Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Akademie für zertifiziertes Wundmanagement - KAMME
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heinzle Irmtraud, Marek, Esther Zimmermann

Xylocaine 1% und Subrasorb A

Startbeitrag von Esther Zimmermann am 03.10.2005 13:10

Hallo liebe Wundgemeinde
Ich betreue eine KL die sternal eine grosse Wunde hat von einem Mamma-Ca. Nun müssen wir laut chriurg warten bis ziemlich alles granuliert um die Wunde wieder decken zu können. Nun versuchte ich mit Subrasorb A eine schnellere Lösung der Fibrinbeläge zu erwirken. Wir legen träufeln Xylocain 1% in die Wunde um sie unempflindlicher zu machen. Darüber kommt Hydrogel und Aquacel trocken. Die KL befeuchtet selber die Wunde nach Bedarf.
Nun zum eigentlichen Problem. Als wir Subrasorb A einlegten fing die Wunde zu riechen an. Kann das sein wegen einer Zusammensetzung /Interaktion Subrasorb A und Xylocain? Infektion ist ausgeschlossen. Jetzt wenden wir das Subrasorb A nicht mehr an und die Wunde richt nicht mehr. Kann mir jemand Auskunft geben? Wäre super toll. Vielen Dank.
Grüessli Esther

Antworten:

Hallo,

versuch vielleicht ein Experiment zu machen und mach Subrasorb A mit Xylocaine nass, aber nicht auf die Wunde sondern in Vitro.Dann kannst Du feststellen ob das etwas mit Wunde oder Sekret zu tun hat.

Grüsse
Marek

von Marek - am 14.10.2005 00:26
Hallo
also ich hab sehr gute Erfahrungen mit Suprasorb A. Wahrscheinlich hat nur das Wundmaterial und nicht die Wunde selbst gerochen. Ich hab Beläge weggebracht was ich nicht für möglich gehalten habe. Alginat wirkt erst nach 24 Stunden. Man sollte also den Verband wenn möglich mindestens zwei Tage belassen.

von Heinzle Irmtraud - am 06.11.2005 17:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.