Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Dieter's Forum für Tabletopler
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Walta, KaiserFranz, Chris.M, Bernd_Sch., Michimus

Nächste freie Termine für DH oder anderes

Startbeitrag von Walta am 22.11.2007 07:24

Bei mir würden klappen:

27.11.
4.12.

Wollen wir gleich am 27.11. das Königtiger-Szenario spielen?

Antworten:

Königstiger Szenario

Aug. 44, Polen nach Zusammenbruch der HG Mitte.

501. Schweres Panzer Battalion soll unter Major von Legat Gegenstoss auf Ogrodow vornehmen und Kräfte der Soviets (6. Garde Panzer Korps) westlich der Weichsel abriegeln. Dazu wurde die 501ste mit den neuen Königstigern frisch ausgestattet. Ziel: bis Runde 8 Einnahme von Ogrodow und diesen Ort 2 Turns halten.

Karte: 6x4', leichte Hügel, kaum Wald, Ort Ogrodow etwas östlich der Mitte, Aufstellungszone Russen bis zur Mitte, können versteckt aufstellen. Deutsche kommen am Westende rein.

Einheiten:
Deutsche (2104P)
1 Gren. Command Section (2xMP40, 2 98k im Kübel)
1 Panzerschreck Team (1 MP40, 2 Rifle im Kübel)
1 Pz Gren. Squad (2 MP40, 1 MG42, 7 Rifle im SdKfz 251/1)
2 Königstiger (Sonderregel: wenn Bewegung, W10-> 10 immobilized, soll technische Anfälligkeit ausdrücken)
2 StuGIIIG

Russen (2239P)
Guards Command Section (4 Tokarev, 1 PPsH, 1 Rifle)
2 x Guards Motor Rifle Squad (je 4 PPsH, 1 DP LMG, 4 Rifle)
5 T34/76D
2 JSII (enter Turn D6)
1 Airstrike (Hurricane) on Turn D4

Was haltet Ihr davon?





von Walta - am 22.11.2007 12:12
Klingt goil. Das mit der technischen Anfälligkeit finde ich auch gut. Bekanntlich sind mehr Kötis durch Motor- Getriebeschaden oder Treibstoffmangel verloren gegangen als jemals durch Feindeinwirkung.

von Chris.M - am 22.11.2007 12:26

Re: Königstiger Szenario

Zitat
Walta
Was haltet Ihr davon?


Supah - schöner Vorschlag!

von KaiserFranz - am 22.11.2007 12:28

Re: Königstiger Szenario

Ja finde das echt gut...sind die T34/76 historisch belegt??
Gegen Königstiger kommen mir die etwas schwächlich vor....

von Bernd_Sch. - am 22.11.2007 12:36
...zumal der bessere T34/85 schon ab Januar 1944 zur Verfügung stand.

von Chris.M - am 22.11.2007 12:40
Das mit den 76ern ist historisch.
Die Russkis hatten bei der Zerschlagung der HG Mitte schwere Verluste. Während des Gefechts mit den Königstigern (welche zuerst für Panther gehalten wurden) kam dann der Entsatz in Form einiger T34/85 und JSII. Aber nur die JSII konnte es richtig mit dem Königstiger aufnehmen (jedenfalls von vorne).

Den Reiz im Szenario möchte ich in mehrfacher Hinsicht gestalten:
1. endlich mal Königstiger und JSII über die Platte schieben
2. optimales Panzergelände (etwas hügelig, sonst relativ frei, große Platte)
3. anfangs sind die T34 versteckt und daher schwerer zu sichten (-1 Modifier) (historisch unter Strohhaufen etc.)
4. in den ersten Runden werden es die Russen schwer haben, den Druck auszugleichen, wobei sie die Chance haben, die Tiger auszuflanken und die Seitenpanzerung ist mit der 76er durchdringbar.
5. neue Airstrikeregeln (Franz Hurricane im Einsatz)
6. Panzerschreckteam als Schmankerl (und als Gefahr für die T34)


.... wie steht es nun terminlich? Wollen wir gleich am 27.11. das Szenario zocken?


von Walta - am 22.11.2007 13:03
27.11. hätte ich zwar Zeit, aber ist mir einfachzu viel Spielerei in so kurzem Zeitraum. Ich möchte meine Familie nicht zu sehr vernachlässigen. Heute habe ich Stammtisch und morgen schon wieder einen Spieleabend (ohne Anhang). Wenn ich für nächsten Dienstag Abend abermals zum Zocken gehe, ist der Bogen eindeutig überspannt. Darum werde ich die nächste Woche mal einen Gang zurückschalten. Der 04.12. wäre mir also lieber.

Chris

von Chris.M - am 22.11.2007 13:16
Ok, dann machen wir nächste Woche mal Pause. dann komme ich mal wieder zum Malen ;-)

Dann aber am 4.12.: King Tigers at Ogrodow



von Walta - am 22.11.2007 13:21
Wolltest Du nicht am 27. sowieso eine Runde fliegen, Walter?

von Michimus - am 22.11.2007 13:26
Zitat
Walta
Aber nur die JSII konnte es richtig mit dem Königstiger aufnehmen (jedenfalls von vorne).


Njet!!! Die 122er im Stalin ist eine Feldkanone, der Stalin ehr als Infantrie-Unterstützungsfahrzeug gedacht.

Der Gefährlichste Panzerkiller ist die 85er mit Spezialmunition, nicht der normalen.
Kam glaube ich, erst Ende 44 zum Einsatz.

Nachzulesen beim Steve Zaloga - kann ich belegen, fand ich schon immer faszinierend, dass die Leute den Stalin als Monster sehen. In fact aber nur ein mittlerer Panzer ...

Das Szenario klingt aber ULTRASTIMMIG

Zitat
Walta
.... wie steht es nun terminlich? Wollen wir gleich am 27.11. das Szenario zocken?


Gern


von KaiserFranz - am 22.11.2007 17:58
Zitat
Walta
Ok, dann machen wir nächste Woche mal Pause. dann komme ich mal wieder zum Malen ;-)

Dann aber am 4.12.: King Tigers at Ogrodow


Geht NICHT - habe ich Weihnachsfeier IT

von KaiserFranz - am 22.11.2007 18:00

Also welchen Termin nun?

Chris kann nicht am 27.11., Franz nicht am 4.12.
Franz ist wegen Russenmaterial unabdingbar.
Wie steht es bei Bernd?

Ich könnte an beiden Terminen. Ebenso besteht die Crimson Skies Alternative...

von Walta - am 22.11.2007 18:58

Re: Also welchen Termin nun?

Ja da bleibt nur der 27.11 wegen dem Russenmaterial
Ich hätte Zeit....

von Bernd_Sch. - am 22.11.2007 19:56

Re: Also welchen Termin nun?

Zitat
Walta
Franz ist wegen Russenmaterial unabdingbar.
Ich könnte an beiden Terminen.


Der Föhra ist niemals abdingbar :mad:

Am 27.11. könnten wir doch ein Exis&Ellis "BattleOfTheBulge" zocken?



von KaiserFranz - am 22.11.2007 20:59
Okay Jungs. Dann gewinnt mal schön am 27.11. In Gedanken bin ich bei euch, wärend ich mein Baby schaukel. :-)

von Chris.M - am 23.11.2007 07:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.