Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
offenes Diskussionsforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
volXmusik, Hans Werner Bronk, Odin

Alpenländische Volksmusik gaaanz ausserhalb der Alpen

Startbeitrag von Odin am 11.08.2003 14:41

Hallo Leute

Wo ähnliche Lebensbedingungen herrschen, entstehen ähnliche Kunstformen, auch in der Volkskunst.

So gibt es z.B. in der skandinavischen Volksmusik deutliche Parallellen zur alpenländischen Volkskultur. Und zwar überall dort, wo die Lebens- und Wirtschaftsweise in den nordischen Ländern ähnlich wie in den Alpen war:

- Schwerpunkt Milchwirtschaft
- Sommerweide auf Hochweiden (Almen)
- Konzentration des Wohnens in Talschaften

Dies war in Skandinavien in weiten Teilen von Norwegen und Schweden der Fall.

Prompt gibt es in diesen Ländern auch Entsprechungen zu

- Alphorn (Signalinstrument) --- die Rindentrompete (näverlur)

- Jodeln (gesungene Signalmelodien) ----- "kulning", "kveding"
- Jodeln (lappländische Variante) ----- "samejojk"

- Kuhreigen (gespielte Signalmelodien) ---- "locklåtar, vallvisor"

- Gstanzln und Schnadahüpfln ------ "nidvisor", "stevtonar"

Ihr würdet staunen über die Parallellen, wenn es auch nicht unbedingt
gleich klingt. Aber der gleiche Bedarf - z.B. die Herde zum Melken
zusammenrufen oder Verständigung über weite Entfernungen - führt
zu ähnlichen musikalischen Lösungen.

Das und noch vieles mehr würde ich gern mal an Interessierte
weitergeben. Vielleicht werde ich - Interesse vorausgesetzt -
im nächsten Jahr ein Musikantenlager (zum Selbstkostenpreis)
abhalten, wo das und noch vieles mehr drankommt. Und zwar in
Dalarna, dem Kernland der schwedischen Volksmusik.

Gruss

Odin
Nyköping, Schweden

Antworten:

Hallo, eine Freundin schenkte mir eine Rindentrompete aus Schweden. Wo kann ich lernen, das
Instrument zu spielen? Mit feruindlichen Grüßen Hans Werner Bronk

von Hans Werner Bronk - am 23.01.2006 17:25
Hallo Odin,

was ist eigentlich aus der Idee mit dem Musikantenlager geworden?

von volXmusik - am 24.01.2006 21:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.