Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Dieter's Forum für Tabletopler
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Doc

B& S Szenario für Donnerstag

Startbeitrag von Doc am 10.01.2007 10:37

Um mal den eigentlichen Battlefield-Thread nicht weiter damit zu belasten, hier nochmal der hübsche Vorschlag Michis, der breite Zustimmung gefunden hat:

Zitat

Der Wirt hat ein Fass besonders guten Weines, dass er natürlich solchen Halunken wie Euch vorenthalten will, weil es D´Octagnan erstens nicht bezahlen will und Francois Richard es zweitens nicht zu schätzen weiß.
Nach genügend billigerem Tafelwein fühlen sich beide beleidigt und mutig genug den Taverneninhaber aufzufordern etwas von dem besseren Stoff herauszurücken.
Es kommt zum Streit und der Wirt droht beide hinauszuwerfen, weil sie unziemliche Trunkenbolde seien, für die sein guter Tropfen viel zu schade sei.
Leider bezichtigt D´Octagnan obendrein den derben Musketier Francois Richard als geschmacklosen Banausen und Francois Richard den Cognacer wiederum als geizigen Pauper.
Ein Wort ergibt das andere und schon ist die schönste Schlägerei im Gange.

Der Wirt gewinnt, wenn er das Fass vor den beiden Musketieren schützen kann, und es schafft sie hinauszuwerfen.
D´Octagnan gewinnt, wenn er einen Schluck von dem Roten erhaschen kann (Basekontakt zum Fass + erfolgreicher Slug, um den Fassdeckel einzuschlagen).
Francois Richard gewinnt, wenn er das Fass zerstören kann, bevor D´Octagnan auch nur kosten kann (erfolgriecher Shoot oder Slug gegen das Fass).

Jeder von Euch hat EINEN Musketier. Ich habe das Fass, den Wirt und eine Bedienung. Wir kämpfen nicht um zu töten! Wer einen im Kampf tötet, gilt als Verbrecher und hat seinen möglichen Sieg verspielt. Wer eine Spalte verliert, geht k.o. und muss danach eine Aktion zum Aufstehen verwenden. Wer sich k.o. im Basekontakt mit einem Gegner befindet, bleibt k.o. (der Wirt muss Euch ja rauswerfen können!).

Die Kneipe ist natürlich voll mit weiteren Zechern. Wer einen anrempelt (shoving), schlägt (slug oder sword) oder anschießt (shoot), muss mit den Konsequenzen rechnen. Die NSCs werden durch die Herzkarten aktiviert und wenden sich gegen denjenigen, der sie in Mitleidenschaft gezogen hat. Der Zufall bestimmt, welcher NSC aktiviert wird.


So wird's gemacht. Nette Ideen.

Gruss,

Doc

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.