Valentinstag :)

Startbeitrag von Joyce[F] am 11.02.2003 12:53

Halli hallo :wink:

Legt Ihr eigentlich Wert auf den Valentinstag? Schenkt Ihr oder werdet Ihr beschenkt?
Mein Schatz bekommt ne Kleinigkeit.....nur etwas Süßes :nicken:

@Mara: Weisst Du zufällig die Geschichte des Valentinstages?

Antworten:

klar, joyce, daran hast du doch nicht gezweifelt, oder?
wenn es um so schöne alte bräuche geht bin ich fast immer auf dem laufenden...
ich könnte jetzt sagen, dass fleurop den valentinstag erfunden hat aber so war's nicht.
am besten erzählt euch sankt valentin das selber ;-)



Gestatten, St. Valentin, Heiliger.



So richtig sicher ist bei mir nur, daß ich im 2. Jahrhundert nach Christus im damaligen römischen Reich lebte.
Dafür werden um so mehr Legenden über mich erzählt. Vermutlich war ich Bischof von Terni, einer Stadt in Mittelitalien, die damals Interamna hieß.

Ich soll immer heimlich Liebespaare getraut haben. Denn damals durften viele Menschen nicht so heiraten, wie sie wollten -
sei es daß sie Sklaven oder Soldaten waren, oder daß deren Eltern mit deren Wahl nicht einverstanden waren.



So angesehen und beliebt soll ich gewesen sein, daß mich eines Tages sogar der römische Kaiser kommen ließ um mit mir zu diskutieren.
Was ich ihm zu sagen hatte, schien ihm nicht gerade gefallen zu haben, denn im Anschluß an die Diskussion ließ er mich von seinem Scharfrichter einen Kopf kürzer machen. Die ganze Sache war natürlich ziemlich ärgerlich für mich. Ich hätte wohl besser auf meine Mutter gehört, die einst sagte: "Valli, sage nicht immer was du denkst, aber wisse immer was du sagst!"



Das war es dann, zumindest was mein irdisches Leben anging. Vor meinem Tod, so sagt man, konnte ich durch ein Wunder die blinde Tochter meines Gefängniswärters wieder sehend machen.

Na, offiziell gelte ich auch noch als Schutzpatron der Bienenzüchter und Helfer gegen Ohnmacht.
Meine hauptsächliche Aufgabe ist jedoch Liebespaare zusammen zu bringen.

Dazu bin ich eigentlich eher zufällig gekommen.
Mein Todestag, der 14. Februar, fiel mit einem beliebten römischen Fest zusammen, das Lupercalia hieß. Bei dem durften die ledigen Jungs Lose ziehen, auf dem die Namen der noch ledigen Mädels draufstanden (tja, Gleichberechtigung im heutigen Sinne gab es damals noch nicht). Die so zusammengelosten Pärchen zogen dann zusammen um die Häuser und bei so machen hat es gefunkt. Und dieser Brauch wird, etwas abgewandelt, zu meinen Ehren heute noch gepflegt.

So populär wie vor 2000 Jahren diese Lupercalia in Rom war, so populär wurde der Valentinstag insbesondere in England und Amerika. Dort werden bis heute noch manchmal solche Lose gezogen. Meistens macht man es nicht mehr so umständlich und schaltet den Verlosungszufall aus, in dem man seinem potentiellen Liebling selbst schreibt - oft anonym. Da die Mitteleuropäer sowieso alles nachmachen, was aus Amerika kommt, wurde der Valentinstag in den letzten Jahren auch hier gefeiert. Auch hier schickt man hauptsächlich seinen/seiner Angebeteten ein paar nette Zeilen oder ein Geschenk.

Aber gerade heute, in unseren kontaktarmen Zeiten, wäre doch so eine Liebeslotterie wie im alten Rom nicht schlecht, oder?



Bräuche zum Valentinstag

Es ist schon manchmal witzig, welche seltsamen Bräuche sich zum Valentinstag entwickelt haben:

So ging einst das Gerücht herum (das übrigens nicht ich in die Welt gesetzt habe), daß derjenige, den ein Mädchen am Valentinstag als erstes sah, ihr Zukünftiger werden würde. So hatte wohl ein Milchmann, Zeitungsjunge oder Postbote die besten Chancen...

Andererseits sagte man auch, würde derjenige der Zukünftige, von den das Mädchen in der Nacht geträumt hatte. Was so ein Mädel machte, wenn Sie von Hans träumte und einen Franz am Morgen als erstes sah, ist nicht bekannt.

Einige Damen und Herren befragten auch ein spezielles Valentinsorakel, indem sie die Namen der potentiellen Kandidaten oder Kandidatinnen auf Zettelchen schrieben, diese zusammenknüllten und mit Lehm umwickelten. Diese Lehmkügelchen schmissen sie in ein Wasserglas. Die Lehmkügelchen lösten sich im Wasser natürlich bald auf. Das Zettelchen, welches als erstes wieder freigegeben wurde, enthielt, so sagte man, Dank der Steuerung von St. Valentin, den Namen des/der Zukünftigen.

Als ob ich nichts besseres zu tun hätte, als dafür zu sorgen, daß sich ein Lehmkügelchen schneller auflöst als andere?

Neben der schon erwähnten Zusammenlosung von Ledigen, ist es heute üblich lieben Menschen zum Valentinstag einen Gruß zu schicken. Insbesondere wenn der/die Andere nichts von der Zuneigung weiß oder wissen darf geschieht dies anonym.

Wer sagt denn, daß es nur der/die Liebste sein muß. Ist das nicht eine gute Gelegenheit allen Menschen, die man mag, es auch mal zeigen?

Über so etwas freut sich doch jeder. Du doch auch?

Anstelle eines selbstverfassten Liebesbrief oder Gedichtes greift man schon seit einem Jahrhundert auf vorgefertigte kitschige Karten mit Engelchen, Blümchen, Herzchen und ähnlichen Zeugs zurück, oder macht irgend ein nettes Geschenk. Daraus hat sich mittlerweile eine richtige Industrie entwickelt.

Valentinskonfekt, Valentinskarten, Parfum namens St. Valentin...
Mein Name muß mittlerweile für viel herhalten. Aber was soll ich dagegen haben? Ist es nicht eine gute Sache, Menschen zu sagen und zu zeigen, daß man sie gern hat? Das gilt auch, wenn einige Leute sich daraus ein Geschäft machen.

Wäre nicht heute schon eine gute Gelegenheit jemanden zu sagen, daß er/sie nett ist?



von angelika - am 11.02.2003 15:59
Ich hab doch gewusst auf Dich ist Verlass Mara :bravo:
Und wieder habe ich etwas dazu gelernt :nicken:, wenn ich so weiter mache....werd ich noch zum Schlaumeier :D



von Joyce[F] - am 11.02.2003 16:10
hab gerade zufällig den perfekten valentinstagsgruß für katzenfreunde entdeckt :-)
schaut mal....

[www.madblast.com]



von angelika - am 11.02.2003 16:22
hihi, das ist schön :D
wie sie mit dem hintern wackelt :joke:
hab ich mir gleich mal zu den favoriten abgelegt ;)



von Joyce[F] - am 11.02.2003 16:26
Was, der ist der Schutzpatron der Bienenzuechter und Helfer gegen Ohnmacht?? Steht das irgendwie in Verbindung miteinander??:D
Hier in Irland wird um den Valentinstag DAS totale Theater gemacht,gleich nach Weihnachten sind die Kartengeschaefte damit vollgestopft und schon von klein an erwarten die Maedchen am 14ten Riesenbuendel von Karten in der Post-die werden dann in die Schule mitgenommen und hergezeigt (sicher sind 98% davon entweder selbst geschrieben oder von Mammi oder Daddy gemacht:D

Meine Freundin hat am 14.Feb Geburtstag-DER Postbote meint wohl jedes Jahr-die hat aber viele Verehrer:hahaha:



von Stachelbiene[F] - am 12.02.2003 00:01
mein schatz kannte den valentinstag gar nicht und war bass erstaunt, als er an unserem ersten valentinstag von mir eine karte auf dem frühstückstisch fand.
inzwischen hat er sich aber dran gewöhnt und hat das datim auch in seinem kalender markeirt ;-)
bei den teenies ist es brauch, dass sie sich gegenseitig rosen schenken in der schule, jungs und mädchen, also auch die freundinnen gegenseitig.
ich denke, da wird dann auch ordentlich geguckt,wer die meisten hat :D



von angelika - am 12.02.2003 03:39
also bei uns ist der Valentinstag auch eher Nebensache - hat zu Vor-Wende-Zeiten gar keine Rolle gespielt, und auch jetzt nur durch die Aktionen, die andere Bekannte machen *g*... Dafür ist aber der 8.März zum Beispiel noch "drin" - mit Blumensträusschen und kleiner Aufmerksamkeit für Frauchen - und richtiger Enttäuschung, wenn ichs mal wieder verpasse *g*

LG



von JoeInTheBox[F] - am 12.02.2003 07:26
der 8. märz geht dafür bei uns total unter.... hab' ich einmal mit freundinnen einen kaffeeklatsch veranstaltet, als die kiddies noch klein waren. so mit einem gläschen sekt dabei ;-)
irgendwo hab' ich letzt in der zeitung gelesen, dass am gleichen tag in diesem jahr irgendso ein tag "tag der sauberen umwelt" oder so (hab's flugs wieder verdrängt ;-) )gestartet wird.... passt doch, oder?
364 tage im jahr halten die frauen das haus sauber und am weltfrauentag gehen sie auf die strasse und klauben den müll auf :D



von angelika - am 12.02.2003 08:03
Valentonstag läßt sich bei mir schlecht ignorieren, mit nem Blumengeschäft:D;)!



von KarnWestcliff - am 12.02.2003 08:18
na, hat schon jeder für seinen liebsten / seine liebste etwas vorbereitet?



von Joyce[F] - am 13.02.2003 14:50
mein schatz bekommt von mir wortgedrechsel, wie könnt es anders sein? ;-)
eine nostalgische karte mit einem ebenso nostalgischen gedicht....
so in der art....





von angelika - am 13.02.2003 15:24
mein valentinsgruss hab ich gestern schon auf den weg gebracht :rolleyes: :-)



von Tiii - am 13.02.2003 15:30
der hat's ja auch weit bis nach bayern ;-)



von angelika - am 13.02.2003 15:42
Was ist bitte der 8.Maerz fuer ein Tag??
Das ist mir garkein Begriff-hab ich was verpasst?:kopfkratz:

Ich hab heute wieder ueber die Werbungen gemotzt,die zum V-Tag im Fernsehen kommen.."Mensch,machen die wieder ein Theater" und mein Mann sagte ganz beruhigend "Ich hab' Dich jeden Tag lieb"
Da ists mir ganz warm geworden:-)
Kitschig gell?:D Aber schoooooooeeeen....



von Stachelbiene[F] - am 14.02.2003 02:05
Hab noch was vergessen,da es jetzt ja schon Valentinstag ist-hier-fuer Euch:
:kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss::kuss:
(Jetzt reichts-mir tut der Zeigefinger weh:D)



von Stachelbiene[F] - am 14.02.2003 02:08
ich wünsche euch allen einen wunderschönen valentinstag :kuss: :kuss: :knuddel: :knuddel: :kuss: :kuss:



von Joyce[F] - am 14.02.2003 05:53
da bleibt mir kaum was anderes zu schreiben übrig :-)
Einen schönen Valentinstag auch von mir :knuddel: :knuddel: :kuss: :kuss: :knuddel: :knuddel:

LG



von JoeInTheBox[F] - am 14.02.2003 06:03
Hui von mir auch einen schönen Valentinstag :-)
Naja Bräuche und so nicht unbedingt. Aber den Tag werd ich dennoch nie vergessen *grmpf*



von Loveful - am 14.02.2003 06:42
ich schau' auch kurz mal rein...
möchte doch nicht versäumen allen netten menschen hier einen valentintagsgruß dazulassen. :-)



@ eileen
der 8. märz ist weltfrauentag.... da schreib ich dir später noch was zu.... ich werde erwartet ;-)



von angelika - am 14.02.2003 08:07
Von mir auch ein schönen Tag, an dem Tag der Liebe! :)



von Ideenlos - am 14.02.2003 08:40
Wünsch euch allen einen schönen Valentinstag! :knuddel:



von Janchen - am 14.02.2003 11:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.