Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Inoffizielles Forum der Aquila-Segler
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren
Beteiligte Autoren:
Nils Schmidt, Anonym

Durchgekentert - Aufrichten

Startbeitrag von Anonym am 16.07.2003 13:22

Liebe Aquilisten,

habt ihr Erfahrung mit dem Aufrichten von durchgekenterten Aquilas per Hand, d.h. ohne fremde Hilfe?
Ich habs nur einmal nach einer blöden Kenterung probiert und nicht geschafft. Wer weiss mehr?

Gruß
BT

Antworten:

Hallo Boris,
Ich arbeite als Segellehrer an einer Segelschule. Wir haben drei Kiel Aquilen in unserer Flotte.
Mit dem Aufrichten Durchkenterter Boote dieses Typs habe ich einige Erfahrung.
zu Beachten:
1. Ist die Aquila Durchgekentert hast du als einzelne Person null chance sie wieder auf den Kiel zu stellen.
2.eine Kiel A. kentert nur bei sehr starkem Sturm.
3. Mit 2-3 leuten legt man das durchgekenterte Boot auf die seite, in dem man sich an den Kiel und evtl. vorhandeene Leinen hängt.
4. Eine Person schwimmt auf die Segel, schlägt die Falle( Gross/Fock) am Mast los.
5. Die Segel "runterziehen". !ACHTUNG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!: DDAS BOOT KANN NOCHMALS DURCHKENTERN,WENN DIE LEUTE AM KIEL NICHT AUFPASSEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!LEBENSGEFAHR FÜR DEN DER DIE SEGEL BIRGT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
6. Segel geborgen: Allehängen sich ans Boot, damit es sich aufrichtet.
7. Das boot ist aufgerichtet: Nur eine Person geht in die Plicht!!! Die anderen bleiben zuerst im wasser und stabilisieren das Boot durch ihr gewicht in Luv!!!!!!!!!!!!!
8. Boot auslenzen, dann die anderen ins Boot.
9. Fock setzen und das Boot auf raumschotkurs endgültig leersegeln.


Diese Methode funktioniert definitiv auch bei Windböen der Stärke 10!!!!!

von Nils Schmidt - am 22.07.2003 14:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.