"Noten" (Unterlagen) für Akkordzither

Startbeitrag von UrsulaB am 14.09.2006 08:26

Wer kann für einen schwer behinderten, aber sehr (!) musikalischen 8- jährigen Jungen, der an Muskelschwund erkrankt ist, Unterlagen für seine Akkordzither besorgen oder hat solche noch irgendwo unbenutzt herum liegen? Das wäre eine Chance, diesem Kind wenigstens eine Chance zum Musizieren zu geben.
Danke für jede Antwort UrsulaB

Antworten:

Servus und Hallo, Du!

Ich weiß ja gar nicht Deinen Namen. Ich weiß nur, daß Du 8 Jahre bist und Akkordzither spielen willst. Das finde ich ja prima. Du, ich mache zwar auch Musik, aber ich spiele keine Zither, ich spiele Steirische Harmonika, naja, ich versuche es halt. Jetzt mußt Du mir dummen Ziacher aber mal verraten, was Du überhaupt suchst, gell? Wenn ich das richtig sehe, suchst Du ganz einfache Noten zum unterlegen, so für unter die Seiten, richtig? Ja, aber da gibt es wohl verschiedene Instrumente, habe ich mir sagen lassen, 3 - 6 akk. oder so. Naja, vielleicht meldet sich ja noch jemand, der schlauer ist, wie ich, der sich damit auskennt und etwas für Dich hat. Aber wenn nicht, dann mußt Du mir das unbedingt verraten.

Übrigens, wenn Du etwas suchst, da findest Du bei

N O T E N B U C H

sicher eine ganze Menge. Da muß man nur Akkordzither eingeben und jede Menge Noten tauchen auf, ist gar nicht teuer. Und wenn Du aus Deutschland kommst, kriegt die Post auch nicht viel dafür. Oder reicht Dein Taschengeld nicht ganz. Also meines ist auch manchmal etwas knapp. Aber im Moment geht es. Also, so unter uns: wenn Du's keinem verräts, könnte ich ja vielleicht auch ein wenig helfen, wenn sich sonst keiner meldet und es nicht langt.

Erst einmal wünsche ich Dir viel Glück. Es wird sicher noch jemand da sein, der sowas Zuhause hat und sich melden. Und wenn nicht, naja, schau mer mal.

Gruß vom Rhein nach ?
Guido

von Guido - am 14.09.2006 23:06
Hallo, Guido. Der Tipp mit dem "Notenbuch" und der Hinweis auf die verschiedenen Akkordzithern war schon ganz gut, Dass ich selbst nicht der behinderte Junge bin, siehst du ja schon an meinem Namen. Also- dafür erst mal Danke im Namen von Markus! Natürlich sollen das Unterlagen unter die Saiten sein, deshalb müssen sie wohl die Art der Zither entsprechen. Das wusste ich halt nicht. Aber mit Deinem Tipp finden wir hoffentlich das Richtige für den Jungen. Grüße aus Mittelbaden an den Rhein von Ursula, Hackbrettspielerin in einer Stubenmusik


von UrsulaB - am 15.09.2006 08:39
Hallo Ursula!

Gut, dann bin ich ja froh, daß es `was gebracht hat. Übrigens kann man auch zum Beispiel "Akkordzither 3 akk" eingeben, dann bekommt man direkt die richtigen Beispiele.


Hallo Markus!

So, jetzt kenne ich zwar Deinen Namen, aber immer noch nicht Deine Zither. Nu pass´ mal auf: ich bin ein wenig neugierig, muß Du wissen. Ich mach Dir einen Vorschlag, aber nur wenn Du magst und mir nicht am Ende böse bist. Wenn Du mir verrätst, was für eine Zither Du hast, dann darfst Du Dir bei Notenbuch.de 2 Notenblätter aussuchen. Die kriegst Du dann von mir. Ich kauf´ da sowieso hin und wieder einmal ein. Außerdem müssen wir Musikanten sowieso zusammenhalten ;) Und sich ab und zu ein paar Noten zuzustecken ist ganz normal, das machen wir Ziachspieler auch schon mal :D
Wäre das was? Ich müßte dann nur wissen, wo Du wohnst, damit die Dir das direkt zusenden können. Aber, wie gesagt, nur wenn Du willst. Meine Mailadresse findest Du ja oben.

So, nun wünsche ich noch einen schönes Wochenende :super: und sende
die besten Grüße
Guido


von Guido - am 15.09.2006 14:36
Servus Ursula,
wär es nicht vielleicht am einfachsten und sichersten, für den Nachwuchsmusikus die nötigen Unterlagen selbst zu basteln? Der Arbeitsaufwand pro Stück müsste ja halbwegs überschaubar sein, sobald am Instrument die Abmessugen für das Unterlagsblatt mit den nötigen Saitenabständen etc. ausgemessen sind.
vg
Iris



von Iris - am 15.09.2006 19:03
Hallo, Iris Danke für deine Antwwort. Da gibt es ein leidiges Problem. das kennst du vielleicht auch: Viele Stücke, wenig Zeit, außerdem zu wenig Erfahrung mit diesem Instrument. Trotzdem danke für die Antwort. Ursula

von UrsulaB - am 17.09.2006 09:41
Sehr geehrter Frau Ursula B

Für die Akkordzither habe ich ein Programm geschrieben und damit ca 250 Notensätze für die Zither mit 6 -Akkorden erstellt. Es handelt sich bei meinen Noten hauptsächlich um Stücke, die bei den HANSA-Noten oder anderen Notenherstellern nicht aufgeführt sind. Ob sich das für ein 8-jähriges Kind eignet,, kann ich nicht beurteilen. Sie können sich aber gerne mit mir via Mail in Verbindung setzen

mit freudlichen Grüßen
Michael Baus


von Michael Baus - am 20.01.2007 10:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.