenn ich doch mal auf den Punkt gebracht. Kein überflüssiges Geschwafel sondern kurz, knackig und prägnant. Weiter so! :D

von Chris - am 29.12.2006 10:50
Hervorragender Bericht - Du hast die Leserschaft um 100% gesteigert (mich und Chris) :-)

von KaiserFranz - am 29.12.2006 20:19
Walter schrieb:

Zitat

Übrigens hier ein Link, um auf das nächste Musketiergefecht vorbereitet zu sein: [www.marin.de]
Das ist ja mal geil ...

von KaiserFranz - am 29.12.2006 20:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.