Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
offenes Diskussionsforum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dreiklangseligkeit, Webradio Bavaria, Pasinger-Gitarrenmusik, Anita, volXmusik, Sendling, Sebastian Knaus

echte Volksmusik im Rofangebirge

Startbeitrag von Sebastian Knaus am 26.10.2005 11:07

Hallo liebe Freunde der echten Volksmusik,
ich wollte hier mal ein paar Anregungen loswerden und wollte euch um eure Meinungen fragen.

Ich werde ab Sommer 2006 neuer Besitzer eines bewirtschafteten Berghauses sein und möchte mein großes Hobby, die echte Volksmusik mit einbinden. Selbst spiele ich seid 16 Jahren Hackbrett, Klarinette und singe für mein Leben gerne, besonders gerne lustige Gstanzl mit meinem Bruder oder Vater zusammen. Da ich diesen Winter mit einigen Umbauarbeiten auf dem Berghaus beschäftig bin, wollte ich euch fragen wie man am besten ein paar echte Volksmusikanten zum ungezwungenen Spielen einladen kann oder wie man soetwas bekanntgibt, dass Musikanten immer willkommen sind. Mit dem Motto: "Aufstieg'n, Auftischt, Aufspielt" möchte ich die echte Volksmusik Leben lassen. Als gelernter Tischler, werde ich in meiner Gaststube aufjedenfall ein kleines Podium tischln und ein paar Instrumente niederlegen. Sodass der ein oder andere einfach mal losspielen kann, wenn ihm gerade danach ist. (Leider) ist mein Beghaus nicht mit dem Auto anfahrbar und nur über einen kleinen Sessellift erreichbar. Musikinstrumente können dennoch auf den Schoss (am Lift) genommen werden.

Ich wollte hier mal fragen was ihr von dieser Idee haltet. z.B. Sonntags ein Musikantenstammtisch einzurichten. Volksmusik ist im Alpenland zuhause, und ich möchte meinen Teil dazu beitragen. Vielleicht habt ihr ja Lust mich mal zu besuchen oder sonsige Ideen mir mitzuteilen, wie man soetwas am Besten auf die Welt bringt.

Für eure Bemühungen und euer Entgegenkommen im voraus Besten Dank.

Sebastian Knaus
(Freund und Vertreter der echten Volksmusik)

Antworten:

> ... Da ich diesen Winter mit einigen
> Umbauarbeiten auf dem Berghaus beschäftig bin, wollte ich
> euch fragen wie man am besten ein paar echte Volksmusikanten
> zum ungezwungenen Spielen einladen kann oder wie man soetwas
> bekanntgibt, dass Musikanten immer willkommen sind. Mit dem
> Motto: "Aufstieg'n, Auftischt, Aufspielt" möchte ich die
> echte Volksmusik Leben lassen.
Super Idee! :-) Echte Volksmusikanten findest du, wenn nicht in deiner unmittelbaren Umgebung, dann gerade über dieses Forum.

> ... (Leider) ist mein Beghaus nicht mit dem Auto anfahrbar ...
Wieso "leider". Das macht doch erst den richtigen Reiz aus!

> ... und nur über einen kleinen Sessellift erreichbar.
> Musikinstrumente können dennoch auf den Schoss (am Lift)
> genommen werden.
Da echte Volksmusikanten ja keine Verstärker, Lautsprecherboxen, Mikrofonständer, Kabel usw. dabei haben, dürfte das - von Ausnahmen wie Kontrabass, Harfe oder Tuba einmal abgesehen - kein Problem sein.

> Ich wollte hier mal fragen was ihr von dieser Idee haltet.
> z.B. Sonntags ein Musikantenstammtisch einzurichten.
Ich find die Idee spitzenmäßig! :cheers:

> Volksmusik ist im Alpenland zuhause, und ich möchte meinen
> Teil dazu beitragen. Vielleicht habt ihr ja Lust mich mal zu
> besuchen...
Wenn's irgendwie geht, komm ich gerne mal. Aber wohin genau eigentlich? :confused: Das Rofangebirge besteht ja nicht nur aus einem Buckel. Und: wie kann man dich kurzfristig erreichen, falls man spontan vorbeischauen will?

Als Webmaster dieses Forums kann ich dir noch anbieten, in der Rubrik "Aktuelles" eine Einladung zu platzieren. :cool: Du müsstest mir dazu einfach nur deinen Wunschtext sowie die technischen Daten (Name der Hütte, dein Name, Parkmöglichkeit im Tal bzw. Name und Ort des Liftes, Telefonnummer usw.) zukommen lassen.

von volXmusik - am 26.10.2005 11:53
Im Rofan ist die Volksmusik daheim, deswegen vielen Dank für den Tipp!
Außerdem wäre es eine gute Möglichkeit, für die Bergsteiger, die eventuell bei Dir übernachten, wieder Abende mit Selbersingen anzuregen.In Wirklichkeit wünschen sich heute auch junge Bergfexen wieder Selbertunb und nicht Ballermannmusik aus dröhnenden Lautsprechern.
Viel Erfolg!


von Sendling - am 15.11.2005 16:10
Hallo Sebastian!

Ich finde die Idee super und wünsche Dir viel Glück damit! Bei uns in der Nähe gibt es auch einen Musikantenstammtisch, wo kommen kann wer will (allerdings ist das nicht aufm Berg ;) ) und der ist sehr gut besucht.

Übrigens sind wir, also "meine" Musikanten und ich, immer auf der Suche nach Zielen für unseren Musikantenausflug... also wenn du Interesse hättest, bzw. das vielleicht was für uns wäre, meld dich doch mal :)

Gruß,
Anita

von Anita - am 24.11.2005 00:06
Hallo Sebastian,.

also ich kann mich nur anschließen. Wandern tun wir zu dir gerne mal und mit dem Sessellift läßt es sich sicher auch mit den Instrumenten machen.

Also, bitte einladen und eben ein bißchen beschreiben wo im Rofan wir dich finden.

Viele Grüße
Dieter


von Pasinger-Gitarrenmusik - am 06.01.2006 20:30
Lieber Sebastian,

wie ist Dir die Übernahme des bewirtschafteten Berghauses gelungen ? - Und wie weit ist Deine Idee gediehen, die echte Volksmusik mit einzubinden ?
Ich pflege nämlich zusammen mit einer sangesbegeisterten Jodelgruppe die Alpenländische Vokalmusik, und ich könnte mir gut vorstellen , mit dieser Gruppe an einem Abend inDeinem Hause alpenländische Lieder und schöne Jodler zu singen. Die Sängerinnen und Sänger wären bestimmt begeistert.

Lass doch mal wieder im Forum von Dir hören !

Wünsche ein gutes Neues Jahr und viel schöne Musik in Deinem Hause,

Dreiklangseligkeit :)

von Dreiklangseligkeit - am 07.01.2007 16:41
Hallo Sebastian,
wir könnten Dich in unsere Linkliste mit aufnehmen. Schreib uns doch ein nettes Gsetzerl, dass Musikanten willkommen sind und wir tragen es auf unserer Website ein.
Liebe Grüße
Conny
www.webradio-bavaria.de

von Webradio Bavaria - am 09.01.2007 20:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.