Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Akademie für zertifiziertes Wundmanagement - KAMME
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
hws, Maria

trockene Wundverhältnisse

Startbeitrag von Maria am 31.01.2007 09:46

Hallo
Betreue eine Patientin (92Jahre alt) mit Ulcus cruris arteriel bedingt. Verbandwechsel ist im Moment tgl. nötig, da leichte Entzündungszeichen vorhanden sind. Wundegrund ist belegt. Problem: sehr trockene Wundverhältnisse: Behandle im Moment mit Repithel, Altraumann und Kompressen. Wunde ist nach 24Stunden jedoch wieder total trocken. Meine Frage gibt es einen geeigneten Sekundärverband, welcher die Wunde nicht austrocknen lässt und trotzdem täglich gewechselt werden kann???
Grüsse
Maria

Antworten:

Grüezi Maria

bei einer solchen Situation empfehle ich L-Mesitran Soft!
Dies ist ein Wundgel auf Honigbasis; es wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und geruchsneutralisierend. Man setzt es als Wundfüller; als Deckverband empfehle ich nur eine nicht verklebende Kompresse.

MfG

hws

von hws - am 09.02.2007 15:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.